thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 3. November 2013
  • • 17:00
  • • Estadio Vicente Calderón, Madrid
  • Schiedsrichter: Fernando Teixeira Vitienes
  • • Zuschauer: 53000
2
ENDE
0

Hat jetzt in zwölf Spielen bereits 13 Treffer erzielt: Diego Costa

Atletico Madrid: Villa und Costa treffen bei Sieg gegen Athletic Bilbao

Hat jetzt in zwölf Spielen bereits 13 Treffer erzielt: Diego Costa

Getty Images

Atletico bleibt an Barca dran: Dank der beiden Goalgetter schlugen die Colchoneros auch Bilbao - zu allem Überfluss gab es für die Basken auch noch einen Platzverweis.

Madrid. Atletico Madrid bleibt dem FC Barcelona auf den Fersen. Die Hauptstädter schlugen Athletic Bilbao nach einer dominanten Vorstellung mit 2:0 (1:0) durch Tore von David Villa (33.) und Diego Costa (41.).

Atletico Madrid kann sich weiterhin auf sein Sturm-Duo verlassen. Costa und Villa machten gegen Bilbao jede Menge Wirbel und entschieden die Partie mit ihren Toren. Von Beginn an sorgten beide für Gefahr - sei es per Kopf (Villa, 10.) oder mit dem Fuß (Costa, 19.).

Platzverweis für Atletics Moran

Bilbao hingegen agierte harmlos und mutlos, das 1:0 schien eine Frage der Zeit. Innerhalb von acht Minuten setzte es schließlich den Doppelschlag: Zuerst traf Villa aus zentraler Position, wenig später legte Costa nach toller Vorarbeit von Koke nach.

In der Folgezeit blieben die Madrilnen dominant, Bilbao hingegen konnte zu keiner Zeit echte Gefahr vor dem gegnerischen Tor entwickeln. In der Schlussphase musste Erik Moran noch vom Platz, nachdem er binnen einer Viertelstunde zweimal Gelb gesehen hatte.

EURE MEINUNG: Kann Atletico Madrid bis zum Ende um die Meisterschaft mitspielen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig