Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
Januar 26, 2013 3:30 nachm. CET
Stadion im BORUSSIA-PARK — Mönchengladbach
Schiedsrichter:‬ P. Gagelmann‎
Zuschauer:‬ 50315‎
 
6′ ET Juanan
Dani Schahin 50′ 11M
 
   
 
 

Borussia Mönchengladbach 2:1 Fortuna Düsseldorf - Herrmann als Matchwinner, Juanan als Pechvogel

Neben anderen guten Akteuren in der Offensive der Gladbacher war Patrick Herrmann gegen Düsseldorf durch seinen Treffer der Matchwinner. Juanan traf ebenfalls - ins falsche Tor.

Von Laura Reinkens

  • Marc-Andre ter Stegen
    14
    0
    3.50

    Marc-Andre ter Stegen

    Ter Stegen hatte nicht viel zu tun. Düsseldorfs Offensive kam erst spät in Gang und beim Gegentreffer war er machtlos.

  • Álvaro Domínguez
    11
    0
    3.50

    Álvaro Domínguez

    Dominguez musste sich nicht weit anstrengen. Souveräne Partie des Gladbacher Innenverteidigers.

  • Oscar Wendt
    13
    0
    3.50

    Oscar Wendt

    Ein Quirl! Er machte es einem Gegner richtig schwer und bewies, warum er derzeit gegenüber Filip Daems die Nase vorn hat.

  • Tony Jantschke
    8
    1
    3.00

    Tony Jantschke

    Bisweilen etwas fahrig, kam die Fortuna auch über die linke Seite stärker als über rechts.

  • Roel Brouwers
    11
    0
    3.00

    Roel Brouwers

    Gegen Schahin zog er hie und da den Kürzeren, ansonsten war es ein ruhiges Spiel für den zentralen Abwehrspieler der Hausherren.

  • Tolga Cigerci
    11
    2
    4.00

    Tolga Cigerci

    Ohne Gegenwehr konnte er seine Bälle verteilen und gut mit seinen Mitspielern harmonieren.

  • Patrick Herrmann
    15
    0
    4.00

    Patrick Herrmann Topspieler des Spiels

    Er machte mit dem 2:0 vorerst den Deckel drauf. Sehr spritziges Spiel des Offensivspielers, auch wenn in Hälfte zwei ein paar Lapsi dabei waren.

  • Thorben Marx
    9
    0
    3.50

    Thorben Marx

    Ruhig und souverän machte er sein Spiel und war damit im Umschalten goldwert.

  • Havard Nordtveit
    10
    2
    3.00

    Havard Nordtveit

    Spielend lief die Partie für Nordtveit. Von Beginn an spielte er gute Pässe nach vorn und schaltete sich gut ein.

  • Juan Fernando Arango
    17
    1
    4.00

    Juan Fernando Arango

    Baut diesem linken Fuß ein Denkmal! Auch ohne Tor des Monats ist es eine Freude, ihm zuzusehen.

  • Luuk de Jong
    17
    2
    3.50

    Luuk de Jong

    Er gab die Vorlage zum 2:0, verschuldete aber auch einen Strafstoß. Sein guter Überblick reichte nicht zum eigenen Treffer.

Eingewechselt

  • Lukas Rupp
    7
    1

    Lukas Rupp

    Er kam zu spät, um benotet zu werden.

  • Mike Hanke
    10
    2

    Mike Hanke

    Er kam zu spät, um benotet zu werden.

  • Peniel Kokou Mlapa
    6
    3

    Peniel Kokou Mlapa

    Er kam zu spät, um benotet zu werden.

  • Fabian Giefer
    5
    1
    4.00

    Fabian Giefer

    Abermals konnte Giefer nicht mehr eingreifen, als seine Abwehr selbst die Tore des Gegners besorgte. In der zweiten Hälfte wieder überragend!

  • Martin Latka
    0
    2
    3.50

    Martin Latka

    Er bleibt ruhig, sieht furchteinflößend aus und hat Überblick. Guter Wintereinkauf und gutes Spiel für ein Debüt im neuen Team.

  • Leon-Aderemi Balogun
    1
    2
    2.50

    Leon-Aderemi Balogun

    Balogun war in der Defensive derart beschäftigt, dass er zu selten den Weg nach vorn suchen konnte.

  • Juanan
    4
    1
    1.50

    Juanan Flop des Spiels

    Was soll man sagen? Eigentor ist Eigentor ist Eigentor. Positiv: Kein Eigentor in Hälfte zwei!

  • Johannes van den Bergh
    1
    1
    2.50

    Johannes van den Bergh

    Hinten lief ihm der Gegner oft weg, vorne kamen seine Flanken nur bedingt an.

  • Oliver Fink
    0
    2
    3.00

    Oliver Fink

    Der Aushilfskapitän war an der ersten Torchance beteiligt, konnte vorn die Zweikämpfe aber nicht oft genug gewinnen.

  • Robert Tesche
    0
    2
    3.00

    Robert Tesche

    Er ist der neue Mann für Standards, seine Flanken im Spiel waren besser als gewohnt, doch viel genützt haben sie nicht.

  • Adam Bodzek
    0
    2
    2.50

    Adam Bodzek

    Bodzek schuftete wie eh und je und versuchte früh mal ein Zeichen zu setzen. Leider waren ihm seine Gegner heute zwei Schritte voraus.

  • Robbie Kruse
    1
    2
    3.00

    Robbie Kruse

    Allein gegen alle? Wieder einmal war nur Kruse das belebende Element in der Offensive.

  • Dani Schahin
    1
    1
    3.00

    Dani Schahin

    Schahin verhungerte bisweilen vorn oder musste vermehrt in der Defensive aushelfen. Später traf er vom Punkt.

  • Stefan Reisinger
    0
    3
    2.50

    Stefan Reisinger

    Reise, oh Reise. Warum wacht der Stürmer nur immer so spät auf? Eine gruselige erste Hälfte des Offensivmanns.

Eingewechselt

  • Ken Ilsö
    0
    1

    Ken Ilsö

    Er kam zu spät, um benotet zu werden.

  • Genki Omae
    1
    1

    Genki Omae

    Er kam zu spät, um benotet zu werden.

Match-Zentrale
 
Spieler-Bewertung
Wettbewerb
Position
Ranking
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Robert Lewandowski Robert Lewandowski
Angriff
Dortmund
17 4
Mario Mandzukic Mario Mandzukic
Angriff
Bayern
17 0
Adrian Ramos Adrian Ramos
Angriff
Hertha BSC
16 3
Josip Drmic Josip Drmic
Angriff
Nürnberg
16 2
Stefan Kießling Stefan Kießling
Angriff
Leverkusen
15 2