thumbnail Hallo,
Live

League Cup

  • 30. November 2010
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: M. Atkinson
  • • Zuschauer: 59525
2
ENDE
0

Spielbericht Carling Cup: FC Arsenal - Wigan Athletic

Spielbericht Carling Cup: FC Arsenal - Wigan Athletic

Mission erfüllt. Die „Gunners“ wurden der Favoritenrolle im Carling-Cup gegen Wigan Atletic gerecht und feierten am Dienstagabend dank eines 2:0-Sieges den Einzug ins Halbfinale des Wettbewerbes.

London. Während Manchester United gegen West Ham United im Carling Cup völlig unterging, konnte Arsenal London mit einem 2:0-Sieg gegen Wigan Athletic das Ticket fürs Halbfinale lösen. 

PERSONAL & TAKTIK

Im Vergleich zum klaren 4:2-Sieg gegen Aston Villa am Samstag nahm Arsenal-Trainer Arsene Wenger insgesamt neun Änderungen an seiner Startelf vor. Während Cesc Fabregas nur zusehen konnte bekam Robin van Persie im Angriff das Vertrauen geschenkt und ging gemeinsam mit Nicklas Bendtner sowie Carlos Vela auf Torjagd.

Auch auf der Gegenseite nahmTrainer Roberto Martinez einige Änderungen vor und brachte Mauro Boselli für Franco Di Santo als Spitze ins Spiel.

SPIELVERLAUF 1. HÄLFTE

Die „Gunners“ übernahmen von der ersten Minute an die Kontrolle über das Spiel und mussten gegen eine tief stehende Defensive der Gäste viel Geduld zeigen. Immer wieder suchte die Wenger-Elf den entscheidenden Pass in die Tiefe und hatte zudem auch noch Pech, als weder Schiedsrichter noch Assistent einen klaren Handelfmeter von Figueroa übersahen. Alle Bemühungen machten sich erst in der Schlussphase der ersten Hälfte bezahlt, als Alcaraz (41.) eine Walcott-Ecke unfreiwillig ins eigene Tor köpfte.

SPIELVERLAUF 2. HÄLFTE

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich Wigan in der Offensivabteilung völlig harmlos und ließ stattdessen die „Gunners“ nach Belieben kombinieren. Die Strafe der Wenger-Elf ließ nicht lange auf sich warten, denn Bendtner (64.) sorgte nach Hereingabe von Vela für das verdiente 2:0 – die Vorentscheidung. Rund 59.000 Zuschauer – so zumindest die stark aufgerundete offizielle Zahl – sahen, wie Arsenal in Richtung Sieg spazierte und für ein Highlight konnte am Ende so nur noch ein junger Bursche sorgen, der über das Spielfeld rannte, nur um Wenger die Hand zu schütteln. Eine Aktion, die in der Nachspielzeit zwei weitere Nachahmer fand.

FAZIT

Wigan machte es Arsenal am Dienstagabend leicht und verlor nach einer enttäuschenden Leistung mit 0:2 in einer Partie, die ohne weiteres auch mit mehr Toren enden hätte können. Die „Gunners“ stehen im Halbfinale des Turniers und sind dem Titel nun einen weiteren Schritt näher.

Eure Meinung: Wie habt ihr dieses Spiel gesehen?

Dazugehörig