thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 3. März 2013
  • • 20:45
  • • Stadio Olimpico, Roma
  • Schiedsrichter: A. Gervasoni
  • • Zuschauer: 35000
3
ENDE
1

AS Rom schlägt CFC Genua mit 3:1 – Totti und Co. erobern Rang sieben

AS Rom schlägt CFC Genua mit 3:1 – Totti und Co. erobern Rang sieben

AFP

Der Hauptstadtverein konnte sich relativ ungefährdet durchsetzen und nähert sich wieder den europäischen Turnierplätzen.

Rom. In einer fulminanten Partie konnte sich AS Rom mit 3:1 gegen CFC Genua durchsetzen. Dabei entschied das Schiedsrichtergespann zweimal auf Strafstoß.

Elfmeter eröffnen Partie

Das erste Tor des Spiels fiel in der 16. Spielminute – Francesco Totti durfte nach einem Foul zum Elfmeterpunkt antreten und verwandelte sicher ins Eck. Drei Minuten vor der Pause passierte dasselbe auf der anderen Seite und Genuas Borriello egalisierte die knappe Führung der Römer.

Romagniolo erhöht, Kucka sieht Gelb-Rot

Eine knappe Viertelstunde nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit ging der Hauptstadtverein durch ein bemerkenswertes Tor von Romagniolo wieder in Führung. In der 79. Spielminute wurde der bevorstehende Sieg durch eine Gelb-Rote Karte für Kucka noch ungefährdeter.

Kurz vor dem Schlusspfiff rundete Roms Simone Perrotta den Sieg ab und erhöhte auf 3:1. Somit stehen Totti und Co. nach dem befreienden Sieg auf dem siebten Rang. Genua muss sich weiterhin mit dem 17. Platz zufriedengeben.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr das Ergebnis?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig