thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 4. Mai 2014
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: M. Bergonzi
  • • Zuschauer: 73855
1
ENDE
0

Nigel de Jong trifft per Kopf zum Sieg

AC Milan gewinnt das Derby und rückt an Europa ran

Nigel de Jong trifft per Kopf zum Sieg

Getty

Der AC Milan nutzt die Chance und gewinnt das Derby gegen Inter verdient mit 1:0. Vor allem Nigel de Jong überzeugte, Inter gelang in der Offensive nur wenig.

Mailand. Der AC Milan wahrt seine Chance auf die Teilnahme an der Europa League in der nächsten Saison. Am 36. Spieltag der Serie A besiegten die Rossoneri Stadtrivale Inter Mailand durch ein Tor von Nigel de Jongmit 1:0 (0:0).

Schafft der AC Milan nach einer fürchterlichen Saison doch noch einen Europa-League-Platz? Zumindest haben sich die Chancen der Rossoneri etwas verbessert, denn Nigel de Jong hat das Derby gegen Inter mit seinem Tor in der 65. Minute entschieden.

Und Milans Sieg geht vollkommen in Ordnung. Vom Anpfiff weg war die Mannschaft von Trainer Clarence Seedorf aktiver und kam nach und nach zu guten Torchancen. Kaka knallte den Ball in der 37. Minute an die Latte.

Nach der Pause nahm auch Inter am Spiel teil und hatte sogar ein optisches Übergewicht. Das Tor schoss aber Milan. Balotelli brachte einen Freistoß in die Mitte, am langen Pfosten stand de Jong mutterseelenallein und wuchtete den Ball ins Netz.

Nach dem Tor zog sich Milan zurück, Inter bemühte sich, war im Angriff aber viel zu harmlos. Samuel hätte nach einem rüden Foul an Balotelli noch vom Platz fliegen müssen (79.). Es war Milan erster Derby-Sieg seit drei Jahren.

Dazugehörig