Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
März 17, 2013 5:30 nachm. CET
Stadion im BORUSSIA-PARK — Mönchengladbach
Schiedsrichter:‬ M. Gräfe‎
Zuschauer:‬ 46173‎
 
36′ Luuk de Jong
 

Europa oder Mittelmaß? Borussia Mönchengladbach empfängt Hannover 96

Beide Teams wollen auch in der kommenden Saison am internationalen Wettbewerb teilnehmen. Der Gewinner des direkten Vergleichs kann sich weiter berechtigte Hoffnungen machen.

Von Robert Bobbe

Schlaudraff und Marx kämpfen um den Ball
Bongarts
Mönchengladbach. In der zweiten Sonntagspartie des 26. Spieltags der Fußball-Bundesliga trifft Borussia Mönchengladbach im heimischen Borussia-Park auf Hannover 96. Nach der bitteren 2:3-Pleite im Hinspiel – nach 2:0-Führung – wollen die Niedersachsen Revanche nehmen. Dafür gilt es die Auswärtsschwäche abzulegen und den ersten Rückrundensieg in der Fremde einzufahren.

Gladbach und 96 zuletzt sieglos

Die „Fohlenelf“ konnte nur eine der letzten sechs Ligapartien für sich entscheiden. In den vergangenen drei Auftritten im eigenen Stadion musste man zudem stets mit dem Gegner die Punkte teilen. Zuletzt verpasste es die Favre-Elf nach dem 1:0-Auswärtserfolg bei Eintracht Frankfurt gegen den krisengeschüttelten SV Werder Bremen (1:1) nachzulegen.

Die Gäste sind das schwächste Auswärtsteam der gesamten Liga. Einen mageren Punkt holte 96 aus den zurückliegenden sieben Partien auf des Gegners Platz. Am letzten Spieltag tat man sich sogar vor eigenem Publikum schwer. Gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt kam man zuhause nicht über ein torloses Remis hinaus.

Hannover weiterhin ersatzgeschwächt

Während die Hausherren für die Begegnung am Sonntag keine Verletzten zu beklagen haben, muss Gäste-Trainer Mirko Slomka weiter auf neun Langzeitverletzte verzichten. Dabei wiegen die Ausfälle von Szabolcs Huszti (Oberschenkelverletzung) und Lars Stindl (Syndesmosebandanriss) wohl am schwersten. „Das ist sehr schade und bietet uns weiterhin nicht so viele Optionen“, so der 96-Coach im Vorfeld des Spiels auf der klubeigenen Webseite.

An das Hinspiel denkt Slomka derweil nicht allzu gerne zurück. Innerhalb von nur neun Minuten drehte Mönchengladbach – angeführt von einem überragend aufspielenden Juan Arango – die Partie nach 0:2-Rückstand noch komplett. „Das hat gesessen und vielleicht gibt uns das jetzt noch einmal eine zusätzliche Motivation, etwas zurückzuholen“, hofft Slomka auf einen Sieg im Rheinland.

Bilanz pro Gladbach, aber…

Der direkte Vergleich beider Mannschaften spricht deutlich zugunsten der Borussen. Aus 54 Spielen gegen Hannover holte man 29 Siege und musste sich nur 14-mal geschlagen geben. In den letzten Jahren bewegte man sich jedoch auf ähnlichem Niveau: Von den jüngsten zehn Spielen gingen jeweils fünf an beide Seiten. Welches Team kann sich auch nach dem 26. Spieltag weiterhin berechtigte Hoffnungen auf einen Europacup-Platz machen?

EURE MEINUNG: Wie endet die Partie zwischen Gladbach und Hannover?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !


Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 01.02.2014 Hannover 96 3 - Borussia Mönchengladbach 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.08.2013 Borussia Mönchengladbach 3 - Hannover 96 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 17.03.2013 Borussia Mönchengladbach 1 - Hannover 96 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 28.10.2012 Hannover 96 2 - Borussia Mönchengladbach 3
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 01.04.2012 Hannover 96 2 - Borussia Mönchengladbach 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
Das Duell
Juan Fernando Arango
Juan Fernando Arango
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 18
Spiele Tore GK RK
28 8 2 0
Der Venezolaner war im Hinspiel der entscheidende Mann auf dem Platz. Wenngleich er derzeit leistungsmäßig etwas durchhängt, kann Arango mit einem Geniestreich die Partie entscheiden. Vielleicht ist es am Sonntag schon wieder soweit.
Mame Biram Diouf
Mame Biram Diouf
Position: Angriff
Trikotnummer: 39
Spiele Tore GK RK
19 8 4 1
Auch wenn Diouf mit Vorliebe im eigenen Stadion trifft, gilt es für die Gladbacher Defensive, ihn in Schach zu halten und möglichst am Abschluss zu hindern. Ob er dennoch wie im Hinspiel einen Treffer erzielt, wird der Spielverlauf zeigen.
Der Tipp
Hannover 96 kann seine Auswärtsschwäche auch in Mönchengladbach nicht ablegen und muss sich am Ende - wenn auch knapp - geschlagen geben. Die Borussia bleibt damit zumindest in Schlagdistanz zu den Europacup-Rängen, während die Niedersachsen den Anschluss nach oben vorerst verlieren.
Der Goal-Tipp
Match-Zentrale
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Robert Lewandowski Robert Lewandowski
Angriff
Dortmund
18 4
Mario Mandzukic Mario Mandzukic
Angriff
Bayern
18 0
Adrian Ramos Adrian Ramos
Angriff
Hertha BSC
16 3
Josip Drmic Josip Drmic
Angriff
Nürnberg
16 2
Marco Reus Marco Reus
Mittelfeld
Dortmund
15 5