thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 15. Februar 2014
  • • 20:00
  • • Camp Nou, Barcelona
  • Schiedsrichter: Juan Martínez Munuera
  • • Zuschauer: 74517
6
ENDE
0

Messi hatte gegen Rayo Vallecano allen Grund zum Jubel

Der FC Barcelona siegt mit Messis Rekordtoren gegen Rayo Vallecano

Messi hatte gegen Rayo Vallecano allen Grund zum Jubel

Getty

Messis zwei Treffer beim 6:0 gegen Vallecano brachten ihn in der ewigen Torschützenliste der Primera Division auf Platz drei. Damit überholte er einen großen Landsmann.

Barcelona. Der FC Barcelona hat am 24. Spieltag die Tabellenführung in der Primera Division souverän verteidigt. Beim 6:0 (2:0)-Sieg gegen Rayo Vallecano gelang den Katalanen der Sprung zurück an die Tabellenspitze.

Es war wieder einmal ein historischer Abend für Lionel Messi: Mit seinen Primera-Division-Toren Nummer 227 und 228 überholte der Argentinier im ewigen Ranking seinen legendären Landsmann Alfredo di Stefano und zog mit dem Drittplatzierten Raul gleich. Nur Telmo Zarra (251) und Hugo Sanchez (234) liegen noch vor ihm.

Von diesen Meilensteinen im Leben des erst 26-jährigen Angreifers abgesehen, nahm das Spiel gegen den Tabellenvorletzten Rayo den erwarteten Verlauf. Adrianos Führungstor nach einem Kracher vom linken Strafraumeck hatte den Blaugrana nach 95 Sekunden einen perfekten Start beschert.

Weil Barcelona aber bis zum zweiten Treffer zu fahrlässig mit seinen Chancen umging - unter anderem scheiterten Messi (14.) und Pedro (18.) am Pfosten - wurde der Gast immer gefährlicher. Erst nach Messis traumhaftem Lupfer zum 2:0 nutzte Barca seine Chancen effektiver, führte Rayo streckenweise vor und verteidigte so die Tabellenführung.

 

EURE MEINUNG: Sind keine Rekorde mehr sicher vor Messi?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig