thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 2. Februar 2013
  • • 16:00
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: C. Foy
  • • Zuschauer: 59872
1
ENDE
0

Arsenal empfängt Lieblingsgegner Stoke City - Duell der deutschen Legionäre

Arsenal empfängt Lieblingsgegner Stoke City - Duell der deutschen Legionäre

getty images

Die Gunners in guter Verfassung, während den Gästen mal wieder ein Sieg gut tun würde. Mit Per Mertesacker, Lukas Podolski und Robert Huth stehen drei Deutsche auf dem Spielfeld.

London. Am 25. Spieltag der Premier League empfängt Arsenal die Tabellenzehnten von Stoke City. Dabei kommt es zum Zusammentreffen der deutschen Legionäre Per Mertesacker, Lukas Podolski und Robert Huth. Um 16 Uhr wird das Spiel im Emirates Stadium angepfiffen.

London in Form

Die „Gunners“ sind gut in Form und konnten nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage drei Siege in den letzten fünf Pflichtspielen verbuchen. Ihre letzten beiden Niederlagen kassierten sie gegen Meister Manchester City und Champions-League-Sieger Chelsea. Toreschießen steht seitdem auf dem Programm der Londoner. Gegen West Ham, Brighton und Liverpool erzielten sie in den vergangenen Wochen insgesamt zehn Treffer.

Walcott will einen Sieg

Theo Walcott hat sich für das Spiel gegen Stoke einiges vorgenommen. „Wir sind zu Hause, wir sind sehr stark und wir müssen drei Punkte holen und nicht nur einen Punkt“, sagte der Stürmer auf der Vereinseite und ergänzte: „Wenn wir dieselbe Leistung bringen, wie in der zweiten Halbzeit gegen Liverpool, dann bin ich sicher, dass wir sie schlagen können.“

Stoke ein Lieblingsgegner

In der Gesamtbilanz sind die Gastgeber der tonangebende Favorit der Partie. In 41 Heimspielen feierten die Londoner 31 Siege gegen Stoke. Die Gäste holten bislang nur fünf Siege in London. In knapp der Hälfte aller Auswärtsspiele schossen sie überhaupt ein Tor gegen die „Gunners“. Das letzte Duell endete allerdings mit einem sehr ernüchternden 0:0, am zweiten Spieltag der laufenden Saison.

Deutsche Legionäre wichtig für beide Klubs

Und die deutschen Legionäre? Lukas Podolski war in dieser Spielzeit schon an 16 Treffern in 23 Einsätzen beteiligt. Auch in der Champions League trug er „Mitschuld“ an vier Toren in fünf Spielen. Auch per Pertesacker kann sich mit schon 29 Einsätzen und erst einer Auswechslung sehen lassen. Auf der anderen Seite ist Robert Huth ein ähnlicher Dauerbrenner.

Für Stoke City stand er in dieser Saison schon 28 Mal auf dem Platz und musste nicht ein einziges Mal vom Feld genommen werden. Arsenal und Stoke haben jeweils nur 29 Gegentreffer. Nur Manchester City, Chelsea, Everton und Swansea haben noch weniger Gegentore hinnehmen müssen.

EURE MEINUNG: Wer wird dieses Spiel als Sieger beenden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

L. Podolski

Position: Stürmer

Spiele: 4

  • 0
  • 0
  • 0
Der Kölner hat sich in London zurechtgefunden und spielt eine gute Saison beim Team von Arsene Wenger. Seine Bilanz spricht für ihn und so wird es gegen Stoke City auch auf seine Tagesform ankommen.

R. Huth

Position: Abwehrspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Berliner ist ein fester Bestandteil der Gäste. Es ist kein Wunder, dass auch Stoke erst 29 Gegentreffer kassiert hat. Gegen die brandgefährliche Offensive der Gastgeber wird er alles geben müssen.

Redaktionstipp

Stoke Citys Defensive hat sich in der Vergangenheit des öfteren mit starken Leistungen präsentiert. Ob es für die torhungrigen Londoner reichen wird darf bezweifelt werden. Ein Torfestival wird es aber nicht werden. Am Ende wird sich Arsenal knapp durchsetzen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Arsenal

Stoke City

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Arsenal FC ARS
Arsenal FC Arsenal
Unentschieden
Stoke City FC STO
Stoke City FC Stoke City
87%

Top 3 Tipps

Arsenal FC ARS
3 - 1
Stoke City FC STO
Arsenal FC ARS
3 - 0
Stoke City FC STO
Arsenal FC ARS
2 - 0
Stoke City FC STO

Dazugehörig