thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 7. November 2010
  • • 17:30
  • • BayArena, Leverkusen
  • Schiedsrichter: G. Winkmann
  • • Zuschauer: 27000
3
ENDE
1

Vorschau Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Kaiserslautern

Vorschau Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Kaiserslautern

Rudi Völler tobte nach dem Spiel gegen Aris Saloniki. Er war mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden und forderte für das kommende Spiel: „Da müssen wir uns um 100 Prozent steigern, sonst gewinnen wir nicht!“ In der Tat hat die Werkself einen harten Brocken vor der Brust. Und dennoch kann im Kampf um die Champions League-Plätze eigentlich nur ein Sieg das Ziel sein. Alles andere wäre zu wenig.

Leverkusen. Beim 1. FC Kaiserslautern ist die Stimmung derzeit gut. Nach den Siegen in Pokal und Liga hat die Mannschaft wieder mehr Selbstvertrauen und das will sie auch gegen Bayer 04 Leverkusen zeigen. Trainer Marco Kurz fordert von seinem Team, weiter in der Bundesliga mutig zu spielen und die Mannen von Jupp Heynckes damit in Bedrängnis zu bringen.

PERSONAL & TAKTIK

Beide Trainer lassen ihre Mannschaften wohl in einem 4-4-2 spielen. Bei den Hausherren könnte dabei im Mittelfeld wieder Simon Rolfes starten, auch weil Lars Bender noch angeschlagen ist. Im Sturm erhält wohl Eren Derdiyok den Vorzug vor Jörgensen. Beim 1. FC Kaiserslautern sind in jedem Mannschaftsteil noch kleine Fragen offen: Wenn Florian Dick rechtzeitig fit wird, darf er wohl in der Abwehr auf der rechten Seite anstelle von Oliver Kirch ran. Im Mittelfeld könnte Ivo Ilicevic nur auf der Bank sitzen, weil Pierre de Wit zuletzt überzeugte. Wer im Sturm an der Seite von Srdjan Lakic agiert, ist ebenfalls noch unklar. Ilijan Micanski und Adam Nemec dürfen hoffen, Erwin Hoffer hat weniger gute Karten.

FORMKURVE & AUSGANGSLAGE

Bayer Leverkusen siegte nach einer kurzen Durststrecke zuletzt zwei Mal. Gegen Schalke (1:0) überzeugte das Team dabei. Gegen Aris Saloniki gab es ebenfalls einen knappen Sieg, mit dem die Mannschaft aber nicht zufrieden sein konnte. Auf der Gegenseite wandte der 1. FC Kaiserslautern in der letzten Woche eine Krise ab, siegte im Pokal gegen Arminia Bielefeld und anschließend in der Liga gegen Borussia Mönchengladbach jeweils mit 3:0.

DER DIREKTE VERGLEICH

Gegen keine Mannschaft ist Bayer 04 Leverkusen zu Hause so stark, wie gegen die Pfälzer! Zuletzt siegten die Lauterer in Leverkusen vor etwa 16 Jahren. In den letzten drei Aufeinandertreffen in Leverkusen kassierte der FCK 13 Tore, verlor unter anderem das letzte Spiel dort mit 1:5 im Jahr 2006 unmittelbar vor dem Abstieg. Aber: Die letzte Begegnung insgesamt gewann der FCK. In der letzten Saison siegten die Pfälzer im DFB-Pokal am „Betzenberg“ mit 2:1 gegen die Mannschaft von Jupp Heynckes.

Wollen wieder abdrehen: Tiffert (l.) und Moravek (r.) überzeugten zuletzt

 

DIE SCHLÜSSELSPIELER

Leverkusen hofft darauf, dass die Abwehr endlich sicher und stabil steht. Dabei muss sich aber vor allem auch das Mittelfeld etwas kompakter zeigen. Arturo Vidal war gegen Aris Saloniki stark und ist nun auch in der Liga gefordert. Als Ideengeber hoffen zudem viele auf den ehemaligen Lauterer Sidney Sam. Beim 1. FC Kaiserslautern ist Christian Tiffert einer der Schlüsselspieler. Er hat die Qualität und die Klasse, um das Spiel zu entscheiden. Ebenfalls gefragt sind wie immer Martin Amedick, der sicherer Kapitän in der Abwehr, und Lakic, der im Sturm eine Bank ist.

AUFGESPIESST

Mathias Abel (Verteidiger, 1. FC Kaiserslautern): „Wenn wir die Null halten, haben wir einen Punkt sicher. Mit etwas Glück können wir sogar einen Dreier einfahren.“

Sidney Sam (Mittelfeldspieler, Bayer 04 Leverkusen): „Natürlich denke ich noch oft an Kaiserslautern. Es war eine tolle Zeit dort, die ich nicht missen möchte. Das Größte war für mich der Aufstieg, ganz klar. Ein wunderschönes Erlebnis, wie wir gemeinsam mit den Fans gefeiert haben.“

Eure Meinung: Kann Leverkusen auch spielerisch wieder nachlegen oder siegt der FCK überraschend am Rhein?

Spieler im Fokus

S. Sam

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Er spielte zuletzt gegen Aris Saloniki und den FC Schalke 04 stark, hatte an den siegbringenden Treffern jeweils seinen Anteil. Nun kehrt er an den Ort zurück, an dem er letzte Saison so überragende spielte.

C. Tiffert

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Mittelfeldspieler entwickelt sich zunehmend zu einem wahren Leistungsträger und seine Erfahrung hilft der Mannschaft sehr weiter. Kann er auch gegen Leverkusen wieder den Unterschied machen?

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Bayer Leverkusen

1. FC Kaiserslautern

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
TSV Bayer 04 Leverkusen Bayer Leverkusen
Unentschieden
1. FC Kaiserslautern FCK
1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern
69%
24%

Top 3 Tipps

TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
2 - 0
1. FC Kaiserslautern FCK
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
0 - 0
1. FC Kaiserslautern FCK
TSV Bayer 04 Leverkusen LEV
3 - 0
1. FC Kaiserslautern FCK

Dazugehörig