thumbnail Hallo,
Live

FIFA Klub Weltmeisterschaft

  • 12. Dezember 2012
  • • 11:30
  • • Toyota Stadium, Toyota
  • Schiedsrichter: M. Rodríguez
  • • Zuschauer: 31417
0
ENDE
1

Corinthians will gegen Al Ahly den ersten Sieg

Corinthians will gegen Al Ahly den ersten Sieg

Eduardo Viana

Bei der Klub-WM treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sehr gut eingespielt sind. Al Ahly ist mit acht gespielten Partien Rekordhalter und Corinthians will siegen.

Toyota. Am Mittwochmorgen deutscher Zeit treffen zwei Mannschaften aufeinander, die perfekt harmonieren, Sowohl Corinthians als Sieger der Copa Libertadores als auch Al Ahly als afrikanischer Vertreter spielen schon geraume Zeit mit einem größtenteils unveränderten Team. Bei der Klub-Weltmeisterschaft in Japan wird die Frage geklärt, in welchem der beiden Teams die Räder besser ineinander greifen. 

Zweiter Erfolg für Corinthians soll her

Zwölf Jahre hat es gedauert, bis Corinthinans endlich wieder zu einer Klub-WM durfte. Doch der Weg dahin ist atemberaubend. Erst wurde der Klub nach sechsjähriger Wartezeit wieder brasilianischer Meister, dann holte er mit einer Bilanz von null Niederlagen und nur vier Gegentoren die Copa Libertadores. Nun soll nach zwölf Jahren auch wieder die Klub-WM nach Sao Paulo geholt werden. Dazu haben sich die Fans der „Timao“ zu Millionen an der nur wenige Kilometer lange Strecke zwischen Stadion und Flughafen in der brasilianischen Metropole versammelt und ihre Mannschaft verabschiedet.

Fans verabschieden Corinthians in Sao Paulo

Al-Ahly mit Rekord

Die erste Hürde zum zweiten Erfolg bei der Klub-WM nach 2000 heißt Al Ahly, das sich im Viertelfinale mit 2:1 gegen Sanfrecce Hiroshima durchsetzen konnte. Im Stadion waren auch einige Vertreter der Delegation von Corinthians zugegen, die den kommenden Gegner schon einmal genau unter die Lupe nahmen. Das Team aus Ägypten zeigte sich im Angriff sehr ballgewandt und muss sich vor den Dribbelkünstlern aus Brasilien nicht verstecken, doch in der Hintermannschaft kämpften sie mit einigen Problemen. Zum insgesamt vierten Mal ist Al Ahly bei diesem Turnier dabei und hat bisher acht Partien bestritten. Das ist ein Rekord, den sie auch weiter ausbauen werden, denn es folgen noch zwei Partien. Zum einen das Halbfinale gegen die Brasilianer zum anderen entweder das Finale oder das Spiel um Platz drei.

Vorherigen Ergebnisse bestimmen nicht den Favoritenstatus

Corinthians-Trainer Tite, der selbst als Nachfolger von Mano Menezes im Gespräch war, sagte gegenüber fifa.com: „Ich glaube nicht, dass die vorherigen Ergebnisse den Favoritenstatus bestimmen. Entscheidend ist vielmehr, welche Mannschaft in den 90 Minuten des Halbfinales die stärkere ist. Die Erfahrung des Teams spielt eine Rolle, genauso wie die Qualität der Spieler. Das ist uns sehr wohl bewusst. Wir kennen unsere Stärke, aber ich glaube nicht an eine Favoritenrolle. Ich glaube an die Fähigkeiten der Spieler in der Vorbereitung auf das Spiel.“

Sein Gegenüber an der Seitenlinie hat „noch nicht viel Zeit“, sich mit Corinthians zu beschäftigen, aber „das Auftreten meiner Mannschaft gegen Sanfrecce war sehr gut, und jetzt müssen wir uns ganz auf das Team aus Brasilien konzentrieren. Wir befinden uns in einer ganz besonderen Situation, und ich bin sicher, dass alle Ägypter mit unserem ersten Ergebnis zufrieden sind. Das ägyptische Volk hat viele Opfer gebracht“, so Al-Ahly-Coach Hossam El Badry.

EURE MEINUNG: Wer siegt in dieser Partie?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Klub-WM ‎(KWM)‎ 12.12.2012 Al Ahly 0 - Corinthians 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1ekramyTor
- Rami Rabia Abwehr
6Wael GomaaAbwehr
-Ahmed ShedidAbwehr
23Mohammad NaguibAbwehr
-Ahmed FathyAbwehr
11Waleed SolimanMittelfeld
-Abdalla El SaidMittelfeld
25ashourMittelfeld
10GedoAngriff
-Al-Sayed HamdyAngriff
13Ahmed Adel Abdul MonemTor
-Abou ALsoodTor
-samirAbwehr
4Sherif Abd ElfadilAbwehr
-Shehab AhmedMittelfeld
8Mohamed BarakatMittelfeld
-Hossam GhalyMittelfeld
17Sayed MoawadAbwehr
22Mohammed Abu TrikaMittelfeld
-Mahmoud HassanMittelfeld
9Emad MoteabAngriff
-Dominique Da SilvaAngriff
12CássioTor
-AlessandroAbwehr
3ChicãoAbwehr
6Fábio SantosAbwehr
-Paulo AndréAbwehr
5RalfMittelfeld
8PaulinhoMittelfeld
10DouglasMittelfeld
20DaniloMittelfeld
9Paolo GuerreroAngriff
-ÉmersonAngriff
-Julio CésarTor
22Danilo FernandesTor
14Wallace Abwehr
4PolgaAbwehr
15Guilherme AndradeAbwehr
28FelipeAbwehr
-Willian ArãoMittelfeld
-EdenÍlsonMittelfeld
7Juan Manuel MartínezAngriff
23Jorge HenriqueAngriff
-GiovanniAngriff
31RomarinhoMittelfeld
Das Duell
Mohammed Abu Trika
Mohammed Abu Trika
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 22
Spiele Tore GK RK
1 0 0 0
Das Idol Ägyptens ist seit Jahren im Verein, gilt als Identifikationsfigur und ist Sinnbild für die Konstanz bei Al Ahly.
Chicão
Chicão
Position: Abwehr
Trikotnummer: 3
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Ebenfalls seit Jahren im Verein, machte er auch die nicht ganz so erfolgreichen Jahre mit und will sich nun mit der Klub-WM krönen.
Der Tipp
Al Ahly ist in der Offensive nicht schlecht, doch in der Abwehr sehr anfällig, was den Brasilianern zu Gute kommt.
Der Goal-Tipp