thumbnail Hallo,
Live

Copa del Rey

  • 16. Januar 2013
  • • 21:30
  • • Camp Nou, Barcelona
  • Schiedsrichter: José Luis González González
  • • Zuschauer: 55151
2
ENDE
2

Wird Barcelona wieder so souverän gegen Malaga gewinnen?

Wird Barcelona wieder so souverän gegen Malaga gewinnen?

Getty Images

Am vergangenen Wochenende hat Barcelona bereits ein deutliches Zeichen gesetzt, als man auswärts bei Malaga klar, ungefährdet und souverän mit 3:1 die Oberhand behielt.

Barcelona. Zum zweiten Male innerhalb von nur vier Tagen treffen am Mittwoch Barcelona und Malaga aufeinander. Diesmal ist es in der Copa del Rey soweit, dass die beiden Teams die fußballerischen Klingen kreuzen. Das letzte Aufeinandertreffen in der Primera Division konnten die Katalanen sehr souverän mit einem 3:1-Auswärtssieg bei den Andalusiern für sich entscheiden. Gelingt das auch im Pokal, wo ja bekanntlich andere Gesetze gelten?

Nie gefährdeter Sieg am Wochenende in La Liga

Der 3:1-Sieg von Barcelona bei Malaga war eigentlich zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Natürlich leitete ein individueller Fehler und sehr leichtsinniger Rückpass das Toreschießen der Katalanen ein - Messi nutzte dieses Freundschaftsangebot in glänzender Manier - aber während der gesamten 90 Minuten zeigte sich Malaga extrem harmlos vor dem Kasten der Katalanen. An der Konzentration und dem Zug zum Tor müssen die andalusier dringend arbeiten, wollen sie verhindern, dass Barca bereits im Camp Nou die Weichen fürs weiterkommen nachhaltig stellt.

Beide Teams in Bestbesetzung

Beider Trainer können aus dem Vollen schöpfen und können das stärkste Team aufs Feld schicken. Darum kann man fast davon ausgehen, dass quasi identische Teams wie am Sonntag im Camp Nou den Platz betreten werden und die Startelf bilden. Vielleicht wird Malaga ein wenig im Sturm verändern, denn da sah es gegen die Blaugrana am Sonntag recht dürftig aus. Barca wird eher weniger umstellen, denn auch wenn Malaga zum Schluss zeigte, man kann Barcelona gefährlich werden, so hat sich das Team zuvor sehr gut behauptet und den Andalusiern jeden Wind aus den Segeln genommen.

Tormaschine Barcelona

Satte 15 Tore haben die Katalanen in den ersten vier Spielen des Jahres 2013 erzielen können. Das ist eine gewaltige Hausnummer. Und das Camp Nou ist für die Andalusier nicht das beste Pflaster. So konnte Barca das letzte Aufeinandertreffen im Cmap Nou, welches im Mai 2012 stattfand, mit 4:1 für sich entscheiden. Dazu das 3:1 vom Wochenende ergibt eine Bilanz von 7:2 für Barcelona in den beiden letzten Partien. Das sind recht deutliche Vorzeichen und es sagt viel über die Tendenz aus, die man erwarten kann.


EURE MEINUNG: Wird es ein Spaziergang für Messi und Co in die nächste Runde einzuziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Primera Division ‎(PriD)‎ 26.01.2014 FC Barcelona 3 - FC Malaga 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 25.08.2013 FC Malaga 0 - FC Barcelona 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 01.06.2013 FC Barcelona 4 - FC Malaga 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Copa del Rey ‎(CREY)‎ 24.01.2013 FC Malaga 2 - FC Barcelona 4
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Copa del Rey ‎(CREY)‎ 16.01.2013 FC Barcelona 2 - FC Malaga 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
13José Pinto ColoradoTor
21AdrianoAbwehr
2MontoyaAbwehr
5Carles PuyolAbwehr
17Alex SongMittelfeld
8Andrés Iniesta LujánMittelfeld
14Javier MascheranoMittelfeld
6Thiago AlcántaraMittelfeld
9Alexis SánchezAngriff
10Lionel MessiAngriff
20TelloAngriff
1Víctor ValdésTor
18Jordi AlbaAbwehr
3PiquéAbwehr
16BusquetsMittelfeld
4Cesc FàbregasMittelfeld
6XaviMittelfeld
7PedroAngriff
1Carlos KameniTor
18EliseuMittelfeld
2Jesús GámezAbwehr
21Sergio SánchezAbwehr
3WeligtonAbwehr
-Diego BuonanotteMittelfeld
6CamachoMittelfeld
-Manuel IturraMittelfeld
30Javier SaviolaAngriff
21Sebastián Fernández MiglierinaAngriff
27PortilloMittelfeld
13Willy CaballeroTor
26Martín DemichelisAbwehr
17MonrealAbwehr
5Oguchi OnyewuAbwehr
17DudaMittelfeld
23IscoMittelfeld
9Roque Santa CruzAngriff
Das Duell
Busquets
Busquets
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 16
Spiele Tore GK RK
5 1 2 0
Busquets war der heimliche Star des Spiels vom Wochenende. Extrem konzentriert, zielgerichtet und auf den Punk absolvierte er - wie zuletzt eigentlich immer - seine Aufgaben. In der Form, in der er sich momentan befindet, ist er für jeden Gegner fast ein unüberwindbares Hindernis auf dem Weg zu eigenen Toren.
Martín Demichelis
Martín Demichelis
Position: Abwehr
Trikotnummer: 26
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Wenn schon die Sturmabteilung der Andalusier indisponiert und harmlos ist, weil man zielgerichtet sowie mit Zug zum Tor operiert, sollte es Martin Demichelis richten - und zwar bei Standards, die man rausholen sollte. Dass der Argentinier es mit dem Kopf hat, hat er nicht nur in der spanischen Liga, sondern auch in der Bundesliga bewiesen.
Der Tipp
Barca hat am Wochenende bei den Andalusiern gezeigt, dass sie im Jahr 2013 die unheimliche Serie fortsetzen wollen. Darum werden sie auch das Hinspiel der Copa del Rey im heimischen Camp Nou vollkonzentriert angehen. Der 3:1-Sieg bei Malaga war eine Hausnummer und Duftmarke, die es daheim zu überbieten gilt - und das wird Barca mit einem 4:1 tun.
Der Goal-Tipp
Malaga 1