thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 23. April 2011
  • • 20:00
  • • Camp Nou, Barcelona
  • Schiedsrichter: Carlos Delgado Ferreiro
  • • Zuschauer: 79000
2
ENDE
0

CA Osasuna gastiert beim gefrusteten FC Barcelona

CA Osasuna gastiert beim gefrusteten FC Barcelona

In der spanischen Liga ist der Zug für die „Königlichen“ schon fast abgefahren, doch Osasuna dürfte den Frust der Katalanen nichtsdestotrotz zu Spüren bekommen.

Barcelona. Es sind die Wochen der Wahrheit. In der Primera Division kann Real Madrid den Titel der Saison 2010/2011 schon abschreiben, doch Jose Mourinho brachte endlich wieder die Copa del Rey in die spanische Hauptstadt. Im Halbfinale der Champions League warten zwei weitere „Clasicos“, doch zuvor müssen die Katalanen und Josep Guardiola gegen CA Osasuna ran. Ein Testspiel für die europäische Königsklasse gegen den Abstiegskandidaten?

Das gefrustete Barcelona

In der Copa del Rey konnte sich der FC Barcelona nicht gegen Real Madrid durchsetzen. Cristiano Ronaldo sorgte für den Sieg der „Königlichen“ in der Verlängerung des Finals. Die Enttäuschung war groß, auch beim Präsidenten der Katalanen. „Wir sollten nicht mehr an das verlorene Finale denken, welches uns viel Kraft gekostet hat. Wir müssen jetzt zurück kommen und in der Liga wieder für Erfolg sorgen“, sagte er gegenüber der spanischen Zeitung Marca.

Leidtragender könnte der Abstiegskandidat aus Osasuna werden. Schon in der Hinrunde mussten sie im heimischen Stadion mit einer 0:3-Niederlage von Dannen ziehen. Im Camp Nou wird es nicht leichter für den Klub von Trainer Jose Mendilibar. Der 25-jährige Verteidiger Nacho Monreal gehört zu den wertvollsten Spielern im Kader des Tabellensechzehnten und könnte entscheidend werden gegen die angeschlagene Offensive um David Villa, der seit dem 26. Spieltag keinen Treffer mehr erzielen konnte.

Interessante Bilanz

Dabei sieht die Bilanz von Osasuna gegen den übermächtigen FC Barcelona um Lionel Messi gar nicht mal so schlecht aus. Insgesamt trafen sie 21 Mal aufeinander. Zwar gewannen die Katalanen zehn von diesen Begegnungen, mussten sich jedoch immerhin vier Mal geschlagen geben und teilten sich sieben Mal die Punkte.

Auch der letzte Sieg im Camp Nou liegt gar nicht mal so lange zurück. Vor fast zwei Jahren konnten sich die damaligen Gäste mit 1:0 durchsetzen, wobei jedoch anzumerken ist, dass Barca damals in der Meisterschaft auch rechnerisch schon durch und anscheinend in Feierlaune war. Vor allem die Niederlage im Finale der Copa del Rey lässt ein ähnliches Szenario unmöglich erscheinen.

Eure Meinung: Schießt sich der FC Barcelona gegen Osasuna den Frust von der Seele?

Spieler im Fokus

Iniesta

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 23

  • 0
  • 2
  • 0
Iniesta tauchte in der Verlängerung der Copa del Rey ähnlich wie der Rest der Mannschaft ab, nachdem Ronaldo die Madrilenen in Führung gebracht hatte. Es ist seine Chance, die Mannschaft mitzureissen und zum Sieg zu führen.

J. Nekounam

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nekounam ist der derzeit torgefährlichste Akteur bei Osasuna. Insgesamt traf er sechs Mal und bereitete ein Tor direkt vor. Wenn sie im Camp Nou erfolgreich sein wollen, muss er sich von seiner besten Seite zeigen.

Redaktionstipp

Vor fast zwei Jahren gewann Osasuna das letzte Mal gegen den FC Barcelona und zwar auch im Camp Nou. Die Situation damals war jedoch eine ganz andere, die Katalanen waren zwei Spieltage vor Schluss schon Meister. Nach der Niederlage im Finale der Copa del Rey schießt sich Barca nun den Frust von der Seele und tankt Selbstvertrauen für den dritten „Clasico“ im Hinspiel der europäischen Königsklasse. Gebt jetzt euren Tipp bei William Hill ab!

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

FC Barcelona

CA Osasuna

Siege
4
1
0
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

FC Barcelona FCB
FC Barcelona FC Barcelona
Unentschieden
CA Osasuna OSA
CA Osasuna CA Osasuna
86%

Top 3 Tipps

FC Barcelona FCB
3 - 0
CA Osasuna OSA
FC Barcelona FCB
5 - 0
CA Osasuna OSA
FC Barcelona FCB
4 - 0
CA Osasuna OSA

Dazugehörig