thumbnail Hallo,
Live

Premier League

  • 8. Dezember 2013
  • • 17:00
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: H. Webb
  • • Zuschauer: 60001
1
ENDE
1

Mesut Özils Tor reicht Arsenal London nicht zum Sieg gegen Everton

FC Arsenal vergibt die Chance auf sieben Punkte in der Tabelle davonzuziehen. Die Gunners wissen erst in der zweiten Hälfte zu überzeugen und erringen ein leistungsgerechtes Remis.

London. Tabellenführer FC Arsenal ist am 15. Spieltag der Premier League nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den FC Everton hinausgekommen. Gerard Deulofeu glich Mesut Özilsspätes Führungstor umgehend aus und bescherte den Toffees so das achte ungeschlagene Spiel in Folge.

Der FC Everton bleibt in der Premier League einfach unbesiegbar. Auch Tabellenführer Arsenal kann die Toffees nicht bezwingen, die beim Gastspiel im Emirates zum achten Mal in Folge ungeschlagen blieben - ligaweit absoluter Bestwert. Als alles nach einem Sieg für Arsenal aussah, brachte Gerard Deulofeu die Gunners mit einem satten Schuss zum 1:1-Endstand zum Schweigen.

Die Toffees traten mit dem Selbstbewusstsein eines Spitzenteams auf und erspielten sich in der Anfangsviertelstunde fast 70 Prozent Ballbesitz. Arsenal hatte den umtriebigen Everton-Angriff zwar weitgehend gut im Griff, agierte aber ungewöhnlich tief und passiv. Özil forderte seine Mitspieler gestenreich auf, weiter nach vorn zu schieben, wurde aber erst fünf Minuten vor der Pause erhört. In die erste echte Powerplay-Phase Arsenals ertönte dann der Halbzeitpfiff. Nach Wiederbeginn ging es dort jedoch weiter.

Mesut Özil dirigierte die Gunners

Arsenal wurde stärker, weil Özil stärker wurde. Der Deutsche dirigierte jetzt die Angriffe. Everton blieb aber bissig und drängte die Überlegenheit der Gunners zurück. Arsene Wenger reagierte mit einem Dreifachwechsel - mit Erfolg. Der eingewechselte Rosicky flankte auf den ebenfalls gekommenen Walcott, der für Özil ablegte. Aus einem Meter schoss der Deutsche die Gunners in Front. Die kalte Dusche durch Deulofeu folgte jedoch prompt. Arsenal baut seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf fünf Punkte aus, Everton lauert einen hinter dem Verfolgertrio.

EURE MEINUNG: Ist das 1:1 verdient?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig