thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 6. Dezember 2012
  • • 21:05
  • • BayArena, Leverkusen
  • Schiedsrichter: L. Trattou
  • • Zuschauer: 10513
1
ENDE
0

Auslaufen in der Europa League: Bayer 04 Leverkusen empfängt Rosenborg Trondheim

Auslaufen in der Europa League: Bayer 04 Leverkusen empfängt Rosenborg Trondheim

Getty Images

Für Bayer 04 Leverkusen geht es in der Europa League um nichts mehr. Das letzte Gruppenspiel gegen Rosenborg Trondheim kann dementsprechend entspannt angegangen werden.

Leverkusen. Bereits nach dem vierten Europa League-Spieltag war klar, dass Bayer 04 Leverkusen in der K.o.-Runde antreten wird. Vor dem letzten Gruppenspiel gegen den norwegischen Klub Rosenborg Trondheim steht außerdem fest, dass Bayer die Gruppe als Tabellenzweiter beenden wird. Das Trainergespann um Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä wird also vermutlich auf eine B-Elf setzen.

Erneut Startelf für Pusch, Kohr und Co.?

Bereits beim letzten Spiel in Charkiw setzte das Trainerduo auf die zweite Garde und gab vielen jungen Spielern aus der zweiten und dritten Reihe die Möglchkeit, sich zu präsentieren. So durften zum Beispiel Carlinhos, Kolja Pusch und Dominik Pusch erstmals in der Startelf auflaufen. Ob die Bayer-Trainer auch für das bedeutungslose Spiel gegen Rosenborg so handeln werden, ist durchaus vorstellbar. Schließlich warten bis Weihnachten noch schwere Aufgaben in der Bundesliga auf die „Werkself“.

Friedrich gibt wohl wieder den Ersatzkapitän

So bekommen die Bayer-Stars um Stefan Kießling, Andre Schürrle und Gonzalo Castro wohl eine Pause, um sich für die kommenden Spiele schonen zu können. Einer, der in solchen Spielen meistens seine Chance bekommt, ist Leverkusens Abwehrmann Manuel Friedrich. Mit Ömer Toprak und Philipp Wollscheid hat er zwei Spieler vor sich, die ihren Stammplatz sicher haben. Gegen Rosenborg wird er wohl aber wieder auflaufen und den Ersatzkapitän geben, sollten Rolfes und Bender geschont werden.

Wunsch nach Sieg

„Es ist natürlich immer schön, Einsatzminuten zu bekommen“, sagte Friedrich auf der offiziellen Vereinsseite. Gegen Trondheim wünscht sich der 33-Jährige „einen Sieg“. Diesen wünschen sich natürlich auch die Fans der Rheinländer - auch wenn man froh ist, endlich wieder mal ohne Druck so ein Spiel angehen zu können. Nach dem Kraftakt der letzten Woche kommt das Spiel gegen Rosenborg wahrscheinlich genau zur richtigen Zeit.

Platz drei für Rosenborg

Rosenborg Trondheim kann das Ausscheiden nicht mehr verhindern. Das Team verlor sowohl das Hinspiel auf eigenem Platz gegen Leverkusen (0:1) als auch die beiden Vergleiche mit Metalist Charkow. Immerhin gelangen zwei Siege gegen Rapid Wien, Schlusslicht der Gruppe K, was den dritten Platz für die Norweger festigte.

Auch nächstes Jahr Europa League

Auch in der norwegischen Meisterschaft musste sich Rosenborg in der soeben beendeten Spielzeit, die im Kalenderjahr ausgetragen wird, mit Rang drei begnügen. Wie schon in der Vorsaison musste Trondheim bei der Vergabe des Meistertitels erneut Molde FK den Vortritt lassen und wies schließlich sieben Zähler Rückstand auf den neuen und alten Champion in der Tippeligaen auf. Damit wird Rosenborg auch in der nächsten Spielzeit in der UEFA Europa League antreten.


EURE MEINUNG: Wie geht das Spiel aus?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Bayer Leverkusen

Rosenborg BK

Siege
4
0
0
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
TSV Bayer 04 Leverkusen Bayer Leverkusen
Unentschieden
Rosenborg BK RBK
Rosenborg BK Rosenborg BK
96%

Top 3 Tipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
3 - 1
Rosenborg BK RBK
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
2 - 0
Rosenborg BK RBK
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
3 - 0
Rosenborg BK RBK

Dazugehörig