Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Oktober 30, 2012 8:30 nachm. CET
Scholz Arena — Aalen
Schiedsrichter:‬ G. Perl‎
Zuschauer:‬ 13251‎
 

Aalen gegen Dortmund - Teil eins der BVB-Schwabentour

Nach dem Sieg in Freiburg fahren die Männer von Jürgen Klopp nun zur ersten Station ihrer Schwabentour, zum VfR Aalen. Wenige Tage später wartet der VfB Stuttgart.

Von Fabian Biastoch

Subotic jubelte in Freiburg
Bongarts
  Die möglichen Startaufstellungen

VfR AALEN

Fejzic
Traut, Kister, Hübner, Buballa
Hofmann, Grech
Lechleiter, Haller, Valentini
Reichwein
 
BORUSSIA DORTMUND

Weidenfeller
Piszczek, Hummels, Subotic, Schmelzer
Kehl, Gündogan
Götze, Reus, Großkreutz
Lewandowski


Die nächste Runde des DFB-Pokals steht an und der Zweitligist aus Aalen empfängt den Titelverteidiger und deutschen Meister Borussia Dortmund. Für die Schwaben ist es das Spiel des Jahres, für den BVB Teil eins der Schwaben-Tour.

In der Bundesliga glänzen die Männer von Jürgen Klopp nicht in jedem Spiel, in der Champions League ließen sie jedoch gegen Manchester City und Real Madrid ihre Fähigkeiten mehr als nur aufblitzen. In der Meisterschaft scheinen die Bayern unaufholbar davonzuziehen, im Pokal wohl der einfachste Weg einen Titel zu holen und daher die Partie auch nicht ganz unwichtig“, wie Aalens Trainer Hasenhüttl vorausschauend denkt. Der BVB hat keinen Grund seine Mannschaft zu wechseln. Da es auch zu keinem kleinen unterklassigen Verein geht, wird Klopp keine riskanten Experimente wagen.

Aalen steht im gesicherten Mittelfeld der zweiten Bundesliga und das als erstmaliger Aufsteiger! Für sie ist der Besuch des Meisters und Pokalsiegers einfach ein Highlight, welches sich nicht so schnell wiederholen wird. In der Liga haben sie am Wochenende im Verfolgerduell auf die Spitzenplätze gegen Ingolstadt verloren, konnten dabei auch nicht sehr überzeugen. Gegen die Schanzer hatten sie sich in der ersten Hauptrunde des Pokals durchsetzen können. Trainer Ralph Hasenhüttl kann nahezu aus dem Vollen schöpfen, muss aber wohl auf die genesenen, aber noch nicht fitten, Verteidiger Thorsten Schulz und Jürgen Mössmer sowie den Mittelfeldspieler Selim Aydemir verzichten.

   Wissenswertes zum Spiel
  • Es ist die erste Partie beider Teams.
  • Der Bruder von Christoph Metzelder, Malte, spielte sowohl für den BVB ais auch für den VfR Aalen. Auch BVB-Legende Jürgen Kohler stand bereits bei Aalen unter Vertrag. Im Jahr 2008 war er der verantwortliche Mann an der Seitenlinie und Sportdirektor. 
  • Ralph Hasenhüttl hat als Spieler mehrfach den österreichischen Pokal gewinnen können, sein Gegenüber gewann den DFB-Pokal in der vergangenen Saison erstmals.
  • Aalen steht als Aufsteiger mit 16 Punkten nach elf Spielen im gesicherten Mittelfeld der zweiten Bundesliga, Dortmund nach neun Spieltagen mit 15 Punkten auf Rang vier der Bundesliga.
  • Als Trainer des FSV Mainz spielte Jürgen Klopp 2004 in der ersten Pokalrunde in Aalen. Die Gäste siegten damals mit 5:2.
  Zitate
  • Mats Hummels nach dem Spiel in Freiburg in den Ruhrnachrichten zum Umschalten von Königsklasse auf Meisterschaft: Es ist insgesamt ein wichtiger Sieg. Weil wir nach Real umgeschaltet haben, wegen der Tabellenkonstellation, und eben auch, weil wir bewiesen haben, dass wir uns den Umständen stellen können. Wir sind eine gute Mannschaft, aber heute brauchten wir auch die richtige Einstellung. Auf Bundesliga umzuschalten, ist kein Problem.“

  • Gastgeber-Coach Ralph Hasenhüttl sagte gegenüber der Südwestpresse: „Für uns ist es das Spiel des Jahres. Wir wissen, wo wir stehen, aber nicht, wo unser Limit ist. Wir entwickeln uns und wir lernen schnell. Der Pokal ist ein Mosaikstein.“
EURE MEINUNG: Schafft der BVB die Hürde in Aalen oder stellen die Gastgeber dem Pokalverteidiger ein Bein?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !


Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
DFB-Pokal ‎(DFBP)‎ 30.10.2012 VfR Aalen 1 - Borussia Dortmund 4
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
16Jasmin FejzicTor
6Benjamin HübnerMittelfeld
-Tim KisterAbwehr
-Daniel BuballaMittelfeld
17Sascha TrautMittelfeld
-Martin DauschMittelfeld
3Leandro GrechMittelfeld
11Enrico ValentiniMittelfeld
22Michael KlaußMittelfeld
23Andreas HofmannMittelfeld
9Robert LechleiterAngriff
1Daniel BernhardtTor
4Oliver BarthAbwehr
7Marco HallerMittelfeld
20Manuel JunglasMittelfeld
11Selim AydemirAngriff
30Marcel ReichweinAngriff
33Cidimar Rodrigues da SilvaAngriff
Das Duell
Marcel Reichwein
Marcel Reichwein
Position: Angriff
Trikotnummer: 30
Spiele Tore GK RK
2 0 1 0
Kann er Weidenfeller einen einschenken? Zu seiner Erfurter Zeit traf er 29-mal in des Gegners Kasten.
Marcel Schmelzer
Marcel Schmelzer
Position: Abwehr
Trikotnummer: 29
Spiele Tore GK RK
2 0 1 0
Kann der kritisierte Außenverteidiger seine Woche krönen? Gegen Real das Tor gemacht und in der Bundesliga überzeugt, schafft er es auch im Pokal?
Der Tipp
Eigentlich eine klare Angelegenheit für den BVB, doch ganz unterschätzen sollte man die Zweitligisten nicht. Immerhin stehen sie im Mittelfeld des Unterhauses.
Der Goal-Tipp
Match-Zentrale
First Round
Zeit in CEST
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Thomas Müller Thomas Müller
Angriff
Bayern
7 2
Roberto Firmino Roberto Firmino
Mittelfeld
1899 Hoffenheim
6 0
Joselu Joselu
Angriff
Eintracht Frankfurt
4 1
Mario Mandzukic Mario Mandzukic
Angriff
Bayern
4 0
Mohamadou Idrissou Mohamadou Idrissou
Angriff
Kaiserslautern
3 1