thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 30. Oktober 2013
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: A. Damato
  • • Zuschauer: 30212
1
ENDE
1

Will auch gegen Milan treffen: Miroslav Klose

Mioslav Kloses Lazio trifft auf kriselnden AC Mailand

Will auch gegen Milan treffen: Miroslav Klose

Getty Images

Nationalspieler Klose präsentierte sich zuletzt wieder in guter Form. Am Mittwoch könnte mit einem Sieg gegen Milan der Abstand nach oben verkürzt werden.

Mailand. Lazio Rom will nachlegen: Angeführt vom starken Miroslav Klose hat der Klub am Sonntag einen wichtigen Schritt aus der Mini-Krise gemacht. Nach zuletzt vier Spielen ohne Erfolg feierte man dank Treffer des Deutschen und Antonio Candreva ein 2:0 gegen Cagliari. Nun geht es auswärts gegen den AC Mailand.

Bei den kriselnden Rossoneri wollen die Hauptstädter den nächsten Schritt nach vorne machen. Vor dem zehnten Spieltag liegen sie vier Punkte hinter den Europa-League-Rängen. Die Vorzeichen in statistischer Hinsicht sind aber alles andere als gut: Zum letzten Mal siegte Lazio 1989 im San Siro.

Durch die Rückkehr von Klose als Torschützen erhofft man sich endlich mehr Offensiv-Produktion, denn das Problem Lazios war zuletzt insbesondere die schwache Ausbeute vor dem gegnerischen Gehäuse.

Klose macht Petkovic froh

Der in der Kritik stehende Coach Vladimir Petkovic war erleichtert, dass sein deutscher Knipser wieder in die Erfolgsspur gefunden hat: "Er ist ein sehr wichtiger Spieler, eine der Führungsfiguren, und ich bin froh, dass er seinen starken Charakter unter Beweis gestellt hat, bei all der Kritik, die auf ihn eingeprasselt ist."

Seinen Job habe Klose allerdings nicht gerettet, versicherte Petkovic: "Ich habe keinerlei Zeichen vom Klub erhalten, dass ich Probeme bekommen hätte, wenn wir verloren hätten."

In Mailand ist die Stimmung derweil richtig ungemütlich geworden. Nach dem 2:3 gegen den FC Parma liegt das Team von Massimiliano Allegri nur noch auf Platz zehn, weit entfernt vom internationalen Geschäft und den eigenen Ansprüchen.

Allegri: "Es wird jetzt noch schwerer"

Der Coach kritisierte nach der Niederlage die schlechte Form Milans in der Fremde: "Wir machen auswärts immer dieselben Fehler. Mario Balotelli hatte ein schwaches Spiel. Das Rennen darum, zurück in die Spitze zu kommen, wird jetzt noch schwerer."

Mehrere italienische Medien schrieben von einer "unsicheren Woche" für den Milan-Coach. Gegen die Römer hilft ihm wohl nur ein Dreier, um etwas Ruhe ins Umfeld zu bekommen. Dabei muss Allegri weiterhin auf die Angreifer Stephan El Shaarawy und Giampaolo Pazzini verzichten, dazu verletzte sich Matias Silvestre an der Wade und fällt ebenso aus. Bei Lazio fehlt Mittelfeldspieler Senad Lulic.

EURE MEINUNG: Können Klose und Co. in Mailand punkten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Spieler im Fokus

M. Balotelli

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Vom eigenen Trainer kritisiert, unter der Woche in einen Autounfall verwickelt (er blieb unverletzt) - fast eine ganz normale Woche für "Super-Mario", der wird wie immer mit Toren antworten will.

M. Klose

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Nachdem er nach einer Verletzungspause nicht ganz auf Topniveau zurückkehrte, war die Kritik an Klose groß, nun traf er und ist gleich wieder Heilsbringer.

Redaktionstipp

Milan wird zuhause zurückschlagen und die Serie gegen Lazio halten können, auch wenn es eine knappe Angelegenheit wird.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

AC Mailand

Lazio Rom

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

AC Milan MIL
AC Milan AC Mailand
Unentschieden
SS Lazio LAZ
SS Lazio Lazio Rom
71%
17%

Top 3 Tipps

AC Milan MIL
2 - 1
SS Lazio LAZ
AC Milan MIL
2 - 0
SS Lazio LAZ
AC Milan MIL
3 - 1
SS Lazio LAZ

Dazugehörig