thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 5. Mai 2013
  • • 21:00
  • • Camp Nou, Barcelona
  • Schiedsrichter: Carlos Clos Gomez
  • • Zuschauer: 67185
4
ENDE
2

Messi-Show im Camp Nou - Barcelona schlägt Betis 4:2

Messi-Show im Camp Nou - Barcelona schlägt Betis 4:2

Getty

Der FC Barcelona hat sich in der Primera Division nicht blamiert und Betis Sevilla klar mit 4:2 geschlagen. Mann des Abends war der eingewechselte Lionel Messi, der doppelt traf.

Barcelona. Der FC Barcelona hat sich nach dem bitteren Champions-League-Aus gegen den FC Bayern München in der Primera Divison keine Blöße gegeben. Die Katalanen schlugen Betis Sevilla am Sonntagabend dank eines Doppelpacks des in Hälfte zwei eingewechselten Lionel Messi mit 4:2 (1:2).

Betis mit Blitzstart

Betis erwischte einen Blitzstart: Nach einem missglückten Abschlag von Barcelonas Torhüter Jose Manuel Pinto kam Dorlan Pabon über mehrere Stationen an den Ball und traf in der zweiten Minute zur Gästeführung. Doch Barcelona fackelte nicht lange. Bereits in der neunten Minute war Alexis Sanchez nach Flanke von Andres Iniesta per Kopf zur Stelle.

Die Katalanen nahmen im weiteren Verlauf an Fahrt auf und drängten vehement auf das Führungstor. Allein David Villa scheiterte mehrfach an Sevillas Schlussmann Adrian. Wie aus dem Nichts ging Betis schließlich in der 43. Minute durch einen Sonntagsschuss von Ruben Perez mit 2:1 in Führung.

Barcelona belohnt sich

In der zweiten Hälfte wurde Barcelona dann für sein stetiges Anrennen belohnt: Villa köpfte nach Flanke von Dani Alves in der 56. Minute zum 2:2 ein. Nur vier Minuten später traf der erst unmittelbar zuvor für den Torschützen eingewechselte Messi zur Führung für die Blaugrana.

Nach einer Traumkombination über Iniesta und Dani Alves sorgte wiederum der Argentinier schließlich für die Vorentscheidung (71.). Kurz zuvor war Messi bereits mit einem Freistoß an der Latte gescheitert. Barcelona kann sich durch den Sieg am nächsten Spieltag – unabhängig des Ergebnisses von Real Madrid – zum Meister krönen. Betis bleibt auf Tabellenplatz sieben, der zur Europa-League-Teilnahme in der kommenden Saison berechtigt.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu Barcelona?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig