Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Oktober 12, 2012 7:00 nachm. CEST
Hrazdan — Yerevan
Schiedsrichter:‬ M. Strahonja‎
Zuschauer:‬ 25000‎
 

Italien will gegen Armenien ein Zeichen setzen

Die „Squadra Azzurra“ überzeugte in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft dieses Jahr noch nicht gänzlich. Nun soll gegen Armenien ein Zeichen gesetzt werden.

Von Rafael Corradino

  Mögliche Aufstellungen
ARMENIEN
France
Berezovskiy
Aleksanyan,Mkoyan,Arzumanyan,Hayrapetyan
Mkrtchyan, Yedigaryan
Ozbiliz, Mkhitaryan, Sarkisov
Movsisyan
ITALIEN

Buffon
Maggio, Bonucci, Barzagli, Criscito
De Rossi, Pirlo, Marchisio
Montolivo
 Osvaldo, Balotelli


Italien will in Armenien ein frühes Zeichen in dieser Qualifikationsrunde setzen. Vom Papier her sollte bei der Reise nach Yerevan ein klarer Sieg rausspringen. Nach einem Remis gegen Bulgarien und einem mageren 2:0-Sieg gegen Malta hofft Cesare Prandelli auf eine überzeugendere Leistung gegen das Team, das in der FIFA Weltrangliste 56 Plätze hinter den „Azzurri“ steht.

Der italienische Cheftrainer setzt auf einen Kader ohne Kompromisse. Diskussionen dürfte ein möglicher Ausschluss Giorgio Chiellinis aus der Startelf der Mannschaft hervorrufen. In der Viererkette werden Christian Maggio, Leonardo Bonucci, Andrea Barzagli und Rückkehrer Domenico Criscito auflaufen. Im Mittelfeld hat sich Prandelli für das Stammpersonal der EM 2012 um Daniele De Rossi, Andrea Pirlo und Claudio Marchisio entschieden. Spielmacher ist Riccardo Montolivo - er agiert hinter den Spitzen Pablo Osvaldo und Mario Balotelli, der nach hervorragenden Auftritten bei der EM eine bisher enttäuschende Saison 2012/2013 hinter sich hat.

Armenien hofft auf den größten Erfolg in der noch jungen Geschichte dieser Fußballnation. Unter Trainer Vardan Minasyan hat sich die Mannschaft stetig verbessert. Die Qualifikationsphase zur EM war ihre bisher beste. Die Nation landete auf dem dritten Gruppenplatz.

Außenverteidiger Sarkis Hovsepyan ist zurückgetreten, während Marcos Pizzelli und Gevorg Ghazaryan nach ihren Platzverweisen beim 0:1 gegen Georgien ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Minasyan wird also Veränderungen vornehmen müssen.

  Wissenswertes zum Spiel
  • Italien liegt derzeit auf dem achten Platz in der FIFA-Weltrangliste.

  • Es handelt sich um die erste Begegnung zwischen der „Squadra Azzurra“ und Armenien.

  • Cesare Prandelli holt die Spieler seines Kaders aus zwölf verschiedenen Klubs zusammen.

  • Armenien feierte 1991 die Unabhängigkeit von der Sowjetunion und liegt zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

  • Torhüter Roman Berezovskiy ist mit 73 Länderspielen der erfahrenste Akteur des Landes.

  • Cheftrainer Vardan Minasyan hat die höchste Siegesquote in der Geschichte der Nation  - 35,7 Prozent.

  Zitate
  • Christian Maggio, Außenverteidiger vom SSC Neapel: „Das wird eine schwierige Partie. Marek Hamsik hat mir erklärt, dass die Armenier sehr viel rennen.“

  • Cesare Prandelli über Mario Balotelli: „Ich habe ihn nominiert und will sehen, ob er ein Superstar werden will. Es hat mich ehrlich gesagt verärgert, dass er seine Operation an den Augen gerade in der Woche der Länderspiele hat durchführen müssen.“

  • Prandelli über die Nominierung von Stephan El Shaarawy und Marco Verratti: „Junge Menschen sind die Zukunft und wir müssen uns auf sie konzentrieren.“
EURE MEINUNG: Wie wird sich Italien in Armenien präsentieren?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
WM-Qualifikation (Europa) ‎(WMQE)‎ 15.10.2013 Italien 2 - Armenien 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
WM-Qualifikation (Europa) ‎(WMQE)‎ 12.10.2012 Armenien 1 - Italien 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Yura Movsisyan
Yura Movsisyan
Position:
Trikotnummer: 0
Spiele Tore GK RK
9 4 3 0
Der 25-Jährige Movsisyan hat bereits in Amerika, Dänemark und Russland gespielt. Im Dress von Krasnodar hat er bislang 23 Tore in 45 Partien erzielt. Bei der Qualifikation zur Euro war er an neun Toren direkt beteiligt.
Pablo Daniel Osvaldo
Pablo Daniel Osvaldo
Position: Angriff
Trikotnummer: 10
Spiele Tore GK RK
7 4 0 1
Pablo Osvaldo muss beweisen, dass er der richtige Mann für den Posten neben Balotelli bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ist. Der 26-Jährige hat in vier Länderspielen zwei Tore erzielt und gehört zu den Favoriten auf einen Stammplatz.
Der Tipp
Vor heimischem Publikum wird Armenien zweifelsohne stark kämpfen, doch der Klassenunterschied sollte im Laufe der Partie deutlich werden. Italien muss hier mit einem komfortablen Sieg nach Hause fahren.
Der Goal-Tipp
Match-Zentrale
Group A Matchday 3
Zeit in CEST
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Robin van Persie Robin van Persie
Angriff
ManUnited
11 2
Edin Dzeko Edin Dzeko
Angriff
ManCity
10 0
Mesut Özil Mesut Özil
Mittelfeld
Arsenal
8 3
Zlatan Ibrahimovic Zlatan Ibrahimovic
Angriff
PSG
8 1
Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo
Angriff
Real Madrid
8 0