thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 25. März 2014
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: L. Probert
  • • Zuschauer: 59937
2
ENDE
2

Arsenal kassiert Last-Minute-Ausgleich

Arsenal kassiert Last-Minute-Ausgleich

Getty Images

Die Gunners kamen im Heimspiel gegen die Swans nicht über ein Unentschieden hinaus und können sich allmählich von allen Meisterschaftshoffnungen verabschieden.

London. Trotz eines Treffers von Lukas Podolski reichte es für den FC Arsenal zuhause gegen Swansea City nur zu einem Remis. Arsenal hatte von Beginn an Probleme mit dem aggressiven Gegner.

FC Arsenal – Swansea City 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 Bony (11.), 1:1 Podolski (73.),  2:1 Giroud (74.), 2:2 Flamini (90./ET)

Klare Vorzeichen im Emirates Stadium, wo der Vierte auf den 15. Traf. Eigentlich. Denn die deftige 0:6-Packung der Gunners  gegen Chelsea zeigte anfangs Wirkung. Ohne Mesut Özil (verletzt) und Lukas Podolski (Bank) brachten die Gastgeber zu Beginn kaum brauchbare Offensivaktionen zustande. Und es kam noch schlimmer: Neil Taylor flankte völlig unbedrängt von der linken Seite und Wilfried Bony durfte ebenfalls völlig frei per Kopf zur frühen Führung einnicken.
 
Besser wurde es erst als Arsene Wenger nach der Pause Lukas Podolski in die Partie brachte. Der Nationalspieler traf kurze Zeit später zuerst mit einem akrobatischen Heber zum Ausgleich und leitete nur eine Minute später mit einer schönen Aktion auf der linken Seite den Führungstreffer durch Olivier Giroud ein.
 
In der Folge wollten die Hauptstädter das Ergebnis verwalten – ohne Erfolg. In der chaotischen Schlussphase klärte Per Mertesacker zunächst im eigenen Strafraum, sein Kepper Wojciech Szczesny traf allerdings mit seinem Befreiungsschlag Teamkollege Matthieu Flamini, der den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte. Der kuriose Ausgleich in letzter Minute kostet Arsenal womöglich zwei entscheidende Punkte im Kampf um die direkte Qualifikation zur Champions League.

EURE MEINUNG: Ist der Meisterschaftszug für Arsenal endgültig abgefahren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig