Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
März 16, 2013 8:00 nachm. CET
Estadio Santiago Bernabéu — Madrid
Schiedsrichter:‬ Antonio Mateu‎
Zuschauer:‬ 61000‎
 
Nsue 6′
Alfaro 21′
54′ Luka Modric
 
 
90+2′ Karim Benzema
 

Hält Real Madrids Heimserie auch gegen RCD Mallorca?

Die Königlichen haben in der laufenden Saison noch kein Heimspiel verloren. Nun reisen die abstiegsgefährdeten Kicker von der Ferieninsel an.

Von Sascha Schuler

Real Salt Lake
Victor Decolongon
Madrid. Am Samstagabend treffen am 28. Spieltag der Primera Division Real Madrid und der RCD Mallorca aufeinander. Während es für die Königlichen in der Liga eigentlich nur noch um die goldene Ananas geht, stecken die Gäste von der Baleareninsel mitten im Abstiegskampf.

Feiert Casillas sein Comeback?

Als klarer Favorit geht selbstverständlich Real Madrid in die Partie. Die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho hat in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend noch kein Heimspiel verloren. In der Primera Division sind elf Siege und zwei Remis für die Madrilenen im Santiago Bernabeu notiert.

Das Team liegt in der Tabelle auf Platz zwei, hat aber schon 13 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona. Damit dürften wohl selbst die kühnsten Optimisten nicht mehr mit einer Titelverteidigung rechnen. Auf Rang vier hat Real allerdings auch schon ein dickes Polster von 14 Zählern, was im Klartext bedeutet, dass die direkte Champions-League-Qualifikation für die kommende Saison im Grunde schon gesichert ist.

Dennoch ist nicht davon auszugehen, dass es Cristiano Ronaldo und Co. gegen Mallorca locker angehen lassen. Die vergangenen fünf Ligaspiele konnten die Blancos allesamt siegreich gestalten. Daneben steht Real im Viertelfinale der Champions League und im Finale der Copa del Rey. Die Saison kann also noch ein Happy End für den viel kritisierten Trainer Jose Mourinho nehmen.

Wie dieser seine Mannschaft auflaufen lässt, ist noch völlig unklar. Denkbar ist auf jeden Fall ein Comeback von Kapitän und Stammtorhüter Iker Casillas, der nach auskuriertem Handbruch seit Dienstag wieder im Training ist. Diego Lopez müsste dann weichen.

Mallorca hofft, die Mini-Serie ausbauen zu können

Die Gäste aus Mallorca brauchen im Gegensatz zu Real noch jeden einzelnen Punkt. Dazu hofft die Mannschaft von Trainer Gregorio Manzano ihre kleine Serie ausbauen zu können: Zuletzt feierte man zwei 2:1-Siege hintereinander, zuerst beim FC Granada, anschließend zu Hause gegen den FC Sevilla.

Damit hat man sich bis auf zwei Punkte ans rettende Ufer herangekämpft und steht aktuell auf Tabellenplatz 18, dem ersten Abstiegsrang. Noch vor drei Wochen hatte Mallorca bereits sieben Zähler Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz und sah sich der zweiten Liga schon gefährlich nahe.

In personeller Hinsicht müssen die Gäste lediglich auf Mittelfeldmann Joao Victor (Kreuzbandriss) verzichten. Im Hinspiel im Übrigen setzte es im heimischen Stadion eine 0:5-Klatsche.

EURE MEINUNG: Wie wird die Partie enden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
Primera Division ‎(PriD)‎ 16.03.2013 Real Madrid 5 - Mallorca 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 28.10.2012 Mallorca 0 - Real Madrid 5
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 13.05.2012 Real Madrid 4 - Mallorca 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 14.01.2012 Mallorca 1 - Real Madrid 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Primera Division ‎(PriD)‎ 23.01.2011 Real Madrid 1 - Mallorca 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
25Diego López RodríguezTor
2Raphaël VaraneAbwehr
3PepeAbwehr
4Sergio RamosAbwehr
5Fabio CoentraoAbwehr
17ArbeloaAbwehr
19Luka ModricMittelfeld
7Cristiano RonaldoAngriff
22KakáMittelfeld
9Gonzalo HiguaínAngriff
21MorataAngriff
1AdànTor
2Ricardo CarvalhoAbwehr
12MarceloAbwehr
6Sami KhediraMittelfeld
11Mesut ÖzilMittelfeld
14Xabi AlonsoMittelfeld
9Karim BenzemaAngriff
13Dudú AouateTor
6Alan HuttonAbwehr
16NunesAbwehr
17BigasMittelfeld
23KevinAbwehr
5Tomás PinaMittelfeld
23Fernando TissoneMittelfeld
8NsueAngriff
17Giovani dos SantosAngriff
19Ví­ctorAngriff
21AlfaroAngriff
1Juan Calatayud SánchezTor
4Anderson ConceiçãoAbwehr
14LunaAbwehr
3Andreu Fontàs PratAbwehr
27XimoAbwehr
7Michael PereiraMittelfeld
10Tomer HemedAngriff
Das Duell
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo
Position: Angriff
Trikotnummer: 7
Spiele Tore GK RK
27 28 4 1

Wer auch sonst?! Cristiano Ronaldo ist der wichtigste Mann auf Seiten der Blancos. Sein Doppelpack entschied zuletzt die Partie in Vigo. 

Alfaro
Alfaro
Position: Angriff
Trikotnummer: 21
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0

Der Rechtsaußen zeigte sich zuletzt in starker Form. In den vergangenen beiden Spielen traf Alfaro dreimal. Kann er seinen Lauf fortsetzen?

 

Der Tipp

Trotz des Aufschwungs der Gäste ist Real einfach zu gut besetzt, um ernsthaft gefährdet zu werden. CR7 und Co. lassen nichts anbrennen und setzen ihre bemerkenswerte Heimserie fort.

 

Der Goal-Tipp
Match-Zentrale
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo
Angriff
Real Madrid
28 6
Diego Costa Diego Costa
Angriff
Atletico Madrid
26 4
Lionel Messi Lionel Messi
Angriff
Barcelona
25 6
Karim Benzema Karim Benzema
Angriff
Real Madrid
17 0
Alexis Sánchez Alexis Sánchez
Angriff
Barcelona
17 0