thumbnail Hallo,
Live

Serie A

  • 15. September 2012
  • • 20:45
  • • Stadio Giuseppe Meazza, Milano
  • Schiedsrichter: D. Orsato
  • • Zuschauer: 34763
0
ENDE
1

Sensation im Giuseppe Meazza-Stadion: Milan verliert 0:1 gegen Atalanta

Sensation im Giuseppe Meazza-Stadion: Milan verliert 0:1 gegen Atalanta

Getty Images

Der Vize-Meister bot eine enttäuschende Leistung und ging zurecht leer aus.

Mailand. Der AC Mailand muss im zweiten Heimspiel der Saison die zweite Niederlage einstecken. Gegen Atalanta unterlag man nicht ganz unverdient mit 0:1 und machte damit den Fehlstart perfekt. Das Tor des Abends erzielte Luca Cigarini in der 64. Minute.

Keine Tore in der ersten Hälfte

Bereits im ersten Spielabschnitt deuteten sich spielerische Schwächen bei Miland an, gegen den Underdog kamen sie nur durch Weitschüsse zu Chancen. Ambrosini (31.) und El Shaarawy(44.) hatten dabei aus zirka 25 Metern die besten Gelegenheiten.

Die Gäste standen geschickt und sahen ihrerseits bei Kontern gefährlich aus, Denis hatte in der 21. Minute die beste Chance des Spiels.

Traumtor entscheidet Spiel

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nichts bis zur 64. Minute, als Cigarini aus vermeintlich harmlosen 20 Metern aus dem Lauf ins Flache untere Eck Abbiatis traf.

Die Rossoneri wirkten geschockt und wollten reagieren, viel kam dabei aber nicht heraus. Dem Champions-League-Teilnehmer fehlte es an der letzten Entschlossenheit. Die Angriffe wirkten insgesamt zu statisch und unkreativ. Auch in der zweiten Hälfte griff man fast ausschließlich auf Weitschüsse zurück.

Fehlstart

Nach dem 0:1 am ersten Spieltag gegen Sampdoria Genua kassiert Milan damit eine historische zweite Heim-Niederlage in Folge und startet denkbar schlecht in die neue Saison. Die Kritik an Massimiliano Allegri wird damit neue Ausmaße in den italienischen Medien annehmen.

EURE MEINUNG: Braucht Mailand einen neuen Trainer?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig