thumbnail Hallo,
Live

Primera Division

  • 23. November 2013
  • • 20:00
  • • Estadio de los Juegos Mediterráneos, Almería
  • Schiedsrichter: Jesús Gil
  • • Zuschauer: 13607
0
ENDE
5

Ronaldo musste zu Beginn der zweiten Hälfte den Platz verletzt verlassen

Primera Division: Ronaldo verletzt raus - Real Madrid siegt trotzdem locker

Ronaldo musste zu Beginn der zweiten Hälfte den Platz verletzt verlassen

Getty Images

Der Superstar markierte früh sein 17. Saisontor, vergab danach viele Chancen und verletzte sich sogar. Vier Tore der Königlichen beim 5:0 in Almeria fallen in Ronaldos Abwesenheit.

Almeria. Real Madrid hat sich am 14. Spieltag der Primera Division keine Blöße gegeben. Die Königlichen gewannen bei UD Almeriamit 5:0 (1:0). Cristiano Ronaldo (3.), Karim Benzema (61.), Gareth Bale (72.), Isco (75.) und Alvaro Morata (81.) erzielten die Tore. Pechvogel des Spiels war Ronaldo, der zu Beginn der zweiten Hälfte angeschlagen raus musste.

UD Almeria - Real Madrid 0:5 (0:1)

Tore: 0:1 Ronaldo (3.), 0:2 Benzema (61.), 0:3 Bale (72.), 0:4 Isco (75.), 0:5 Morata (81.)

Der "Dreizack" Cristiano Ronaldo, Karim Benzema und Gareth Bale hat den Boden für Reals Kantersieg bei UD Almeria bereitet. Zunächst roch es vor allem aus Sicht von Ronaldo nach mehr immerhin markierte der Superstar bereits nach 160 Sekunden sein 17. Saisontor. In der Folge ließ der Portugiese allerdings eine Vielzahl von Großchancen aus. Zu allem Überfluss musste CR7 nach 54 Minuten auch noch angeschlagen ausgewechselt werden. Der Portugiese hatte einen Schlag auf den Oberschenkel abbekommen, konnte den Platz aber auf eigenen Beinen und ohne fremde Hilfe verlassen.

Ohne Ronaldo zog Real, das dem Tabellenachtzehnten zwischenzeitlich vor allem durch Rodri einige Chancen erlaubt hatte, die Schrauben wieder an. Mit einem traumhaften Schlenzer von der Strafraumgrenze in den Winkel sorgte Benzema nach einer Stunde für die Vorentscheidung.

Das zuletzt dreimal siegreiche Almeria fiel danach förmlich auseinander. Die Abwehrspieler ließen ihren starken Schlussmann Esteban in der Schlussphase immer wieder allein und schenkten Bale und dem eingewechselten Alvaro Morata die Tore zum 0:3 und 0:5.

EURE MEINUNG: Hat Real verdient gewonnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig