thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 3. Oktober 2012
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: S. Moen
  • • Zuschauer: 60034
3
ENDE
1

Live-Ticker

  • Fazit nach 90 Minuten: Arsenal gewinnt verdient mit 3:1. Es gab hochkarätige Chancen auf beiden Seiten, letztendlich waren die Gastgeber aber spielbestimmend und in den entscheidenden Momenten eiskalt vorm Tor.
  • 90' + 5'
    Schlusspfiff in London.
  • 90' + 4'
    Assist Olivier Giroud
  • 90' + 4'
    Tor Aaron Ramsey
  • 90' + 4'
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Arsenal. Giroud bedient Ramsey mit einem Kopfball, der setzt zum Sprint an und macht den Sack mit einem tollen Lupfer über Megyeri zu.
  • 89'
    Cazorla von der linken Seite auf Giroud, die Direktabnahme bleibt aber an der Abwehrmauer hängen.
  • 84'
    Walcott bekommt den Ball auf den Fuß, der aus fünf Metern direkt auf das Tor vom Megyeri schießt, der pariert den Ball aber vorbildlich.
  • 83'
    Koscielny entscheidet sich zu spät, auf Abdoun zu gehen, der läuft an ihm in den Sechzehner vorbei und zieht ab, aber direkt auf Mannone, der den Ball festhält.
  • 81'
    Wechsel Paulo Machado Marko Pantelic
  • 81'
    Frisches Blut in der Offensive von Arsenal nun auf dem Platz. Machen die Gastgeber jetzt den Sack zu?
  • 80'
    Wechsel Lukas Podolski Aaron Ramsey
  • 80'
    Wechsel Gervinho Olivier Giroud
  • 78'
    Nächste Standardsituation für die Gastgeber. Die Ecke von der rechten Seiten kommt zu Koscielny, der köpft den Ball aber direkt in die Arme von Megyeri.
  • 74'
    Was für eine Chance! Walcott wird auf der rechten Seite bedient und passt im Strafraum von der rechten Seite in die Mitte, Megyeri ist aber vor Vermaelen am Ball, sonst hätte der Londoner nur noch einschieben müssen.
  • 73'
    Wechsel Drissa Diakité A. Ibagaza
  • 71'
    Wechsel Alex Oxlade-Chamberlain Theo Walcott
  • 71'
    Die Abwehr von Arsenal macht seinen Job in der zweiten Halbzei bisher gut. Machado versucht es mit einem Weitschuss aus 20 Metern, näher kommen die Gäste in der zweiten Halbzeit nicht vor das Tor von Mannone.
  • 67'
    Wechsel Leandro Greco Djamel Abdoun
  • 67'
    Noch fast 20 Minuten in London. Olympiakos versucht jetzt den Ball in den eigenen Reihen zu halten, um sich eine Torchance herauszuspielen.
  • 64'
    Chamberlain fällt halbrechts im Sechzehner im Duell mit einem Abwehrspieler von Olympiakos. Das reicht aber nicht für einen Elfmeter. Beide Spieler bedrängten sich gegenseitig mit fairen Mitteln.
  • 64'
    Der Freistor von der rechten Seite findet Koscielny, der unbedrängt über das Tor köpft. Die nächste gute Chance für die Gastgeber.
  • 63'
    Pablo Contreras holt sich die gelbe Karte ab. Die Spieler von Arsenal sind in der momentanen Verfassung nur durch Fouls oder durch eigene Fehlpässe zu stoppen.
  • 62'
    Gelbe Karte P. Contreras
  • 59'
    Eine viel entschlossenere Vorstellung der Gastgeber in der zweiten Halbzeit. Die Führung geht absolut in Ordnung.
  • 56'
    Assist Gervinho
  • 56'
    Tor Lukas Podolski
    TOOOOOOOOOOOOOOR für Arsenal. Der bis dahin blass gebliebene deutsche Nationalspieler bekommt den Ball zentral im Sechzehner, dreht sich nach links und zieht aus wenigen Metern ab und trifft durch die Beine von Megyeri.
  • 55'
    Im Gegenzug schießt Mitroglou aus knapp 20 Metern halblinks knapp am Tor vorbei.
  • 53'
    Machado aus knapp 30 Metern mit dem Freistoß, der Ball wird aber aus der Gefahrenzone befördert. Der anschließende Konter eingeleitet durch Gervinho, der gleich mehrere Leute auf der linken Seite stehen lässt, bleibt aber kurz vor dem Ziel durch seinen versuchten Rückpass auf einen Mitspieler ungenutzt. Der Ball geht wieder in Richtung eigenes Tor.
  • 49'
    Knapp am Tor vorbei! Gervinho dribbelt auf der linken Seite im Strafraum die Abwehr aus und legt den Ball auf Cazorla in die Mitte zurück, der den Ball direkt abnimmt und nur knapp links am Tor vorbeischießt.
  • 46'
    Gibbs kommt auf der linken Seite bis in den Strafraum der Gäste und will aus knapp 10 Metern hablinks abziehen, der Ball rutscht ihm aber über den Fuß.
  • 46'
    Anstoß zur zweiten Halbzeit.
  • Fazit zur Halbzeit: Arsenal ist von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, kommt aber nicht gefährlich genug vor das Tor der Gäste. Olympiakos Piräus setzt immer wieder Nadelstiche und hat die zwei größten Chancen in Führung zu gehen, bis Gervinho die Führung erzielt und die Gastgeber für das Engagement belohnt. Die Gäste zeigen sich aber unbeeindruckt und nur drei Minuten später köpft Mitroglou unhaltbar zum 1:1 ein. Das Ergebnis geht so in Ordnung, Arsenal spielt unbedrängt aber nachlässig, Olympiakos zurückhaltend und auf Konter lauernd.
  • Halbzeitpfiff in London.
  • 45'
    Assist Leandro Greco
  • 45'
    Tor Konstantinos Mitroglou
    TOOOOOOOOOOOOOOR für Olympiakos. Die Hereingabe von der linken Seite findet Mitroglou, der zwischen zwei Londonern den Ball unhaltbar aus wenigen Metern unhaltbar rechts ins Tor köpft.
  • 42'
    Assist Mikel Arteta
  • 42'
    Tor Gervinho
    TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Arsenal! Gervinho lässt den Ball für Arteta durch, der verliert den Ball, Gervinho schnappt ihn sich wieder und zieht zentral aus knapp sechzehn Metern flach und durch die Beine der Abwehr ins linke Eck ab. Der bisher starke Migyeri kommt nicht mehr an den Ball, der zum 1:0 in den Maschen zappelt.
  • 40'
    ...und schießt den Ball zentral aus 25 Metern direkt in die Arme von Mannone.
  • 39'
    Jetzt werden die Spieler von Arsenal nervös. Koscielny hat bereits die gelbe Karte und stoppt den nächsten Griechen mit unfairen Mitteln. Das gibt Freistoß für Olympiakos. Machado steht da wie Cristian Ronaldo...
  • 36'
    Und wieder eine hochkarätige Chance für Olympiakos. Die Hereingabe von der rechten Seite fliegt in den Strafraum, über alle Köpfe hinweg zu Machado, der will den Ball im Fünfer unbedrängt Volley nehmen, das Leder rutscht ihm aber vom Schlappen über das Tor.
  • 33'
    Erneut ein Eckbal für Arsenal. Cazorla tritt an und bringt die Ecke scharf in den Strafraum, der Ball wird aber aus der Gefahrenzone befördert.
  • 30'
    Größte Torchance bisher! Und das für Olympiakos. Der Ball wird von der linken Seite auf Mitroglou zurückgelegt, der nimmt den Ball aus 16 Metern direkt ab und schießt flach ins rechte untere Eck. Mannone schmeißt sich auf den Boden, ist gerade noch dran und hält den Ball fest.
  • 29'
    Gelbe Karte Laurent Koscielny
    Was für ein übermütiges Einsteigen von Koscielny. Zwar spielt er den Ball, springt aber mit gestreckten Bein auf den griechischen Spieler. Dafür gibt es zu Recht die gelbe Karte.
  • 28'
    Chamberlain kommt jetzt über die rechte Seite und spielt auf Gervinho in den Sechzehner. Der kann die Pille aber nicht unter Kontrolle bringen und verliert den Ball.
  • 27'
    Schöne Kombination von Cazorla und Chamberlain auf Gervinho, doch der Ball bleibt auf der rechten Seite am griechischen Abwehrspieler hängen. Das einzige Herrschaftsgebiet der Gäste ist bisher nur der eigene Sechzehner. Den Rest kontrolliert Arsenal, agiert aber zu unkonzentriert und macht nichts aus den Chancen.
  • 25'
    Die Abwehr der Gastgeber ist bis auf die Mittellinie aufgerückt. Olympiakos lauert nur noch auf Konter und Arsenal fehlt das letzte Quäntchen Glück um hier das Tor zu erzielen.
  • 23'
    Erster Torschuss für die Gäste: Der Kopfball von Mitroglou kommt aber ohne Effet aus knapp fünf Metern und ist keine Gefähr für Mannone.
  • 20'
    Olympiakos steht nun tief in der eigenen Hälfte und Arsenal versucht es mit Pressing in Richtung Tor der Gäste.
  • 17'
    Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis die Londoner den ersten Treffer erzielen. Nichtsdestotrotz kommt es zu den ersten Unkonzentriertheiten in der Defensive: Arteta passt den Ball zu ungenau zum Mitspieler, der Ball geht klar ins Aus.
  • 15'
    Bisher sind die Gäste aus Griechenland chancenlos: Die Engländer überlaufen die Spieler von Olympiakos immer wieder.
  • 12'
    Klasse Freistoß von der linken Seite durch Cazorla aus knapp 20 Metern, nur einige Meter von der Grundlinie entfernt. Trotz des scharfen Winkels schießt er den Ball direkt aufs Tor und Megyeri verhindert mit einer Glanzparade die Führung für die Gastgeber.
  • 11'
    Arsenal ist in den ersten zehn Minuten die spielbestimmende Mannschaft und baut das Angriffsspiel über die Außen auf. Piräus bekommt den Ball meistens nur durch Fehlpässe der Engländer.
  • 9'
    Jenkinson überläuft auf der rechten Seite die gegnerische Abwehr und bringt die Flanke aber zu flach, ein Abwehrspieler der Gäste kann zur Ecke klären.
  • 8'
    Das Wetter spielt heute nicht mit: In London schüttet es wie aus Eimern.
  • 7'
    Chamberlain setzt sich auf der rechten Seite durch und bringt die Flanke in den Strafraum. Der Ball kommt aber direkt zu einem Griechen, der den Ball mit der Brust zum Torwart entschärfen kann.
  • 5'
    Erster Schnitzer von Mannone im Tor der Gastgeber. Anstatt direkt zum Mitspieler zu passen, rollt der Ball am Abwehrspieler vorbei, direkt zum Gegner, die über rechts kommend den Ball nicht unter Kontrolle bekommen und beim Abschluss aus knapp 16 Metern ist noch ein englisches Bein dazwischen.
  • 5'
    Machado bekommt den Freistoß aus dem Halbfeld und schießt deutlich am Tor vorbei.
  • 4'
    Arteta mit einem schönen Pass auf Podolski, der Ball ist aber zu druckvoll und verspringt dem deutschen Stürmer bei der Annahme auf der linken Seite des Strafraums.
  • 2'
    Die englische Abwehrreihe steht eng mit dem Mittelfeld zusammen. Bisher geht noch nichts voran. Die Spieler passen sich den Ball unbedrängt in der eigenen Hälfte zu. Ein Rückpass wird einem voreiligen Vorstoß vorgezogen.
  • 1'
    Anstoß in London. Arsenal spielt von links nach rechts.
  • Arsene Wenger muss aufgrund einer Sperre durch die UEFA das Spiel von der Tribüne aus ansehen.
  • Die Mannschaften betreten den Rasen. Der norwegische Unparteiische Moen wird die Partie heute leiten.
  • In knapp 10 Minuten geht's los. Überraschenderweise steht heute nicht Carroll, sondern Magyeri im Tor der Gäste. Die Aufstellung wurde nach dem knappen Sieg gegen Atromitos nahezu komplett umgestellt. Cheftrainer Leonardo Jardim lässt nach dem Erfolg auf nationaler Ebene auch im internationalen Wettbewerb ordentlich rotieren.
  • Olympiakos Piräus vertraut auf: Megyeri - Contreras, Manolas, Pablo C., Holebas - Diakite, Machado, Fuster, Siovas, Greco - Mitroglou
  • Der FC Arsenal beginnt mit: Mannone - Jenkinson, Koscielny, Vermaelen, Gibbs - Arteta, Coquelin - Cazorla, Podolski, Chamberlain - Gervinho
  • Der FC Arsenal rangiert auf dem 7. Platz der Premier League und konnte in sechs Spielen nur 9 Punkte erzielen, Olympiakos Piräus ist mit drei Punkten Vorsprung Erster in der griechischen Super League. International sieht es anders aus: Arsenal ist nach dem ersten Spieltag mit drei Punkten erster der Gruppe B, Piräus noch punktlos auf dem letzten Platz.
  • Wenn Piräus ein Tor gegen Arsenal erzielte, war Fuster immer in der Torschützenliste mit einem Treffer vertreten und wurde dann ausgwechselt. Mal sehen, ob der 30-Jährige heute in der Startelf steht. Auf Seiten der Engländer gibt es keinen Toreschreck, es traf immer ein anderer Spieler.
  • Es gab vier Aufeinandertreffen in den letzten drei Jahren und immer gewann die Heimmannschaft: Arsenal stets das Hin-, Piräus das Rückspiel. Nach Toren steht es ausgeglichen 5:5. Wenn es nach der Statistik geht, gewinnt heute also der Gastgeber.
  • Interessante Zahlen: Arsenal hat 27 Spieler im Profi-Kader, davon haben insgesamt 21 Spieler nicht die englische Staatsbürgerschaft, aber es ist kein Grieche dabei. Piräus hat bei 31 Spielern „nur“ 14 ausländische Kicker, aber wiederum auch keinen Engländer in den Reihen.
  • Laut transfermarkt.de spielen sage und schreibe 275 Millionen Euro gegen 70 Millionen Euro. Läppische 75% Unterschied im Marktwert.
  • Am ersten Spieltag der Champions League gewann der FC Arsenal knapp mit 2:1 gegen Montpellier. Was am vergangenen Wochenende folgte, will das Team um Arsene Wenger wohl schnellstmöglich vergessen machen: Die 1:2 Niederlage gegen den Erzrivalen FC Chelsea ist ein Kapitel für sich. Olympiakos Piräus hingegen konnte den Schalkern den Start auf internationaler Ebene nicht versauen und verlor mit 1:2 im eigenen Stadion.
  • Herzlich Willkommen zum zweiten Spieltag der Champions-League-Saison 2012/2013. Hier könnt ihr das Spiel des FC Arsenal gegen Olympiakos Piräus im Liveticker verfolgen.