thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 27. April 2013
  • • 20:00
  • • Estadio Vicente Calderón, Madrid
  • Schiedsrichter: Miguel Pérez Lasa
  • • Zuschauer: 53000
1
ENDE
2

Atletico gegen Real: Es ist Zeit für das "Derbi Madrileno"

In Spanien kämpfen Atletico und Real um die kleine Krone des Vizemeisters. Am Samstag treffen sie im Derby direkt aufeinander!



Madrid. Es sind die Tage der Wahrheit für Real Madrid. In der Champions League sah man gegen Borussia Dortmund (1:4) nicht wirklich gut aus, nun muss das Team von Jose Mourinho am Wochenende vor dem Rückspiel ausgerechnet auch noch zum Stadtrivalen Atletico. Es ist nicht nur Derby-Time, sondern die Elf von Diego Simeone strebt Platz zwei in der Primera Division an. Und den hat Real Madrid - noch.

Heiß umkämpfter Platz zwei

In der spanischen Liga ist es noch etwas spannender als zum Beispiel in der Bundesliga. Auch wenn Barcelona kaum noch von Platz eins verdrängt werden wird, so ist der Platz dahinter heiß umkämpft. Real und Atletico duellieren sich und spielen nun gegeneinander. Real steht noch auf Platz zwei, hat drei Punkte Vorsprung auf Atletico.

Sicher ist diese Konstellation nicht ganz glücklich, aber so, wie "es der Kalendar bestimmt hat. Wir müssen uns auch auf das Derby konzentrieren. Seit 14 Jahren haben wir nicht mehr verloren und Atletico wird alles darauf setzen, uns zu schlagen und die Punkte zu holen", ist sich Real-Legende Iker Casillas sicher. Ob er denn auch spielen wird ist weiterhin ungewiss. Jose Mourinho wird mit einer relativ großen Wahrscheinlichkeit an Diego Lopez festhalten, auch weil er und Iker nicht die besten Freunde sind.

Essien wieder fit, Arbeloa angeschlagen

Der Portugiese kann nicht auf seinen vollen Kader zurückgreifen. Ein Einsatz von Alvaro Arbeloa ist ausgeschlossen, ebenso wie der von Cristiano Ronaldo. Der 30-Jährige leidet an einem Hexenschuss, auch ein Einsatz gegen Dortmund steht auf der Kippe. Ronaldo hatte sich schon beim Aufwärmen für das Dortmund-Spiel verletzt und ist nur unter Schmerzen aufgelaufen. Auch ein Einsatz im Rückspiel ist fraglich, wie der Verein am Freitagnachmittag mitteilte.

Michael Essien indes ist wieder voll im Mannschaftstraining und sicher für einen Einsatz gut. Diego Simeone hat keine Kaderprobleme und mit Falcao auch den besten iberoamerikanischen Spieler in seinen Reihen. Vor wenigen Tagen durfte der Kolumbianer diese Ehre erfahren. Sein Vorgänger war Cristiano Ronaldo.

Am 17. Mai wird dieses Duell erneut angepfiffen, dann allerdings als Pokalfinale. Ist es schon ein Testlauf dafür? Nein, findet Iker Casillas: "Ich glaube nicht, dass es viel verraten wird. In unseren Köpfen spielt die Partie am Dienstag schon eine große Rolle."

EURE MEINUNG: Wer siegt im Derby?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Primera Division ‎(PriD)‎ 13.09.2014 Real Madrid 1 - Atletico Madrid 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Spain - Super Cup ‎(ESPS)‎ 22.08.2014 Atletico Madrid 1 - Real Madrid 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Spain - Super Cup ‎(ESPS)‎ 19.08.2014 Real Madrid 1 - Atletico Madrid 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 24.05.2014 Real Madrid 4 - Atletico Madrid 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 02.03.2014 Atletico Madrid 2 - Real Madrid 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
28Thibaut CourtoisTor
2Diego GodínAbwehr
-Filipe LuisAbwehr
20JuanfranAbwehr
23MirandaAbwehr
4Mario SuárezMittelfeld
6KokeMittelfeld
8Raúl GarcíaMittelfeld
14GabiMittelfeld
9Radamel FalcaoAngriff
-Diego CostaAngriff
25Sergio AsenjoTor
6Cata DíazAbwehr
48Emiliano Insúa Abwehr
5TiagoMittelfeld
21Cristian RodríguezMittelfeld
-Oliver TorresMittelfeld
21AdriánAngriff
13Diego López RodríguezTor
3PepeAbwehr
2Ricardo CarvalhoAbwehr
33Raúl Albiol Abwehr
18Nacho FernándezAbwehr
6Sami KhediraMittelfeld
8KakáMittelfeld
-Michael EssienMittelfeld
7Ángel Di MaríaMittelfeld
9Karim BenzemaAngriff
29MorataAngriff
1Iker CasillasTor
2Raphaël VaraneAbwehr
11Mesut ÖzilMittelfeld
14Xabi AlonsoMittelfeld
19Luka ModricMittelfeld
9Gonzalo HiguaínAngriff
7José Callejón Angriff
Das Duell
Radamel Falcao
Radamel Falcao
Position: Angriff
Trikotnummer: 9
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Falcao hat Cristiano Ronaldo abgelöst! Nämlich als bester iberoamerikanischer Fußballer in Spanien. Im Jahr 2011 war es CR7, für das vergangene Jahr ist es Falcao geworden. Schießt er auch gleich seinen Vorgänger im Derby ab?
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
Position: Angriff
Trikotnummer: 7
Spiele Tore GK RK
2 2 0 0
Cristiano Ronaldo dürfte der Titel, als bester iberoamerikanischer Fußballer nicht so viel bedeuten, doch am Samstag muss er direkt gegen seinen Nachfolger bestehen. Kann der Portugiese die Schmach von Dortmund vergessen und einen Sieg erschießen?
Der Tipp
Real Madrid ist angeschlagen. Das Spiel in Dortmund sitzt noch tief in den Knochen und in dieser Phase ist ein Punktgewinn durchaus drin! Mit viel Einsatz vielleicht sogar der erste Sieg seit 1999!
Der Goal-Tipp