Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
November 18, 2012 8:45 nachm. CET
Stadio Comunale Luigi Ferraris — Genova
Schiedsrichter:‬ P. Mazzoleni‎
Zuschauer:‬ 22000‎
 
16′ Andrea Poli
36′ ET Cesare Bovo
 
88′ Mauro Icardi
 

Sampdoria gegen Genoa: Das erste Derby nach der Beerdigung

Leckerbissen am Sonntagabend: Sampdoria bittet Genoa im „Luigi Ferraris“ zum (heißen) Tanz.

Von Falko Blöding

Sampdoria-Genoa - Ferraris Stadium - Serie A (Getty Images)
Getty Images
Genua. Heiße Derbys gibt es in der Serie A viele. Aber drei sind noch einen Tacken besonderer als alle anderen: Da wären das „Derby D'Italia“ zwischen Juventus Turin und Inter Mailand, das „Derby della Capitale“ zwischen Lazio und dem AS Rom und das „Derby della Lanterna“ bei dem sich die Erzrivalen Sampdoria Genua und der FC Genua gegenüberstehen. Am Sonntagabend ist es im „Marassi“ von Genua wieder so weit, dann kreuzen Samp und Genoa die klingen. Es wird ein heißes Match, soviel ist im Vorfeld so sicher wie das Amen in der Kirche.

Genoa beerdigt Samp

Beide Fangruppen bemühen sich in schöner Regelmäßigkeit, den Rivalen mit noch ausgefalleneren und spektakuläreren Choreographien zu übertrumpfen. Besonderes Brisanz erhält das Duell, das im Übrigen nach dem Leuchtturm der Stadt benannt ist, nun von dem Umstand, dass es das erste Derby seit Sampdorias Wiederaufstieg ist. Als die „Blucerchiati“ im Mai 2011 den bitteren Gang in die Serie B antreten mussten, feierten nicht weniger als 30.000 Tifosi Genoas, indem sie einen Trauerzug durch die Stadt starteten und den ungeliebten Nachbarn symbolisch in einem Sarg zu Grabe trugen.

Zwei Erzrivalen auf der Suche nach der Form

Mittlerweile ist Sampdoria wieder im Oberhaus angekommen, der direkte Wiederaufstieg wurde geschafft. Sonderlich rund läuft es allerdings dieser Tage bei den Schützlingen von Ex-Juve-Trainer Ciro Ferrara noch nicht. Drei Siege und insgesamt zehn Punkte aus den ersten zwölf Partien bedeuten derzeit Rang 17 in der Tabelle. Immerhin tröstet es da, dass Genoa noch einen Zähler weniger auf dem Konto hat und derzeit auf einem Abstiegsplatz steht.



Delneri trifft die alte Liebe

Für „Gäste“-Trainer Luigi Delneri wird es übrigens ein Spiel der ganz besonderen Art: Schließlich trainierte er einst Sampdoria und führte den Klub 2010 noch in die Champions-League-Qualifikation. Das letzte Derby im Februar 2011 entschied übrigens der heutige Münchener Rafinha zu Gunsten der „Grifoni“.

EURE MEINUNG: Wie gefällt Euch das Derby della Lanterna?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Serie A ‎(SERA)‎ 03.02.2014 CFC Genua 1893 0 - Sampdoria Genua 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Serie A ‎(SERA)‎ 15.09.2013 Sampdoria Genua 0 - CFC Genua 1893 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Serie A ‎(SERA)‎ 14.04.2013 CFC Genua 1893 1 - Sampdoria Genua 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Serie A ‎(SERA)‎ 18.11.2012 Sampdoria Genua 3 - CFC Genua 1893 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Serie A ‎(SERA)‎ 08.05.2011 CFC Genua 1893 2 - Sampdoria Genua 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Match-Zentrale
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Ciro Immobile Ciro Immobile
Angriff
Turin
20 0
Luca Toni Luca Toni
Angriff
Hellas Verona
18 2
Carlos Tévez Carlos Tévez
Angriff
Juventus
18 1
Gonzalo Higuaín Gonzalo Higuaín
Angriff
Neapel
17 5
Rodrigo Palacio Rodrigo Palacio
Angriff
Inter
15 0