thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 6. Januar 2015
  • • 15:00
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: M. Di Bello
  • • Zuschauer: 35034
1
ENDE
2

Erzielte den ersten Mailänder Treffer: Giampaolo Pazzini

De Jong schießt Milan weiter

Erzielte den ersten Mailänder Treffer: Giampaolo Pazzini

Der AC Milan setzte sich mit 2:1 gegen Sassuolo und steht in der nächsten Runde. Ein alter Bekannter aus der Bundesliga brachte den Sieg.

Mailand. Der AC Milan hat sich im Achtelfinale der Coppa Italia mit 2:1 gegen den US Sassuolo durchgesetzt und damit als erste Mannschaft das Viertelfinale erreicht.

Der AC Milan wollte sich nach der schwachen Vorstellung am letzten Spieltag gegen den FC Turin in der Serie A nun in der Coppa Italia rehabilitieren. Und zu Beginn sah es gut aus. Giampaolo Pazzini brachte die Rossoneri mit 1:0 in Front (38.).

De Jong erlöst Milan spät

Doch in der zweiten Halbzeit erzielte Sassuolo den Ausgleich. Nicola Sansone traf per Strafstoß für die Gäste (64.). In der Schlussphase wurde es dann hektisch - und Milan schaffte kurz vor Ende durch den erfahrenen Nigel de Jong den viel umjubelten Siegtreffer (86.).

Sassuolo wechslte noch zwei Mal offensiv und warf alles nach vorne, konnte aber keine Chancen mehr herausspielen. Der AC Milan steht damit verdient in der Runde der letzten Acht.

Dazugehörig