Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Februar 2, 2013 6:30 nachm. CET
Imtech Arena — Hamburg
Schiedsrichter:‬ F. Zwayer‎
Zuschauer:‬ 52523‎
 
 
Srdjan Lakic 22′
 
Srdjan Lakic 36′
   
 
 

Einzelkritik Hamburger SV 0:2 Frankfurt: Lakic lässt Sylvies Lächeln verschwinden, Rudnevs unsichtbar

Während der Frankfurter Neuzugang ein glänzendes Comeback hinlegte, steuerte Kollege Stefan Aigner zwei Assists herbei. Kevin Trapp hielt alles, was von Hamburg aufs Tor kam.

Von Michael Scharsig

  • René Adler
    1
    3
    3.00

    René Adler

    Hatte an den Gegentoren keine Mitschuld und wurde von seinen Vorderleuten zu häufig im Stich gelassen.

  • Dennis Diekmeier
    0
    2
    2.50

    Dennis Diekmeier

    Lief seinen Gegenspielern zu oft hinterher. Konnte auch nach vorne nicht viel bringen. Keine Leistung eines HSV-Stammspielers.

  • Heiko Westermann
    0
    3
    2.50

    Heiko Westermann

    Für einen erfahrenen Spieler wie ihn war das heute wirklich unterer Schnitt. Stellungsfehler wie bei einem Debütanten.

  • Jeffrey Bruma
    0
    2
    2.00

    Jeffrey Bruma

    Stand zu oft zu weit weg von seinen Gegenleuten. Das kann er nachweislich besser.

  • Marcell Jansen
    0
    2
    3.00

    Marcell Jansen

    Machte keine gute Figur auf der linken Seite. Zu viel Spielraum für Stefan Aigner. Im Spiel nach vorne aber noch besser als Aogo.

  • Dennis Aogo
    0
    2
    2.00

    Dennis Aogo

    Das war heute wirklich nicht sein Tag, nach vorne ging ebenso wenig wie nach hinten. Viele Zweikämpfe verloren.

  • Milan Badelj
    5
    3
    2.00

    Milan Badelj

    Dass er heute auf dem Platz stand wurde praktisch nur durch das Aufstellungszettelchen bemerkt. Kaum Fehler, aber auch kaum geglänzt.

  • Tolgay Ali Arslan
    1
    3
    3.00

    Tolgay Ali Arslan

    Verdrängte Skjelbred in der Startelf, aber warum, dass konnte er heute nicht beantworten. Zur Pause folgte die Auswechslung.

  • Rafael van der Vaart
    3
    3
    3.00

    Rafael van der Vaart

    Wenn die Kamera häufiger auf seine Frau zeigt, als auf ihn, dann hat er als Spielmacher etwas falsch gemacht. Trotzdem viele Ballkontakte und hohes Laufpensum.

  • Artjoms Rudņevs
    1
    3
    1.50

    Artjoms Rudņevs Flop des Spiels

    Fand heute Abend irgendwie nicht statt, nach seiner tollen Leistung gegen Bremen erinnert das hier an seine Anfänge beim HSV. Flop des Tages.

  • Heung-Min Son
    3
    3
    3.00

    Heung-Min Son

    Er versuchte es wenigstens mit einigen Aktionen, doch auch ihm blieb das Glück heute Abend versagt. Bonuspunkt für den Einsatz.

Eingewechselt

  • Tomás Eduardo Rincón
    0
    0
    3.00

    Tomás Eduardo Rincón

    Stabilisierte die Defensive ein wenig, aber im Spielaufbau konnte er auch nicht viel verbessern.

  • Maximilian Beister
    0
    0
    2.50

    Maximilian Beister

    Konnte nach seiner Einwechslung zur Pause nicht den nötigen Pepp in das Hamburger Offensiv-Spiel bringen.

  • Marcus Berg
    1
    0

    Marcus Berg

    Kam zu spät in die Partie für eine faire Bewertung.

  • Kevin Trapp
    10
    0
    4.00

    Kevin Trapp

    Wirkte wach und präsent und hatte keine Probleme mit den Hamburger Angriffsversuchen. Viele gute Paraden.

  • Carlos Zambrano
    5
    0
    3.50

    Carlos Zambrano

    Machte eine gute Figur in der Inneverteidigung und nahm den Stürmern den Spaß an der Partie - war der heute überhaupt da?

  • Bastian Oczipka
    4
    0
    3.50

    Bastian Oczipka

    Schön zu sehen, wie engagiert der Junge auf seiner Seite die Wege zurück, aber auch nach hinten geht. Gutes Spiel.

  • Anderson
    6
    0
    4.00

    Anderson

    Neben Zambrano ein Bollwerk. Auch muss sich heute nichts anhören in der Kabine - außer vielleicht das ein oder andere Lob.

  • Sebastian Jung
    4
    0
    3.00

    Sebastian Jung

    Schaltete sich immer wieder vorne mit ins Spiel der Frankfurter ein. Warum? 1. Weil er's kann und 2. weil er's heute durfte.

  • Takashi Inui
    9
    2
    3.00

    Takashi Inui

    Nicht sein auffälligstes Spiel, aber immer wieder mit kreativen Pässen und viel Einsatz.

  • Alexander Meier
    5
    0
    3.00

    Alexander Meier

    Frankfurts vermeintlicher Toptorjäger hat sich heute etwas zurückgehalten. Trotzdem ein guter Auftritt.

  • Stefan Aigner
    8
    0
    4.00

    Stefan Aigner

    Was wäre die Eintracht ohne seine brandgefährlichen Flanken von der rechten Seite? Auch heute wieder wichtig für das SGE-Spiel - zwei Assists.

  • Sebastian Rode
    8
    1
    3.50

    Sebastian Rode

    An ihm führte heute kein Weg vorbei. Immer wieder mit guten Ideen im Spielauffbau. Im Zweikampf eine Wucht.

  • Pirmin Schwegler
    6
    0
    3.50

    Pirmin Schwegler

    Hatte in der Zentrale einmal mehr alles im Griff. Spielte mit viel Übersicht und Spielwitz.

  • Srdjan Lakic
    21
    0
    4.00

    Srdjan Lakic Topspieler des Spiels

    Was für ein Comeback! Doppelpack nach über 1000 Minuten Durststrecke. So kann er enorm wichtig für Frankfurt werden.

Eingewechselt

  • Stefano Celozzi
    1
    0

    Stefano Celozzi

    Kam zu spät in die Partie für eine faire Bewertung.

  • Karim Matmour
    1
    0

    Karim Matmour

    Wurde für eine faire Bewertung zu spät ins Spiel gebracht.

Match-Zentrale
 
Spieler-Bewertung
Wettbewerb
Position
Ranking
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Robert Lewandowski Robert Lewandowski
Angriff
Dortmund
18 4
Mario Mandzukic Mario Mandzukic
Angriff
Bayern
18 0
Adrian Ramos Adrian Ramos
Angriff
Hertha BSC
16 3
Josip Drmic Josip Drmic
Angriff
Nürnberg
16 2
Marco Reus Marco Reus
Mittelfeld
Dortmund
15 5