thumbnail Hallo,
Live

2. Bundesliga

  • 26. Juli 2013
  • • 18:30
  • • SchücoArena, Bielefeld
  • Schiedsrichter: D. Aytekin
  • • Zuschauer: 15488
1
ENDE
1

Lautern will auch gegen den Ex-Trainer jubeln

Freitagsspiele der 2. Liga: Kurz kehrt zum Betzenberg zurück - Aalen peilt Sieg gegen Fürth an

Lautern will auch gegen den Ex-Trainer jubeln

Bongarts

Zum Auftakt des zweiten Spieltags empfängt Aalen Bundesligaabsteiger Greuther Fürth, während verletzungsgeplagte Bielefelder gegen Union Berlin bestehen wollen.

Kaiserslautern. Beim Start in den zweiten Spieltag der 2. Liga empfangen forsche Aalener Bundesliga-Absteiger Greuther Fürth, während der verletzungsgeplagte Drittligaaufsteiger Arminia Bielefeld gegen Union Berlin bestehen will. Trainer Marco Kurz kehrt mit dem FC Ingolstadt zurück an den Betzenberg zum         1. FC Kaiserslautern.

1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt 

Mit dem FC Ingolstadt kehrt Trainer Marco Kurz am zweiten Spieltag an seine alte Wirkungsstätte zum 1. FC Kaiserslautern zurück. Gegen die Roten Teufel konnte Ingolstadt bisher noch nie gewinnen, weshalb der Aufstiegsfavorit trotz der durchwachsenen Leistung am letzten Spieltag selbstbewusst auftritt.

"Die Tore, die mir nicht gelungen sind, mache ich gegen Ingolstadt", sagte Stürmer Mohammadou Idrissou im Kicker, nachdem die Lauterer bei Paderborn trotz vieler hochkarätiger Chancen nur knapp mit 1:0 gewannen. Mit einem Sieg am zweiten Spieltag könnte sich der Relegationsverlierer der vergangenen Saison sofort wieder an der Tabellenspitze etablieren.

Es wäre auch ein Sieg für Ottmar Walter. In Gedenken an den verstorbenen Weltmeister von 1954 wird Kaiserslautern das erste Heimspiel der Saison mit Trauerflor bestreiten und vor der Begegnung eine Schweigeminute einlegen.

Kurz will einen Erfolg seines Ex-Klubs allerdings verhindern und die 1:2-Niederlage gegen Erzgebirge Aue in der Vorwoche ausbügeln: "Wir haben eine schwere Partie vor uns, wollen aber mutig auftreten, um uns da Punkte zu ergattern." Verzichten muss der Trainer dabei auf Alfredo Morales, der nach seiner Roten Karte gesperrt fehlt.

VfR Aalen - SpVgg Greuther Fürth 

Nach dem ersten Punktgewinn beim SV Sandhausen empfängt der VfR Aalen am Freitagabend Bundesligaabsteiger Greuther Fürth zum ersten Heimspiel der Saison. Obwohl die Franken nach ihrem souveränen Auftakt gegen Arminia Bielefeld favorisiert sind, will der VfR auf Sieg spielen.

"Egal wer kommt: Wir geben als Ziel vor, drei Punkte zu holen. Wenn wir ein Heimspiel in der Liga haben, wollen wir dieses Spiel gewinnen - und zwar ohne Wenn und Aber", sagte Trainer Stefan Ruthenbeck der Schwäbischen Zeitung. Dabei muss er weiter auf den rotgesperrten Michael Klauß verzichten, auch ein Einsatz des zuletzt verletzten Takuma Abe ist unwahrscheinlich.

Auf der anderen Seite will Tabellenführer Greuther Fürth den 2:0-Auftakterfolg gegen Bielefeld bestätigen und sich eine gute Ausgangslage im Aufstiegskampf verschaffen. "Das wird ein harter Brocken. Aber klar ist auch, dass wir unbedingt nachlegen wollen", erklärte Fürths Robert Zillner der Bild. Trainer Frank Kramer kann für die Aufstellung auf alle Stammspieler zurückgreifen.

Arminia Bielefeld - Union Berlin 

Die Auftaktniederlage gegen Greuther Fürth ist abgehakt, am zweiten Spieltag geht es für Aufsteiger Arminia Bielefeld im eigenen Stadion gegen Union Berlin. Die Eisernen verloren am ersten Spieltag gegen den VfL Bochum und erlitten einen ersten Rückschlag im Aufstiegskampf.

"Wer geglaubt hat, dass uns ein Durchmarsch durch die 2. Liga gelingt, der hat ein paar schöne Träume. Jedes Spiel ist hart umkämpft", erklärte Neuzugang Sören Brandy nach der Niederlage des Geheimfavoriten auf den Aufstieg in der "Berliner Zeitung". Ohne die Langzeitverletzten Björn Jopek und Ahmed Razeek soll am zweiten Spieltag ein Sieg her.

Gastgeber Bielefeld hofft trotz größer werdender Verletzungssorgen auf die ersten Punkte. Nach dem Ausfall von Torhüter Patrick Platins zog sich Mittelfeldspieler Christian Müller eine Nervenentzündung zu und muss am Freitag passen. "Das tut echt weh", erklärte Trainer Stefan Krämer resigniert.

EURE MEINUNG: Kann Kurz auf dem Betzenberg Punkte mitnehmen?

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Arminia Bielefeld

1. FC Union Berlin

Siege
1
2
2
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

DSC Arminia Bielefeld DSC
DSC Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld
Unentschieden
1. FC Union Berlin FCU
1. FC Union Berlin 1. FC Union Berlin
57%
29%

Top 3 Tipps

DSC Arminia Bielefeld DSC
2 - 1
1. FC Union Berlin FCU
DSC Arminia Bielefeld DSC
1 - 1
1. FC Union Berlin FCU
DSC Arminia Bielefeld DSC
1 - 0
1. FC Union Berlin FCU

Dazugehörig