thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 29. September 2012
  • • 18:30
  • • Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 80645
5
ENDE
0

Live-Ticker

  • Das war's! Borussia Dortmund gibt sich gegen die Gladbacher keine Blöße und schießt die Elf mit fünf Gegentoren aus dem Signal Iduna Park. Marco Reus erwischte heute einen fantastischen Abend. Bis zum nächsten Mal!
  • 90'
    Gelbe Karte Havard Nordtveit
  • 89'
    Kuba mit einem schönen Volleyschuss! Doch der eingewechselte Christoph Heimeroth ist wach und pariert perfekt!
  • 85'
    Assist Ilkay Gündogan
  • 85'
    Tor Jakub Blaszczykowski
  • 83'
    WechselSebastian Kehl Felipe Santana
  • 79'
    Assist Jakub Blaszczykowski
  • 79'
    Tor Ilkay Gündogan
    Und wieder klingelt es im Kasten der „Fohlen“. Alles geht ganz schnell. Blaszczykowski bekommt den Ball von Schmelzer in den Strafraum serviert und legt das Leder zurück in die Mitte, wo sich Ilkay Gündogan mit seinem 3:0 für eine gute Leistung in der Zentrale belohnt.
  • 77'
    WechselMarc-Andre ter Stegen Christofer Heimeroth
  • 75'
    WechselMarco Reus Sven Bender
  • 75'
    WechselPatrick Herrmann Alexander Ring
  • 71'
    WechselMario Götze Kevin Großkreutz
  • 70'
    Tor Marco Reus
    Was für ein Treffer von Marco Reus!! Zuerst will der Ex-Gladbacher einen Doppelpass mit Götze spielen, dann legt er sich den Ball halbrechten Sechzehner-Ecke zurecht. Anstatt zu flanken oder zu lupfen hält der Youngster aber drauf und der Ball fliegt über den überraschten ter Stegen ins Tor! Weltklasse!
  • 63'
    In den letzten Minuten hat sich hier nicht mehr viel getan. Die Gladbacher finden nicht mehr richtig ins Spiel, was der BVB merkt und einen Gang zurückschaltet.
  • 62'
    WechselMike Hanke Branimir Hrgota
  • 57'
    Die Fohlen sind im Augenblick am Schwimmen. Dortmund spielt sich so langsam aber sicher in der Hälfte der Gäste fest. Zwar lang nicht mit einer so aggressiven wie Offensive wie in der vergangenen Saison, dafür aber ruhig, überlegt und jederzeit angriffsbereit.
  • 54'
    Wieder schickt Mario Götze Marco Reus in den Sechzehner und wieder kann ter Stegen schlimmeres verhindern. Fantastisch wie Götze und Reus als Duo funktionieren.
  • 50'
    Das Spiel läuft wieder und wir beginnen mit einer Kopfballchance von Igor De Camargo. Roman Weidenfeller kann das Leder noch zur Ecke klären.
  • Halbzeit! Beide Teams haben in einer sehr taktischen ersten Halbzeit vorsichtig begonnen und begegneten sich lange auf Augenhöhe. Erst kurz vor der Pause nutzt der deutsche Meister zwei Aussetzer der Borussen-Defensive. Marco Reus präsentiert sich in Topform. Bei seinem 1:0 jubelte er aber verhalten.
  • 43'
    Wieder ist Marco Reus durch, doch sein ehemaliger Kollege ter Stegen bringt ihn ins Straucheln, so dass der Ball ins Aus geht. Zwei anschließende Ecken bringen aber nichts zählbares ein.
  • 40'
    Assist Jakub Blaszczykowski
  • 40'
    Tor Neven Subotic
    Marcel Schmelzer spielt einen Eckball von der rechten Seite flach zu Kuba, der Pole flankt in den Strafraum. Neven Subtoci steigt höher als alle anderen und kann den Ball per Kopf hinter die Liniebefördern, auch wenn ter Stegen noch dran war!
  • 35'
    Tor Marco Reus
    Tooooooooor! Domniguez stolpert und macht den Weg frei für Marco Reus, der einmal mehr seine Chance wittert und durchbricht. Den Ball an Roman Weidenfeller vorbezuschieben ist nur noch Formsache für den Ex-Gladbacher.
  • 32'
    Hummels spielt einen grandiosen Pass mit dem Außenrist, Götze köpft das Leder in die Mitte zu Schieber. Brouwers kann aber vor dem Stürmer klären und lenkt den Ball in Richtung ter Stegen, der sich langmachen muss und fantastisch pariert!
  • 30'
    Im Augenblick lassen sich beiden Mannschaften nicht aus der Ruhe bringen. Es ist den Teams anzumerken, dass die Taktik beider Trainer hier auf Geduld basiert.
