thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 23. Januar 2013
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: A. Marriner
  • • Zuschauer: 60081
5
ENDE
1

FC Arsenal schlägt West Ham mit 5:1 - Podolski überragend

FC Arsenal schlägt West Ham mit 5:1 - Podolski überragend

Getty Images

Nachholspiel in der Premier League! Der FC Arsenal empfing West Ham - und wollte dem grauen Ligamittelmaß entfliehen. Dank eines überragenden Lukas Podolski stand am Ende ein 5:1.

London. Der FC Arsenal konnte in der laufenden Premier League-Saison noch nicht wirklich ernsthafte Akzente setzen. Der Rückstand auf die Champions-League-Plätze wurde zuletzt immer größer - das minimale Saisonziel geriet in Gefahr. Im Nachholspiel gegen West Ham United wollten die „Gunners“ nun wieder den Anschluss finden. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, drehte Arsenal im zweiten Durchgang auf und siegte am Ende mit 5:1.

Podolski durfte wieder ran

Arsenal-Coach Arsene Wenger schenkte wieder Lukas Podolski das Vertrauen. Der Deutsche saß zuletzt auf der Reservebank, heute durfte er wieder von Beginn an ran. Auch Per Mertesacker stand in der Anfangself der Gastgeber. Bei West Ham stand unter anderem der ehemalige Dortmunder und Hamburger Guy Demel in der Startelf. Der 31-jährige Ivorer gab am Nachmittag bekannt, dass er seinen Vertrag bei den Hammers bis 2015 verlängerte.

Die ersten Chancen

In den ersten Minuten wirkte Arsenal optisch überlegener und probierte es immer wieder mit schnellem Kombinationsspiel. Walcott hatte die erste nennenswerte Abschlusschance auf dem Fuß, wurde jedoch fair von Reid aufgehalten (14.). Auf der anderen Seite waren aber auch die Konter der Gäste recht ansehnlich. So verfehlte Taylor das Gehäuse der Hausherren nur knapp (17.).

Collison schockt Arsenal

Wenig später klingelte es dann aber doch. Nach einer Ecke für die Hammers, beförderte Giroud den Ball nur halbherzig aus dem eigenen Strafraum. Das Leder landete genau vor de Füßen von Collison. Der 24-jährige Waliser zog sofort ab und traf zum 1:0 für die Gäste (18.). Schocksekunde für Arsenal...

Podolskis Antwort

Doch die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wilshere zog in Strafraumhöhe einige Gegenspieler auf sich und legte dann stark für Podolski ab. 25 Meter vor dem Tor nahm sich der Deutsche einfach mal ein Herz und feuerte ein Geschoss Richtung West Ham-Tor ab. Das Leder schlug genau neben dem Pfosten ein - 1:1! Ein Traumtor (22.)! Danach erarbeitete sich die Heimelf noch weitere Chancen, konnte aber bis zum Pausenpfiff keinen weiteren Treffer mehr erzielen.



Arsenal explodiert

Dann begann die zweite Halbzeit - und viel besser hätte sie für Arsenal gar nicht starten können. Walcotts Ecke landete genau auf dem Fuß von Giroud. Der französische Angreifer fackelte nicht lange und schoss zum 2:1 ein (47.). Arsenal hatte nun richtig Spaß am Spiel. Nur sechs Minuten später erhöhe Santi Cazorla auf 3:1, nachdem Podolski ihn im Strafraum wunderschön anspielte (53.).

Auch Walcott trifft

Und nur 40 Sekunden später klingelte es erneut. Weil West Ham alles nach vorne warf, konterte Arsenal eiskalt. Podolski kam über links und spielte den Ball präzise in die Füße von Walcott. Aus kurzer Distanz verwertete der Angreifer zum 4:1 und durfte sich nun auch über seinen Treffer freuen (54.).

Podolski überragend

Doch Arsenal hatte noch nicht genug und nutzte die Unsicherheit des Aufsteigers weiter aus. Und wieder war Lukas Podolski beteiligt. Der Deutsche bewies erneut ein starkes Auge und fand mit seinem Pass genau den Fuß von Giroud. Der Franzose bedankte sich mit seinem zweiten Treffer - 5:1 (57.).

Lange Spielunterbrechung

Danach verlor das Spiel immer mehr an Fahrt. Arsenal schaltete einen Gang runter, West Ham kam kaum noch zum Zug. Einen Schockmoment gab es dann nach 74 Minuten, als West Hams Potts nach einer Kollision zu Boden ging und ganze acht Minuten auf dem Feld behandelt werden musste. Nach dieser langen Unterbrechung gab es schließlich 12 (!) Minuten Nachspielzeit. Ein weiterer Treffer wollte aber nicht mehr fallen.

Der Pokal ruft...

Der FC Arsenal muss bereits am kommenden Samstag wieder ran. Dann geht es zum FA Cup-Spiel beim Zweitligisten Brighton & Hove Albion. West Ham hat eine längere Pause, muss erst wieder am 30.Januar zum Ligaspiel in Fulham antreten.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zu dem Spiel?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig