thumbnail Hallo,
Live

FA Cup

  • 29. Januar 2012
  • • 17:00
  • • Emirates Stadium, London
  • Schiedsrichter: M. Jones
  • • Zuschauer: 60019
3
ENDE
2

Gunners wollen Wiedergutmachung: Der FC Arsenal trifft auf Aston Villa

Gunners wollen Wiedergutmachung: Der FC Arsenal trifft auf Aston Villa

Getty Images

Die Gunners treffen im ältesten Pokalwettbewerb der Welt auf den Ligakonkurrenten Aston Villa.

London.  In der vierten Runde des prestigeträchtigen FA Cups trifft am Sonntag der FC Arsenal auf Aston Villa. Im heimischen Emirates Stadium wollen die Gunners nach der Niederlage in der Liga gegen Manchester United Wiedergutmachung betreiben. Villa hingegen kommt mit dem Schwung eines Auswärtssieges in die Partie.

Arsenal weiter mit Verletzungssorgen

Der FC Arsenal muss weiterhin auf seine Langzeit verletzten Jack Wilshere und Bacary Sagna verzichten. Zudem weilen Gervinho und Marouane Chamakh noch beim Africa-Cup. Dafür kann Arsene Wenger vermutlich wieder auf die zuvor angeschlagenen Mikel Arteta sowie Legende Thierry Henry zurückgreifen.

In den letzten 33 Heimspielen im FA Cup unter Trainer Arsene Wenger verloren die Gunners nur ein einziges. Auch in der Liga ist Arsenal zuhause eine Macht. Von elf Spielen im Emirates konnten die Gunners sieben gewinnen und verloren nur zwei Partien, zudem gab es zwei Unentschieden.

Villa das Kryptonit für Arsenals Heimstärke


Zwar ist Arsenal zu Hause äußerst erfolgreich, doch ausgerechnet Aston Villa scheint das wenig zu beeindrucken. Sie sind das Team, das in den letzten Jahren die meisten Punkte aus dem Emirates Stadion entführen konnten: Sie verloren in London nur eines der letzten fünf Spiele, gewannen zwei und spielten zweimal Unentschieden.

Trainer Alex McLeish kann vor allen Dingen in der Offensive aus dem Vollen schöpfen. Nach einigen kleineren Problemen kehren Gabriel Agbonlahor, Emile Heskey und Darren Bent in den Kader zurück. Vor allen Dingen letztgenannter überzeugt gegen Arsenal immer besonders: In den letzten acht Spielen gegen die Gunners schoss Bent sechs Tore.

Eure Meinung: Wer wird in die nächste Runde des FA Cups einziehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Transfermarkt LIVE! Alle Winterwechsel auf Goal.com!

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

A. Arshavin

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Russe steht vermutlich in der Startelf und bekommt noch einmal eine Chance. Bei der Niederlage gegen United wurde Arshavin schnell als Buh-Mann ausgemacht. Für ihn ist es die Möglichkeit, sich zu rehabilitieren.

D. Bent

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Wie bereits erwähnt schießt Darren Bent gegen Arsenal besonders gerne seine Tore. Dem gefährlichen Stürmer wird gegen Arsenal eine ausgezeichnete Offensive an die Seite gestellt, so dass Mertesacker und Co. besonders gut aufpassen müssen.

Redaktionstipp

Aston Villa wird seine Gefährlichkeit unter Beweis stellen. Besonders gegen Arsenal ruft Villa meist gute Leistungen ab und wird mit einem knappen Sieg in die nächste Runde des FA Cups einziehen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Arsenal

Aston Villa

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

Arsenal FC ARS
Arsenal FC Arsenal
Unentschieden
Aston Villa FC AST
Aston Villa FC Aston Villa
87%

Top 3 Tipps

Arsenal FC ARS
2 - 0
Aston Villa FC AST
Arsenal FC ARS
3 - 1
Aston Villa FC AST
Arsenal FC ARS
2 - 1
Aston Villa FC AST

Dazugehörig