  • 26'
    Im Handballerstil spielen sich die Dortmunder vorm Gladbacher Strafraum die Kugel zu, bis plötzlich Marco Reus durchbricht. Am Ende landet aber nur er selbst im Tor, sein Ball in die Mitte verfehlt seine Mitspieler. Starke Aktion trotzdem.
  • 22'
    Mike Hanke versucht es mal auf der Ferne mit einem schwierigen Weitschuss, doch einmal mehr ist Roman Weidenfeller zur Stelle un faustet das Leder aus der Gefahrenzone.
  • 18'
    Hermann kommt auf der rechten Seite durch und flankt weit in den Strafraum. Arango setzt zum Volleyschuss an, doch Kehl kann den Ball noch abwehren. Die Defensive des deutschen Meisters wirkt nicht sicher im Moment.
  • 15'
    Borussia Mönchengladbach hält sich plötzlich zurück und schaut beeindruckt zu, wie der BVB immer besser ins Spiel findet. Warum auch immer. Von großemSport sind wie hier aber noch weit entfernt.
  • 12'
    Dicke Möglichkeit für Borussia Dortmund. Nach einem Eckball von Marcel Schmelzer knallt Neven Subotic das Leder mit dem Kopf an die Latte des Glabacher Kastens!
  • 7'
    Jetzt mal Dortmund! Gündogan setzt sich gekonnt gegen Granit Xhaka durch, hält mit links drauf und schießt in die Arme von Marc-Andre ter Stegen.
  • 5'
    Die Gladbacher machen hier den konzentrierteren Eindruck. Im Moment wirkt das Spiel des BVB sehr zerfahren.
  • 3'
    Die erste Chance des Spiels gehört den Gästen. Subotic fälscht einen Pass unglücklich ab, sodass der freistehende Hanke plötzlich die Möglichkeit hat und nur noch vom herausstürzenden Weidenfeller gestoppt werden kann.
  • 1'
    Und los geht's! Schiedsrichter Wolfgang Stark hat die Partie angepfiffen!
  • Damit steht fest: Götze und Reus werden zusammen von Beginn an spielen und statt Bender wird Leitner durch Gündogan ersetzt. Bei den Gladbachern fällt vor allem auf, dass Luuk De Jong gar nicht dabei ist. Ob hier für die internationalen Partien geschont wird? Später wissen wir mehr.
  • So spielt Dortmund: Roman Weidenfeller - Neven Subotic, Mats Hummels, Lukasz Piszczek, Marcel Schmelzer - Sebastian Kehl, Ilkay Gündogan - Mario Götze, Jakub Blaszczykowski, Marco Reus - Julian Schieber
  • Zuerst die Aufstellung der Gäste aus Mönchengladbach: Marc-André ter Stegen - Filip Daems, Roel Brouwers, Domínguez, Tony Jantschke - Patrick Herrmann, Håvard Nordtveit, Juan Arango, Granit Xhaka - Igor de Camargo, Mike Hanke
  • Gladbachs Sportdirektor Max Eberl gegenüber borussia.de: „Dortmund ist angesichts der vergangenen beiden Spiele womöglich etwas angeschlagen, aber genau das macht sie bei ihrer großen fußballerischen Qualität so gefährlich. Es wird eine große Aufgabe, der wir uns aber gerne stellen.“
  • Mats Hummels verpsrach schon via Favebook: „Wir haben jetzt zwei Spiele nicht gezeigt was wir eigentlich können und ich leider auch nicht...Ich hoffe es sieht am Samstag wieder anders aus und wir kriegen dieses Defensivproblem in den Griff ;) und natürlich versuche ich dazu endlich wieder einen Teil beizutragen!!“
  • Der BVB verlor keines der letzten elf Heimspiele gegen Gladbach. Die letzte Niederlage gab es beim 1:2 am 18. April 1998. Beide Teams haben einschließlich der letzten Saison nur zweimal in den letzten zehn Pflichtspielen verloren.
  • Marco Reus stand für Gladbach 109 mal auf dem Platz. In dieser Zeit schoss er 41 Tore und bereitete 28 Treffer vor. Das heißt er war rein rechnerisch alle 1,5 Einsätze an einem Tor beteiligt. Beim BVB trägt er mit drei Toren und einem Assist in acht Partien alle zwei Spiele Mitschuld an einem Treffer.
  • Klingt doch nicht übel! BVB-Trainer Jürgen Klopp hat in seiner Trainer-Karriere eine positive Bilanz gegen Gladbach: Siege: 9, Remis: 5 & Pleiten: 2. Favres Bilanz gegen den BVB: 2 Siege, 3 Remis & 3 Niederlagen.
  • Hallo und herzlich willkommen zum Samstag-Abendspiel des sechsten Spieltages der Bundesliga. Heute empfängt der deutsche Meister die Fohlen aus Mönchengladbach. Es heißt also: Borussia vs Borussia! Alle Augen sind heute auch auf Marco Reus gerichtet, der gegen seine alte Liebe antritt.