Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Januar 13, 2013 3:00 nachm. CET
Stadio Ennio Tardini — Parma
Schiedsrichter:‬ A. De Marco‎
Zuschauer:‬ 14000‎
 
Der Spieler des Spiels
Nicola Sansone
Nicola Sansone
FC Parma
Andrea Pirlo
Andrea Pirlo
Juventus Turin
Der Flop des Spiels
Arturo Vidal
Arturo Vidal
Juventus Turin
Jaime Valdes
Jaime Valdes
FC Parma

Parma hält seine Heimserie und trotzt Juventus Turin ein 1:1 ab

In einer interessanten Partie spielen die Gastgeber teilweise gut mit, am Ende müssen sie sich jedoch bei ihrem Keeper für den Punkt bedanken.

Von Fabio Porta

Sebastian Giovinco - Parma-Juventus - Serie A
Getty Images
Parma. Am Nachmittag empfing der FC Parma Meister und Tabellenführer Juventus Turin. Die Gastgeber erwiesen sich als starker Gegner, der den Bianconeri teilweise das Leben schwer machte. Am Ende trennten sich beide Teams mit 1:1, weil Juve aus den Chancen zu wenig machte und Params Torwart Mirante einen Sahnetag erwischte.

Parma steht sicher

Bereits in den ersten Minuten merkte man, mit wie viel Selbstbewusstsein die Gastgeber in diese Partie gegangen sind. Parma stand sehr kompakt und spielte gefällig nach vorne. Die erste Chance hatte jedoch Juve durch Quagliarella, sein Schuss landete jedoch am Tor vorbei. In den ersten 20 Minuten war es immer wieder Quagliarella, der sehr agil, aber glücklos war.

In der 21. Minute setzte Belfodil die erste Duftmarke. Der Stürmer bekam am Strafraum den Ball und ließ locker einen Verteidiger aussteigen. Sein Schuss war jedoch zu unplatziert. Wenige Minuten später versuchte es Pogba mit einem Distanzschuss, der am Tor vorbeiging. In der 34. war es wieder Belfodil, der eine gute Chance hatte, Lichtsteiner wehrte seinen Schuss ab. Drei Minuten später zeigte Mirante alles, was er kann. Im ersten Durchgang standen Quagliarella und der Parma-Keeper im Mittelpunkt, denn Mirante brachte den Stürmer zur Verzweiflung.

Wenige Minuten vor der Halbzeit hatte Pirlo eine gute Freistoßgelegenheit, die einmal mehr von Mirante entschärft wurde. Parma spielte zu beginn gut mit, doch nach über 20 Minuten übernahm Juve das Kommando und machte viel Druck. Es ging torlos in die Kabine.

Biabiany fälscht ab

Die zweite Halbzeit war sieben Minuten alt, da traf Juve nach einem Freistoß von Andrea Pirlo zur 1:0-Führung. Der Schuss wurde allerdings unglücklich von Biabiany abgefälscht. Danach ließ es die Alte Dame etwas ruhiger angehen, Parma wusste den Platz allerdings nicht zu nutzen. Die Gastgeber investierten nun etwas mehr in die Offensive, ohne gefährlich zu werden.

Sansone schlägt zu

In der 78. Minute dann der überraschende Ausgleich für die Hausherren. Nach einem tollen Pass von Paletta war es Sansone, der nur zehn Minuten nach einer Einwechslung Buffon keine Chance ließ und zum 1:1 traf. Juve rannte in den letzten Minuten hoffnungslos an, Parma verteidigte mit Mann und Maus und rettete das Remis über die Zeit.

EURE MEINUNG: Verdienter Punkt für Parma?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


FC Parma

83
Antonio Mirante
Torhüter
4.00
81
Cristian Zaccardo
Verteidiger
3.50
-
Fabiano Santacroce
Verteidiger
3.50
18
Massimo Gobbi
Mittelfeldspieler
3.00
29
Gabriel Paletta
Verteidiger
45′ 78′
3.00
15
Jaime Valdes
Mittelfeldspieler
2.50
16
Marco Parolo
Mittelfeldspieler
3.00
32
Marco Marchionni
Mittelfeldspieler
82′
2.00
7
3.50
39
Ishak Belfodil
Stürmer
3.00
11
Amauri
Stürmer
69′
2.00

Juventus Turin

3.00
1
2.00
4
Martín Cáceres
Verteidiger
2.50
15
Andrea Barzagli
Verteidiger
3.00
19
Leonardo Bonucci
Verteidiger
3.00
26
3.50
6
Paul Pogba
Mittelfeldspieler
3.00
20
Simone Padoin
Mittelfeldspieler
24′ 65′
3.50
21
Andrea Pirlo
Mittelfeldspieler
52′
2.00
23
Arturo Vidal
Mittelfeldspieler
3.50
12
3.50
27

Ersatzbank & Wechsel

1
 - 
-
 - 
-
Ignacio Fideleff
Verteidiger
 - 
-
Aleandro Rosi
Mittelfeldspieler
 - 
-
Stefano Morrone
Mittelfeldspieler
 - 
-
Gianluca Musacci
Mittelfeldspieler
 - 
30
Afriyie Acquah
Mittelfeldspieler
82′ 93′
3.00
7
Sotiris Ninis
Mittelfeldspieler
 - 
17
 - 
-
4.00
11
D. Pabón
Stürmer
 - 

Ersatzbank & Wechsel

 - 
30
Marco Storari
Torhüter
 - 
31
3.00
11
Paolo De Ceglie
Verteidiger
65′
 - 
13
Federico Peluso
Verteidiger
 - 
23
Emanuele Giaccherini
Mittelfeldspieler
 - 
33
Mauricio Isla
Mittelfeldspieler
 - 
8
Luca Marrone
Mittelfeldspieler
3.00
9
 - 
32
 - 
28

Trainer

-
Luca Gotti
Trainer
 - 

Trainer

 - 
-
 
  • Tor
  • Eigentor
  • Elfmeter
  • Elfmeter verschossen
  • Gelbe Karte
  • Vorlage
  • Elfmeter gehalten
  • Tor Elfmeterschießen
  • Fehlversuch Elfmeterschießen
  • Gelb-Rote Karte
  • Rote Karte
  • Einwechslung
  • Auswechslung
  • Verletzung
  • Goal-Note
  • Man of the Match der Redaktion
  • Flop of the Match der Redaktion
  • Top & Flop Rang
  • Man of the Match der User
  • Flop of the Match der User
Match-Zentrale
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Ciro Immobile Ciro Immobile
Angriff
Turin
20 0
Luca Toni Luca Toni
Angriff
Hellas Verona
18 2
Carlos Tévez Carlos Tévez
Angriff
Juventus
18 1
Gonzalo Higuaín Gonzalo Higuaín
Angriff
Neapel
17 5
Rodrigo Palacio Rodrigo Palacio
Angriff
Inter
15 0