thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 25. Februar 2012
  • • 15:30
  • • Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart
  • Schiedsrichter: W. Stark
  • • Zuschauer: 46000
4
ENDE
1

Bruno Labbadia vor dem Derby gegen den SC Freiburg: „Es muss knallen auf dem Platz“

Bruno Labbadia vor dem Derby gegen den SC Freiburg: „Es muss knallen auf dem Platz“

Bongarts

In Hannover setzte es zuletzt eine Stuttgarter Pleite. Die Breisgauer feierten hingegen einen Achtungserfolg gegen die Bayern. Werden die Gäste auch den Schwaben ein Bein stellen?

Stuttgart. Am Samstag kommt es am 23. Spieltag der Bundesliga zum Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg. Während die Hausherren bei den Fans Wiedergutmachung für die Niederlage in Hannover leisten wollen, könnte der Tabellenletzte erneut überraschen. Die Gemüter sind bereits im Vorfeld erhitzt.

Einsatz von Tasci und Gebhart fraglich

Der Einsatz von Serdar Tasci steht aufgrund seiner Verletzung auf der Kippe, ebenso wie der von Timo Gebhart.  Bei den Aufstellungen wird es auf beiden Seiten keine großen Überraschungen geben. Bei den Gästen werden Oliver Barth und Anton Putsila nicht mit von der Partie sein. Trotzdem legten die VfB-Kicker einen deutlichen Ton an den Tag: „Gegen Freiburg müssen wir drei Punkte holen, alles andere wäre schlecht. Der SC ist sehr motiviert, gegen Bayern haben sie jeden Zweikampf gesucht, nach Vorne gut gespielt und sich Chancen erarbeitet. Das wird hier bei uns in der Mercedes-Benz Arena nicht anders werden. Das ist ein Derby, die wollen uns schlagen, und wir wollen die drei Punkte in Stuttgart behalten“, ließ Cacau auf der Homepage des VfB verlauten.

Die Erwartungen sind klar

Tamas Hajnal sieht dies ähnlich: „Wir wollen das Ergebnis aus dem Hannover-Spiel wieder gut machen und gewinnen.  Wir haben gegen Hannover nicht vieles gut gemacht, es liegt an uns, es gegen Freiburg wieder besser zu machen. Wir müssen vor allem bei den Standards konzentrierter sein und dürfen nichts zulassen. Der SC ist kämpferisch und läuferisch stark. Da müssen wir dagegen halten, bei eigenem Ballbesitz unser Spiel durchbringen und damit das Derby gewinnen“, so die deutlichen Worte des Spielmachers vor dem Derby.

Nur ein Sieg

In den letzten vier Bundesliga-Partien konnten die Gastgeber nur eins für sich entscheiden, die Gäste feierten am 21. Januar gegen Augsburg (1:0) den letzten Sieg.  In der Rückrunde kassierte der VfB die meisten Gegentore (zwölf), während Freiburg in der gesamten Hinrunde 39 Tore hinnehmen musste. Sportdirektor Fredi Bobic heizte die Stimmung vor dem Derby noch einmal so richtig an: „Den Freiburgern ist es egal, ob sie in der ersten oder zweiten Liga spielen. Die haben eh keinen Druck“, so die provokanten Worte auf der Pressekonferenz der Schwaben. Trainer Bruno Labbadia erwartet eine klare Reaktion seiner Schützlinge: „Es muss knallen auf dem Platz. Wir brauchen Kampfgeist. Es wird ein heißes Spiel“, fügte er hinzu.

Eure Meinung: Wer wird das Duell für sich entscheiden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

T. Hajnal

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Wenn er einen guten Tag erwischt, ist er nur sehr schwer zu stoppen. Verfügt über sehr viel Übersicht und Präzision im Passspiel. Konnte jedoch zuletzt nur selten überzeugen.

D. Caligiuri

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Fiel in den letzten Spielen immer wieder mit starken Leistungen auf und war an den Remis gegen Bremen und Bayern München maßgeblich beteiligt. Wenn seine Form anhält, könnte er auch in Stuttgart seinen Beitrag leisten.

Redaktionstipp

Die Gastgeber werden sich von der Niederlage in Hannover erholen und den Tabellenletzten klar besiegen. Es bleibt nur fraglich, ob der VfB mehrere Spiele am Stück überzeugen kann.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

VfB Stuttgart

SC Freiburg

Siege
4
1
0
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

VfB Stuttgart 1893 VFB
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
Unentschieden
SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
73%
15%

Top 3 Tipps

VfB Stuttgart 1893 VFB
1 - 0
SC Freiburg SCF
VfB Stuttgart 1893 VFB
3 - 1
SC Freiburg SCF
VfB Stuttgart 1893 VFB
2 - 0
SC Freiburg SCF

Dazugehörig