thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 19. Februar 2013
  • • 20:45
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: S. Moen
  • • Zuschauer: 59974
1
ENDE
3

Showdown im Emirates - Arsenal empfängt den FC Bayern München

Showdown im Emirates - Arsenal empfängt den FC Bayern München

Am Wochenende blamierten sich die Gunners bis auf die Knochen. Vielleicht war man mit den Gedanken schon in der Königsklasse?

London. Am Dienstag steigt das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Arsenal und dem FC Bayern München. Während der deutsche Rekordmeister in diesem Jahr noch ohne Gegentor in der Bundesliga in Richtung Meisterschaft marschiert, stehen die Gunners vor einer weiteren Saison ohne Titel.

Fünf Spiele, kein Gegentor

Die Bayern weisen eine makellose Bilanz im neuen Jahr auf. Fünf Spiele, fünf Siege, kein einziges Gegentor. Der Tabellenführer führt die Gegner in der Bundesliga teilweise vor. Nun kommt es in der Königsklasse zum Duell mit dem Verein von Per Mertesacker und Lukas Podolski. In der Premier League läuft es für die Gunners wieder, die letzten drei Spiele wurden gewonnen. Das Aus im FA-Cup ist jedoch ein kleiner Schandfleck, weswegen man nun kritisch im Hinblick auf das Spiel am Dienstag reagiert.

Vor knapp acht Jahren gab es das letzte Aufeinandertreffen in der Champions League. Dabei gewannen die Gunners das Hinspiel in London mit 1:0, ehe man im Rückspiel mit 1:3 unterlag.

Mit Dante und van Buyten

In der Königsklasse fehlt Jerome Boateng gesperrt, somit werden Dante und Daniel van Buyten die Innenverteidigung bilden. Im Mittelfeld wird Javi Martinez wieder zurückkehren. Ansonsten werden Arjen Robben und Mario Gomez wahrscheinlich wieder auf der Bank Platz nehmen müssen. Claudio Pizarro muss derweil passen und reist nicht mit nach London. „Das hat ganz gut ausgesehen. So wie es im Moment aussieht, ist er wieder einsatzfähig“, so Heynckes gegenüber FCB News zum Einsatz des Spaniers.



Respekt vor Arsenal

„Arsenal hat in den letzten Wochen den Rhythmus wiedergefunden. Sie spielen sehr gut nach vorne, das ist eine exzellente Mannschaft“, lobte er das Team aus London. „Ich warne davor, diese Mannschaft zu unterschätzen. Sie sind wieder so richtig in Tritt gekommen. Das birgt eine sehr große Gefahr für uns“, fügte er hinzu.

Daniel van Buyten kann es kaum erwarten: „Es kribbelt, aber das tut es immer, bei jedem Spieler, glaube ich. Champions League ist einfach etwas Besonderes und erst recht gegen einen englischen Klub. Wir freuen uns alle darauf“, so der Belgier in einem Interview auf der Homepage des Vereins.

Dabei erwartet er „ein schwieriges“ Spiel. „Arsenal gehört zu den besten Mannschaften in Europa. Sie haben enormes offensives Potenzial, sehr starke Einzelspieler und ein sehr gutes Team. Aber wir haben auch Qualität und wollen die auch auf dem Platz zeigen. Es wird ein schönes Spiel“, ist sich van Buyten sicher.

EURE MEINUNG: Kann der FC Arsenal etwas gegen die Bayern reißen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Champions League ‎(CL)‎ 11.03.2014 FC Bayern München 1 - FC Arsenal 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 19.02.2014 FC Arsenal 0 - FC Bayern München 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 13.03.2013 FC Bayern München 0 - FC Arsenal 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Champions League ‎(CL)‎ 19.02.2013 FC Arsenal 1 - FC Bayern München 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1Manuel NeuerTor
4DanteAbwehr
-Daniel Van BuytenAbwehr
21Philipp LahmAbwehr
27David AlabaMittelfeld
7Franck RibéryMittelfeld
8Javi MartínezMittelfeld
31Bastian SchweinsteigerMittelfeld
39Toni KroosMittelfeld
18Mario MandzukicAngriff
25Thomas MüllerAngriff
22Tom StarkeTor
13RafinhaMittelfeld
10Arjen RobbenMittelfeld
11Xherdan ShaqiriMittelfeld
22Luiz GustavoMittelfeld
44Anatoliy TymoshchukMittelfeld
33Mario GomezAngriff
Das Duell
Santi Cazorla
Santi Cazorla
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 19
Spiele Tore GK RK
1 0 0 0
Vielleicht der beste Spieler in dieser Saison beim FC Arsenal. Im Achtelfinale kann er beweisen, dass er auch für höhere Aufgaben bestimmt ist und der Bayern-Abwehr Paroli bieten kann.
Javi Martínez
Javi Martínez
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 8
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Am Wochenende konnte er nicht auflaufen, dafür wird in der Champions League von Martinez erwartet, dass er zeigt, wieso die Bayern so viel in den Spanier investiert haben. Die entsprechende Bühne ist geschaffen.
Der Tipp
In der derzeitigen Verfassung ist der FC Bayern eigentlich unschlagbar. Ein Unentschieden ist für die Gunners aber drin, schließlich sind sie zumindest in der Premier League wieder im Aufwind und spielen im Emirates. Die Elf um Lukas Podolski benötigt allerdings einen absoluten Sahnetag, um nicht zu verlieren.
Der Goal-Tipp
Bayern 1