thumbnail Hallo,
Live

Super Cup

  • 23. August 2012
  • • 22:30
  • • Camp Nou, Barcelona
  • Schiedsrichter: Carlos Clos Gomez
  • • Zuschauer: 91728
3
ENDE
2

Barcelona - Real Madrid: Der Showdown zwischen Tito Vilanova und Jose Mourinho

Barcelona - Real Madrid: Der Showdown zwischen Tito Vilanova und Jose Mourinho

Getty

Die Anspannung zwischen den beiden Trainern Vilanova und Mourinho ist abgekühlt, doch im ersten „El Clasico“ der Saison wollen beide ein Zeichen setzen.

  Die möglichen Startaufstellungen

BARCELONA

Valdes
Alves, Puyol, Mascherano, Alba
Xavi, Busquets, Fabregas
Pedro, Messi, Iniesta

REAL MADRID

Casillas
Arbeloa, Albiol, Ramos, Marcelo
Khedira, Alonso
Di Maria, Ozil, Ronaldo
Higuain

Alex Song könnte bereits in der ersten Partie des FC Barcelona, dem Finale der Supercopa gegen Real Madrid, in der Startaufstellung stehen. Alexis Sanchez, Andres Iniesta und Gerard Pique drängen auf ihren Platz in der Startelf, während David Villa wohl zunächst auf der Bank Platz nehmen muss, obwohl der Spanier gegen Real Sociedad seine Rückkehr mit einem Tor feierte. Thiago Alcantara bleibt derzeit der einzige Akteur, auf den Tito Vilanova aus gesundheitlichen Gründen nicht zurückgreifen kann.

Real Madrid wird auf den portugiesischen Innenverteidiger Pepe verzichten müssen, der sich bei einem Zusammenstoß mit Iker Casillas während der Partie gegen Valencia verletzt hat. Raul Albiol wird ihn vertreten. Marcelo, Sami Khedira und Karim Benzema hoffen auf einen Platz in der ersten Mannschaft, während Nationalspieler Mesut Özil nicht mehr Wegzudenken ist und gegen Valencia das Spiel gemacht hat.

  Wissenswertes
  • Barcelona trifft zum 220. Mal auf Real Madrid, Begegnungen in allen Wettbewerben summiert, und liegt derzeit mit 86 zu 87 Siegen hinten
  • Die Blaugrana haben, erneut alle Wettbewerbe summiert, in den letzten acht Begegnungen nur eine Niederlage hinnehmen müssen, bei vier Siegen und drei Remis.
  • Barca hat sich in den letzten drei Finals der Supercopa durchgesetzt und zwar gegen Madrid (2011), Sevilla (2010) und Athletic Bilbao (2009).
  • Die Bilanz von Lionel Messi im großen „El Clasico“ ist atemberaubend. In 19 Begegnungen mit dem großen Rivalen erzielte der Argentinier 13 Tore. Nur Cesar Rodriguez hat mehr Treffer für Barca gegen Real geschossen (14).
  • Real Madrid hat unter Jose Mourinho in den letzten vier Partien im Camp Nou nur ein Mal verloren, bei einem Sieg und zwei Remis.
  • Mourinhos „El Clasico“-Bilanz ist hingegen leicht ernüchternd: Zwei Siege, vier Unentschieden, fünf Niederlagen.
  • Acht der letzten zehn roten Karten in einem „El Clasico“ wurden an Akteure der „Königlichen“ vergeben.
  • Cristiano Ronaldo hat sechs Tore in den letzten 16 Begegnungen mit den Katalanen erzielt, seine Tore für Manchester United inbegriffen.
  Zitate
  • Iker Casillas, Torhüter von Real Madrid: „Wir widmen uns ganz der Partie gegen Barcelona im Supercup. Es wird ein wunderschönes Spiel, indem zwei angreifende Mannschaften viele Tore erzielten wollen. Wir fahren in das Camp Nou um zu gewinnen.“
  • Josep Guardiola, ehemaliger Trainer des FC Barcelona: „Wir müssen mindestens zehn Partien abwarten, bevor wir Barcelona und Real vergleichen können. Beide Klubs haben herausragende Mannschaften.“
  • Jose Mourinho, Trainer von Real Madrid: „Die Begegnung im Supercup ist nur ein Spiel. Ich sorge mich derzeit um Pepe, ich will einen gesunden Spieler.“
  • Alex Song, Neuzugang der Katalanen: „Jeder weiß, dass der FC Barcelona der beste Klub der Welt ist. Ich hoffe, dass dieser Verein weiter Titel holt. Ich werde mein Bestes geben.“
EURE MEINUNG: Wer wird sich im „El Clasico“ durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

L. Messi

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der argentinische Stürmer war bereits in Bestform, als er gegen Real Sociedad einen Doppelpack erzielte und etliche Chancen zum Hattrick hatte. Er will dieses Hoch auch im „El Clasico“ gegen Real Madrid nutzen, in dem er wettbewerbsübergreifend in den letzten vier Spielen kein Tor schießen konnte.

Cristiano Ronaldo

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Real wird hinten sehr gut stehen und auf Konter hoffen, so dass Ronaldo auf höchstem Niveau agieren und jede Chance nutzen muss, die sich ihm bietet. Mourinho wird von seinem Superstar eine extreme Steigerung im Vergleich zur Vorstellung gegen Valencia erwarten. In der Partie gab er keinen einzigen Schuss ab.

Redaktionstipp

Barcelona gab am Wochenende die insgesamt stärkere Vorstellung ab, wirkte lebhafter und auf den Punkt da. Real spielte aber gegen den stärkeren Gegner. Die Absenz von Pepe in der Verteidigung wiegt schwer und die Katalanen wollen den Grundstein für ihren nächsten Titel legen, für den sie im Rückspiel im Bernabeu ran müssen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Barcelona

Real Madrid

Siege
3
0
2
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

FC Barcelona FCB
FC Barcelona Barcelona
Unentschieden
Real Madrid Club de Fútbol RMA
Real Madrid Club de Fútbol Real Madrid
52%
42%

Top 3 Tipps

FC Barcelona FCB
1 - 2
Real Madrid Club de Fútbol RMA
FC Barcelona FCB
3 - 1
Real Madrid Club de Fútbol RMA
FC Barcelona FCB
2 - 0
Real Madrid Club de Fútbol RMA

Umfrage des Tages

Wer ist in dieser Saison stärker einzuschätzen?

Dazugehörig