Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Februar 21, 2013 7:00 nachm. CET
Cristal Arena — Genk
Schiedsrichter:‬ A. Yefet‎
Zuschauer:‬ 16796‎
 
 
Arthur Boka 45′
 
   
 
 

Einzelkritik Genk 0:2 VfB Stuttgart - Okazaki überragend, Simaeys mit Fehler

Die Schwaben bezwingen den KRC Genk verdient mit 2:0 und sichern sich das Ticket für das Europa-League-Achtelfinale.

Von Kornel Pracki

  • Laszlo Koteles
    1
    2
    2.50

    Laszlo Koteles

    Bei den Gegentoren konnte er nicht viel ausrichten. Beim ersten Gegentreffer unglücklich, da der Ball entscheidend abgefälscht wurde.

  • K. Tshimanga
    1
    2
    2.00

    K. Tshimanga

    Konnte sich mit Zug zum gegnerischen Tor nicht auszeichnen.

  • Kalidou Koulibaly
    0
    3
    2.50

    Kalidou Koulibaly

    Rettete im ersten Durchgang auf der Linie in letzer Not. Wirkte in Genks Defensive am sichersten.

  • A. Ngcongca
    1
    2
    2.00

    A. Ngcongca

    In den ersten 45 Spielminuten sicher, baute dann jedoch nach der Wechsel ab.

  • Jeroen Simaeys
    0
    2
    1.50

    Jeroen Simaeys Flop des Spiels

    Leistete sich beim zweiten Gegentor einen fatalen Fehler. Sehr schwach in den Zweikämpfen.

  • Khaleem Hyland
    0
    2
    2.50

    Khaleem Hyland

    Sehr unsicher im Defensivspiel und mit vielen Fehlern im Aufbauspiel. Ohne Ideen im Aufbauspiel.

  • Julien Gorius
    0
    2
    2.50

    Julien Gorius

    Sehr bemüht, jedoch ohne das nötige Glück. Wurde in vielen Aktionen von seinem Mitspielern im Stich gelassen.

  • Bennard Yao Kumordzi
    0
    2
    2.00

    Bennard Yao Kumordzi

    Wirkte beim ersten Gegentor nicht auf der Höhe des Geschehens. Verlor viele wichtige Zweikämpfe.

  • Glynor Plet
    0
    2
    1.50

    Glynor Plet

    Der Offensivallrounder konnte sich kaum in Szene setzen, da seine Mitspieler große Probleme hatten, den Ball konstruktiv nach vorne zu bringen.

  • Thomas Buffel
    0
    2
    2.50

    Thomas Buffel

    In der ersten halben Stunde sehr präsent, mit wichtigen Balleroberungen im Mittelfeld. Baute dann mit zunehmender Spieldauer ab

  • Benjamin De Ceulaer
    0
    2
    2.00

    Benjamin De Ceulaer

    Versprühte kaum Offensivdruck. Als er den Ball bekam spielte er oft zu seinen Mitspielern in der Defensive. Wollte nicht entscheidend Verantwortung übernehmen.

Eingewechselt

  • Sven Ulreich
    10
    0
    2.50

    Sven Ulreich

    Zeichnete sich in der Schlussphase mit einer tollen Parade aus. Hatte einen ruhigen Abend.

  • Gotoku Sakai
    8
    0
    2.50

    Gotoku Sakai

    Ließ in der Defensive nichts anbrennen. Konnte sich einige Male bei Offensivaktionen beteiligen.

  • Serdar Tasci
    10
    0
    3.00

    Serdar Tasci

    Sehr gutes Zweikampfspiel und mit vielversprechenden Ideen im Eröfnungsspiel.

  • Arthur Boka
    9
    0
    3.00

    Arthur Boka

    Erzielte den wichtigen Führungstreffer. In der Defensive ohne Fehler.

  • Antonio Rüdiger
    10
    0
    2.50

    Antonio Rüdiger

    Stand sehr hoch und antizipierte die Angriffe der Gastgeber aus Belgien fehlerfrei.

  • William Kvist Jörgensen
    8
    0
    3.00

    William Kvist Jörgensen

    Beim zweiten Tor mit einer tollen Balleroberung und einem Lauf über das ganze Spielfeld. Behielt die Übersicht und bediente Gentner.

  • Ibrahima Traore
    8
    1
    2.50

    Ibrahima Traore

    Konnte das 3:0 markieren, vergab aber auf klägliche Art und Weise. Sehr engagiert.

  • Christian Gentner
    11
    0
    3.00

    Christian Gentner

    Behielt beim 2:0 die Nerven. Sorgte immer wieder mit seinen Dribblings für Gefahr.

  • Shinji Okazaki
    12
    3
    3.50

    Shinji Okazaki Topspieler des Spiels

    Wahnsinn, was der Mittelfeldmann an Zweikämpfen gewann. Kämpfte um jeden Ball und war nahezu überall präsent.

  • Martin Harnik
    10
    0
    3.00

    Martin Harnik

    Hatte sehr gute Ideen im Offensivspiel. Bei seinen wenigen Situationen glücklos im Abschluss.

  • Vedad Ibisevic
    11
    1
    2.50

    Vedad Ibisevic

    Ackerte viel für seine Mitspieler. Ohne große Torchance, aber dafür mit vielen guten Zuspielen.

Eingewechselt

Match-Zentrale
 
Spieler-Bewertung
Wettbewerb
Position
Ranking
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Jonathan Jonathan
Angriff
RB Salzburg
11 2
Jermain Defoe Jermain Defoe
Angriff
Toronto FC
7 1
Alexander Meier Alexander Meier
Mittelfeld
Eintracht Frankfurt
7 1
Paco Alcácer Paco Alcácer
Angriff
Valencia
7 0
Kevin Gameiro Kevin Gameiro
Angriff
FC Sevilla
6 0