thumbnail Hallo,
Live

UEFA Europa League

  • 13. März 2014
  • • 21:05
  • • AFAS Stadion, Alkmaar
  • Schiedsrichter: D. Orsato
  • • Zuschauer: 9653
1
ENDE
0

Live-Ticker

  • Alle weiteren Infos und natürlich auch die Spiele der europäischen Wettbewerbe gibt es bei Goal! Also bleibt uns erhalten und am Ball!
  • Die Hausherren sind froh über den knappen Sieg, in der kommenden Woche geht es am Donnerstag um 19 Uhr weiter. Und was viel wichtiger ist: Alkmaar bleibt in der Europa League ungeschlagen und die Revanche ist zumindest leicht geglückt. Ob es ganz reicht, wird in sieben Tagen entschieden sein.
  • 90' + 2'
    Und das wars! Das Spiel ist aus und vorbei. Alkmaar siegt 1:0!
  • 89'
    Man erinnere sich nur an die letzte Begegnung beider Teams. Da hieß es auch 1:0, allerdings für Anzhi. Im Rückspiel siegten die Russen schließlich sehr deutlich mit 5:0. Es besteht also noch Hoffnung auf eine launige Partie in der kommenden Woche!
  • 86'
    WechselAlexander Bukharov Islamnur Abdulavov
  • 84'
    Burmistrov nun mit einem Freistoß von rechts. Der Ball kommt nicht gut, Schmerzen hat er auch noch. Die Schmerzen ausrennen heißt es nun für ihn!
  • 82'
    Nanu, was ist denn jetzt los? Alkmaar macht in den letzten Minuten noch einmal Druck! Beerens mit einem nicht ganz schlechten Schuss knapp am Gehäuse vorbei. Wollen sie das Sicherheit gebende zweite Tor machen?
  • 79'
    Jetzt auch wieder Johannsson wach. Über rechts kam der Torschütze, doch Kerzhakov fing die Kugel ab.
  • 78'
    Und Viergever mit einer guten Hereingabein von links ins Zentrum, doch der Ball war vorher im Aus...
  • 77'
    Jetzt mal wieder Bukharov gefoult. Wuytens riss ihn zu Boden, Freistoß, aber aus ungefährlicher Position.
  • 75'
    Es sind noch knapp 15 Minuten zu spielen, doch beide Teams scheinen sich auf das Ergebnis geeinigt zu haben! Action sieht anders aus...
  • 74'
    Gelbe Karte Aleksandr Epureanu
  • 71'
    WechselOleksandr Aliyev Serder Serderov
  • 69'
    Endlich mal ein Abschluss! Ortiz traut sich zumindest, auch wenn der Ball nicht gefährlich ist...
  • 66'
    Gelbe Karte Odil Akhmedov
  • 66'
    Aber auch hier hakt es...
  • 65'
    Jetzt Gudelj über rechts, doch Mkrtchyan weiß sich nur mit einem Foul zu helfen. Jetzt wieder die Russen im Angriff.
  • 63'
    AZ versucht isch zu zaghaft im SPiel nach vorn. Die Pässe kommen nicht an, die Bewegung nach vorn ist zu langsam...
  • 61'
    Und die Gäste machen Druck! Sie wollen hier das Tor, doch noch hat Alkmaar seine Defensive sicher.
  • 58'
    Gelbe Karte Jan Wuytens
  • 56'
    Das war dem Unparteiischen dann zu viel. Der Niederländer meckerte und flog! Nun ist sein Team gegen starke Russen auf sich allein gestellt. Die Fans freut es, sie machen hautnah Fotos vom Trainer...
  • 54'
    Und Dick Advocaat legt sich mit dem Schiedsrichter an! Er muss auf die Tribüne!
  • 51'
    Und wieder ist es Aliyev, der mit einem Distanzknaller nur knapp verfehlt!
  • 50'
    Ach, was erzähle ich hier? Anzhi macht weiterhin Druck!
  • 48'
    Jetzt ist es doch etwas ruhiger, als zu Beginn der ersten Halbzeit.
  • 46'
    WechselEwerton Nikita Burmistrov
  • 46'
    WechselSimon Poulsen Jan Wuytens
  • 46'
    Und weiter geht die wilde Fahrt!
  • Was für eine ereignisreiche erste Halbzeit! Erst ein "Tor" alá Wembley, dann ein Elfmeter, der eigentlich gehalten ist, aber irgendwie dann doch nicht. Es kann auch ruhig so nach der Pause weitergehen. Die Russen machen Druck und werden wohl auch weiter auf den Ausgleich drängen!
  • 45' + 2'
    Und Pause in Alkmaar!
  • 45'
    Zwei Minuten gibt es extra.
  • 44'
    Und gleich ist die erste Halbzeit vorbei! Action gab es ja doch genug...
  • 41'
    Gudelj gleich auf der Gegenseite mit einem starken Schuss, doch Kerzhakov kann den abgefälschten Schuss noch halten.
  • 40'
    Und Aliyev packt den Hammer aus! aber nur Aluminium.
  • 38'
    Die Russen jetzt immer mehr auf dem Vormarsch.
  • 35'
    Und nun wieder Anzhi mit einer Chance! Bukharov köpft einen Freistoß am Tor vorbei, die Gäste machen Druck.
  • 34'
    Gelbe Karte Jeffrey Gouweleeuw
  • 32'
    Verdient hat es sich die Elf von Advocaat vielleicht nicht, aber das ist eben Fußball...
  • 30'
    Und was für ein Glückstreffer der Hausherren! Kerzhakov hat die richtige Ecke, doch der Ball verspringt ihm noch in den Kasten.
  • 29'
    Elfmeter Aron Jóhannsson
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!! Johannsson verwandelt!
  • 28'
    Gadzhibekov spielt klar Hand...
  • 28'
    Und Elfmeter für Alkmaar!!!
  • 25'
    Die 22 musste verletzt runter, die Fouls waren dann doch zu hart für Berghuis.
  • 24'
    WechselSteven Berghuis J. Gudmundsson
  • 21'
    Und in die Mauer gezogen... Direkt hätte es Gudelj auch machen können...
  • 20'
    Gelbe Karte Ewerton
    Ewerton holt sich Gelb ab und schenkt Alkmaar eine sehr gute Freistoßposition vielleicht 22 Meter vom Tor entfernt...
  • 19'
    Berghuis liegt wieder am Boden. Er muss behandelt werden, humpelnd kann er wohl erst einmal weiter machen.
  • 16'
    Was für eine Szene!!! Smolov köpft den Ball auf das leere Tor, AZ-Keeper Esteban stand draußen, im Rückwärtsgang kriegt er auf der Linie seine Finger an den Ball und rettet Alkmaar!! Jetzt lebt das Stadion.
  • 14'
    Aber schlecht geschossen und schnell zur Ecke geklärt...
  • 13'
    Die erste gute Standardsituation nach einem Foul von Bukharov an Berghuis. Rechtes Halbfeld...
  • 12'
    Jetzt ist der Hausherr mehr am Drücker. Ortiz versucht den Ball nach vorn zu treiben. Über die Flügel suchen sie ihr Glück...
  • 9'
    Johannsson hatte sich mal den Ball geschnappt und sein Glück versucht.
  • 8'
    Jetzt hat sich Alkmaar mal etwas getraut, doch die russische Defensive ist sicher und die Niederländer noch etwas zu harmlos...
  • 6'
    Im Moment ist der Vorteil aber auch Seiten der Gäste. Sie kontrollieren die Partie in den ersten Minuten und versuchen sich in hohen Bällen.
  • 3'
    Wer nun den Vorteil heute Abend hat? Vielleicht Alkmaar, da sie daheim spielen und mit Advoccat auch einen echten Insider des russischen Fußballs an der Seitenlinie haben...
  • 1'
    Und los geht es!
  • Und die Russen beginnen wie folgt: Kerzhakov - Angbwa, Ewerton, Gadzhibekov, Eschenko - Mkrtchyan, Epureanu - Aliyev, Ahmedov, Smolov und Bukharov.
  • Und die ersten Elf der Niederländer: Esteban - Johansson, Gouweleeuw, Viergever, S. Poulsen - Gudelj, Ortiz, Elm - Berghuis, Beerens und Johannsson.
  • Sie sind ohne Stars, aber der Aufbau einer neuen Truppe soll in der Europa League weitergehen, wo es auch deutlich besser läuft als in der heimischen Liga...
  • Unter Dick Advocaat soll nun die Revanche gegen die Russen gelingen. Doch die sind auch nicht ganz ungefährlich.
  • Damals übrigens Alkmaar-Coach: Gertjan Verbeek, der heutige Nürnberger Trainer.
  • Das Hinspiel endete noch akzeptabel peinlich mit 0:1, das Rückspiel allerdings deutlich mit einer 0:5-Klatsche.
  • Es ist noch gar nicht lange her, da scheiterte Alkmaar grandios an Anzhi. Zwei Niederlagen in den Play-off-Spielen zur UEFA Europa League 2012/13 und was für welche!
  • Hallo und herzlich Willkommen zur niederländischen Revanche gegen Anzhi!