thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 13. Januar 2014
  • • 21:00
  • • Villa Park, Birmingham
  • Schiedsrichter: N. Swarbrick
  • • Zuschauer: 36097
1
ENDE
2

Arsenal siegt weiter

FC Arsenal klettert zurück an die Tabellenspitze

Arsenal siegt weiter

Ein Doppelschlag binnen 59 Sekunden sorgte für den Auswärtssieg bei Aston Villa. Damit sind die Gunners wieder Tabellenführer.

Birmingham. Der FC Arsenal fuhr bei Aston Villa einen wichtigen 2:1-Erfolg ein. Nach einem Doppelschlag binnen 59 Sekunden machten es die Gäste durch Nachlässigkeiten spannender als nötig. Dennoch gelang am Ende die Rückkehr an die Spitze der Premier League.

Bereits nach wenigen Minuten entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Dieser wurde durch die Verletzung von Nathan Baker überschattet, der nach einem Gnabry-Schuss auf einer Trage aus dem Stadion getragen werden musste und kurzzeitig beatmet werden musste.

Erst ab der 34. Minute übernahm Arsenal das Kommando - dafür umso deutlicher. Nach einem Zuckerpass von Mesut Özil konnte Nacho Monreal unbedrängt auf Jack Wilshere zurücklegen, der per Flachschuss ins lange Eck Villa-Torwart Guzan keine Chance ließ.

Arsenals Abwehr hält dem Druck stand

Nur Sekunden nach dem Wiederanpfiff leisteten sich die Gastgeber einen haarsträubenden Ballverlust im Mittelfeld. Erneut war es der hellwache Wilshere, der blitzschnell umschaltete und Olivier Giroud bediente, der zwei Verteidiger stehen ließ und zum 2:0 einschoss.

Beflügelt von der Entwarnung nach Bakers Verletzung (leichte Gehirnerschütterung) mühte sich Villa in der zweiten Hälfte noch einmal nach Kräften, doch Arsenal hatte die Partie bis zur 76. Minute gut im Griff. Dann leistete sich Cazorla einen unnötigen Ballverlust in der eigenen Hälfte, den Benteke nach einer Lowton-Flanke mit dem Anschlusstreffer bestrafte.

Villa drückte anschließend auf den Ausgleich, ohne Arsenals Abwehr um einen starken Per Mertesacker jedoch noch ernsthaft in Gefahr zu bringen.

EURE MEINUNG: Wer war der Spieler des Spiels?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig