thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 30. Januar 2013
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: K. Friend
  • • Zuschauer: 60089
2
ENDE
2

FC Arsenal gelingt nach 0:2-Rückstand Punktgewinn gegen Liverpool

FC Arsenal gelingt nach 0:2-Rückstand Punktgewinn gegen Liverpool

Getty Images

Der FC Arsenal konnte mit großem Einsatz und Willen eine Heimpleite abwenden. Die Wenger-Truppe verwandelte einen 0:2-Rückstand in ein 2:2. Giroud und Walcott sorgten fürs Comeback

London. Dramatik, eine Aufholjagd, tolle Konter, große Einzelspieler, Riesenchancen, Kampf, Leidenschaft. Dieses Spiel brachte alles mit sich, was ein Fußballspiel so braucht - außer einen Sieger. Der FC Arsenal und der FC Liverpool trennten sich in der Premier League am Abend mit 2:2.

Liverpool gleich effizient


Obwohl Arsenal von Anfang an den Ton vorgeben wollte, setzte Liverpool effektiv den ersten Nadelstich. Nach einer Flanke von Johnson war es zunächst Sturridge, der Szczesny anschoss - im zweiten Anlauf gestaltete es Liverpool effektiver. Henderson legte zu Suarez rüber, dieser vollstreckte eiskalt. In der Folge arbeitete sich Arsenal immer wieder Chancen heraus. Allen voran Podolski und Cazorla trieben das Spiel der Gunners an, konnten aber nicht für den Ausgleich sorgen.

Viele Chancen, keine Tore

Die Folge waren ein angriffslustiges Arsenal und ein auf Konter gepoltes Liverpool, was ein sehenswertes Spiel in der ersten Halbzeit ergab. Arsenal kombinierte fein und kam immer wieder bis zum Tor durch, doch dort agierte Reina geschickt und souverän. Auch die Verteidigung um Agger und Carragher reagierte immer wieder glänzend. Auf der Gegenseite lief der Motor der Gäste in Einzelsituationen immer wieder rund - Suarez bediente Henderson, der auf das Tornetz hob. Große Chancen häuften sich - auf beiden Seiten.

Henderson erhöht, Giroud verkürzt

Nach etwas Leerlauf im zweiten Durchgang zog das Spiel adhoc wieder an. Und zwar, als Liverpool einen perfekten Konter ausspielte. Doch wieder brauchte es einen zweiten Anlauf, der dieses Mal von Henderson vollendet wurde. Zuvor hatte der Brite Mertesacker umspielt und auf Szczesny geschossen, der zunächst noch abwehren konnte. Dann aber war der alleinegelassene Pole machtlos und musste zusehen, wie das 0:2 fiel. Doch Arsenal hatte die passende Antwort parat - in Form eines Standards. Einen Freistoß von Jack Wilshere köpfte Olivier Giroud nahezu mühelos ins Tornetz.

Ausgleich durch Walcott, Punkt des Willens

Nur zwei weitere Minuten brauchte es, bevor Arsenal Zahlengleichheit herstellen konnte. Nach einem Angriff über Cazorla und Giroud musste Walcott nur noch vollenden und zum 2:2 ausgleichen. In der Folge zog sich Liverpool zurück und verteidigte den Punkt. Arsenal drückte nun auf den Sieg und versuchte, das Spiel komplett zu drehen. Letztlich blieb es aber beim Unentschieden.

EURE MEINUNG: Was sagt ihr zum Topspiel des Tages?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig