thumbnail Hallo,
Live

UEFA Champions League

  • 18. September 2012
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: W. Collum
  • • Zuschauer: 27593
0
ENDE
0

Live-Ticker

  • Das Spiel ist aus. Beide Mannschaften trennen sich torlos.
  • 90' + 2'
    Gelbe Karte Philippe Mexes
  • 90'
    Der Schiedsrichter hat drei Minuten addiert.
  • 89'
    Wechsel Kanu Oleksandr Iakovenko
  • 89'
    Anderlecht versucht es noch mit frischen Kräften. Kanu muss raus, Yakovenko kommt auf das Spielfeld.
  • 84'
    Gelbe Karte Mathieu Flamini
  • 84'
    Flamini begeht ein unnötiges Foul und sieht den Gelben Karton!
  • 79'
    Gelbe Karte Sacha Kljestan
  • 79'
    Gelbe Karte für Kljestan! Mit gestrecktem Bein versucht er Pazzini den Ball abzunehmen und trifft ihn dabei unglücklich.
  • 78'
    Wechsel Urby Emanuelson Kevin Constant
  • 78'
    Wechsel Cheikhou Kouyaté Dennis Praet
  • 78'
    Wechsel Massimo Bruno Roland Juhasz
  • 75'
    Die Schlussviertelstunde beginnt! Es steht immer noch 0:0.
  • 74'
    Wechsel Daniele Bonera Mario Yepes
  • 69'
    Und wieder Emanuelson! Der Mittelfeldspieler legt sich den Ball klasse vor, muss sich dann aber dem Schusswinkel ergeben!
  • 64'
    Riesenchance für Mailand! Emanuelson steigt zum Kopfball empor und bringt den Ball in RIchtung Tor, doch Proto verhindert die Führung mit einem klasse Reflex!
  • 60'
    Wechsel Kevin-Prince Boateng Stephan El Shaarawy
  • 60'
    Wechsel bei Mailand. Boateng muss raus. El Shaarawy wird ihn ersetzen.
  • 57'
    Gelbe Karte Marcin Wasilewski
  • 56'
    Gelb für Anderlechts Wasilewski. Der Pole rauscht in Emanuelson rein.
  • 52'
    Große Chance für Anderlecht! Kanu setzt Bruno in Szene. Dieser rennt in den Strafraum und versucht Abbiati aus spitzem Winkel zu überraschen!
  • 50'
    Momentan sieht es immer noch so aus, wie in der ersten Halbzeit.
  • 46'
    Weiter geht's! Anderlecht speilt jetzt von links nach rechts. Wir hoffen auf ein paar Tore!
  • DIe erste Hälfte ist vorüber! Anderlecht zeigt sich als ebenwürdiger Gegner und heizt den AC Mailand in manchen Situationen richtig ein.
  • 45'
    Eine Minute Nachspielzeit!
  • 43'
    Viel gibt es nicht zu berichten. Immer wieder versuchen beide Mannschaften in den Strafraum vorzudringen, scheitern aber meistens davor.
  • 34'
    Große Chance für Emanuelson! Wie aus dem Nichts kam eine lange Flanke. Der Stürmer kommt gerade noch so an den Ball, trifft aber nur den Keeper.
  • 30'
    Nach einer knappen halben Stunde halten sich beide Mannschaften gut. Anderlecht ist stärker geworden und versucht sich durch die Abwehr zu dribbeln.
  • 27'
    Gillet mit einer individuellen Aktion! In der nähe der Eckfahne dribbelt er mehrere Spieler aus und versucht es aus spitzem Winkel. Abbiati klärt zur Ecke!
  • 22'
    Jetzt machen die Mailänder Druck. Anderlecht kommt nur noch selten aus der eigenen Hälfte heraus.
  • 19'
    Was für eine Chance für Flamini! Erst großes Gewusel im Strafraum, doch dann kommt er an den Ball und schießt den Torhüter aus ungefähr drei Metern an.
  • 12'
    Kljestan versucht es mit einem Distanzschuss und prüft Abbiati!
  • 9'
    Anderlecht sucht die Lücken. Mit vielen Zuspielen versuchen sich die Belgier in den Strafraum vorzukämpfen.
  • 7'
    Pazzini will sich in Szene setzen, doch der Mailand-Spieler steht im Abseits.
  • 4'
    Eckstoß für Anderlecht! Großes Gewusel im Strafraum der Gastgeber, doch das Ganze ist schnell geklärt.
  • 2'
    Und jetzt Anderlecht! Kanu kriegt nach einer Flanke nicht genug Druck hinter den Ball. Abstoß für Mailand.
  • 2'
    Mailand macht gleich Druck!
  • 1'
    Und los geht's! Die Gastgeber fangen an!
  • Gleich geht es los! Die SPieler hören die offizielle Hymne!
  • Anderlecht: Proto, Deschacht, Nuytnick, Kouyatè, Wasilewski, Biglia, Kljestan, Gillet, Kanu, Bruno, Mbokani
  • Milan: Abbiati, De Sciglio, Mexes, Bonera, Antonini, Flamini, De Jong, Nocerino, Boateng, Emanuelson, Pazzini.
  • Übrigens: FC Malaga und Zenit St. Petersburg sind die weiteren Konkurrenten in der Gruppe C.
  • Um 20:45 geht es hier los! Ist Mailand wirklich der klare Favorit in dieser Partie?
  • Die Mailänder treten mit einer Niederlage im Nacken an. Das letzte Saisonspiel gegen Bergamo brachte ein herbes 0:1. Anderlecht steht momentan auf dem zweiten Platz der belgischen Liga und wird diese Mentalität sicherlich auch auf dem Platz zeigen.
  • Herzlichen Willkommen zum ersten Spieltag der Gruppe C zwischen dem AC Mailand und RSC Anderlecht!