thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 3. Oktober 2012
  • • 20:45
  • • Amsterdam ArenA, Amsterdam
  • Schiedsrichter: J. Eriksson
  • • Zuschauer: 49491
1
ENDE
4

Ein Klassiker: Ajax Amsterdam empfängt Real Madrid

Ein Klassiker: Ajax Amsterdam empfängt Real Madrid

Getty Images

Am Mittwochabend kommt es in der Amsterdam Arena zu einem echten Champions League-Klassiker. Ajax Amsterdam bittet dann die „Königlichen“ von Real Madrid zum Tanz.

  Die möglichen Startaufstellungen
AJAX AMSTERDAM
Ajax Amsterdam
Vermeer
Alderweireld, Moisander, Blind, van Rhijn
Poulsen
Eriksen, de Jong
Sana, Boerrigter, Babel


REAL MADRID
Real Madrid CF

Casillas
Varane, Pepe, Sergio Ramos, Marcelo
Xabi Alonso
Özil, Modric, di Maria
Ronaldo, Benzema

Wenn am Mittwochabend um 20.45 Uhr der Anpfiff ertönt, dürfen sich die Zuschauer auf einen echten Fußball-Klassiker freuen. In der Champions League startet dann nämlich das Duell zwischen Ajax Amsterdam und Real Madrid. Zwei Mannschaften, die mit ihrer langen Tradition im Europapokal wie kaum andere Mannschaften für diesen Wettbewerb stehen.

Neben Juventus Turin und dem FC Bayern München ist Ajax Amsterdam die einzige Mannschaft, die alle Europapokalwettbewerbe gewinnen konnte. In den 70er Jahren gewann man drei Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister, 1995 dann auch erstmals den Nachfolger, die Champions League. In den letzten Jahren lässt Ajax allerdings etwas vom alten Erfolg vermissen. Das liegt unter anderem auch daran, dass Ajax nun vermehrt auf Jugendspieler setzt und mitten im Neuaufbau steht.

Einer, der Real gefährlich werden soll, ist der junge Däne Christian Eriksen. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wird von vielen europäischen Top-Teams umworben und ist unumstritten der Star beim niederländischen Meister. In der Eredivisie läuft es für Ajax bisher ganz ordentlich. Man ist zwar „nur“ Tabellenvierter, konnte mit dem 1:0-Erfolg im letzten Spiel gegen den Tabellenführer Twente aber wieder neuen Anschluss gewinnen.

Nach dem sucht auch Real Madrid in der Primera Division. Nach mäßigem Saisonstart sieht es jetzt aber wieder ganz gut aus. Man ist zwar noch acht Punkte vom großen Rivalen aus Barcelona entfernt, im letzten Ligaspiel konnte man beim 5:1 gegen Deportivo La Coruna allerdings wieder alte Stärke demonstrieren. Und auch in der Champions League gelang der Start: Während Ajax mit einer Niederlage in Dortmund startete, sicherte sich Real Madrid im Krimi gegen Manchester City (3:2) die ersten drei Punkte. Nun will man natürlich nachlegen.

  Wissenswertes zum Spiel

  • Ajax-Trainer Frank de Boer spielte vier Jahre in der spanischen Erstklassigkeit - ausgerechnet für den FC Barcelona!
  • Bereits in der vergangenen Saison trafen beide Teams in der Champions League-Gruppenphase aufeinander - genau so wie auch im Jahr vorher! Real gewann alle Spiele zu null und erzielte dabei zwölf Treffer.
  • Aber auch Ajax weiß, wie man gegen Real Madrid gewinnt. In der Saison 1995/96 gab es in beiden Gruppenspielen Siege für die Niederländer. Torschütze beim 1:0-Heimerfolg war damals übrigens Marc Overmars - der ist heute in der Jugendausbildung von Ajax tätig.

 

EURE MEINUNG: Wer wird sich im Duell durchsetzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

R. Babel

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Gegen Dortmund hatte es noch nicht geklappt, doch in der Ehrendivision konnte der ehemalige Hoffenheimer nun auch mit seinem ersten Treffer für Ajax glänzen. Verhilft ihm seine Schnelligkeit zu einem Tor gegen die starke Real-Defensive?

M. Özil

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Gerüchte über sein ausschweifendes Nachtleben könnte der deutsche Nationalspieler endgültig vom Tisch wischen, wenn er an seine Leistungen aus der Vorsaison anknüpft. Aber darf der Taktgeber im offensiven Mittelfeld heute überhaupt ran oder entscheidet sich Trainer Mourinho für Modric oder gar für eine ganz andere Variante?

Redaktionstipp

Das weiße Ballett hat sich langsam eingegroovt und wird vom Sieg gegen Manchester City beflügelt auch in den Niederlanden tanzen und Gastgeber Ajax nicht den Hauch einer Chance lassen.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

Ajax

Real Madrid

Siege
0
0
5
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

AFC Ajax AJX
AFC Ajax Ajax
Unentschieden
Real Madrid Club de Fútbol RMA
Real Madrid Club de Fútbol Real Madrid
18%
78%

Top 3 Tipps

AFC Ajax AJX
0 - 3
Real Madrid Club de Fútbol RMA
AFC Ajax AJX
1 - 3
Real Madrid Club de Fútbol RMA
AFC Ajax AJX
0 - 2
Real Madrid Club de Fútbol RMA

Dazugehörig