Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
April 9, 2011 4:00 nachm. CEST
Stamford Bridge — London
Schiedsrichter:‬ H. Webb‎
Zuschauer:‬ 40734‎
 
 
Der Spieler des Spiels
Didier Drogba
Didier Drogba
FC Chelsea
Fernando Torres
Fernando Torres
FC Chelsea
Der Flop des Spiels
Tom Cleverley
Tom Cleverley
Wigan Athletic
Fernando Torres
Fernando Torres
FC Chelsea

Premier League, 32. Spieltag: Manchester und Chelsea siegen zu Hause

Die Favoriten haben sich am Samstag in der englischen Liga durchgesetzt: Der Tabellenführer machte in der ersten Halbzeit alles klar, der Dritte nach der Pause.

Von Daniel Buse

EPL: Florent Malouda, Chelsea v Wigan Athletic
Getty Images

London. Manchester United hat sich an der Spitze der englischen Premier League keinen Ausrutscher geleistet. Das Heimspiel gegen den FC Fulham gewann die Mannschaft von Trainer Sir Alex Ferguson mit 2:0 (2:0). Und auch der Tabellendritte FC Chelsea siegte, tat sich aber beim 1:0 (0:0) gegen Wigan Athletic deutlich schwerer.

Manchester United – FC Fulham 2:0 (2:0)

Zu Beginn des Spiels kamen die Gäste aus London zu guten Möglichkeiten. Gael Kakuta (1.) und Moussa Dembele (6.) scheiterten aber an United-Keeper Tomasz Kuszczak. Die erste Manchester-Chance brachte dann gleich das 1:0: Nani steckte den Ball auf Dimitar Berbatov durch. Der stand zwar im Abseits, doch sein Tor zählte trotzdem (12.). Und wie effektiv die Gastgeber sein können, bewiesen sie nach einer guten halben Stunde. Die nächste Chance, das nächste Tor. Nani ging nach einem langen Ball an Fulham-Torwart Mark Schwarzer vorbei und bediente in der Mitte Antonio Valencia, der per Kopf traf (32.). In der zweiten Hälfte kam Fulham noch zu ein paar Möglichkeiten, aber der souveräne United-Sieg geriet nicht mehr in Gefahr.

FC Chelsea – Wigan Athletic 1:0 (0:0)

Ohne Fernando Torres in der Anfangself legte Chelsea gut los und hatte bereits nach zwei Minuten eine Doppelchance durch Frank Lampard und Ramires. Danach taten sich die „Blues“ allerdings gegen den Außenseiter schwer. Torres durfte zur zweiten Hälfte ran, aber am einzigen Tor des Tages war er nicht beteiligt: Nach einer Ecke wehrte Wigans Torwart Al-Habsi die Kugel ungenügend ab und Florent Malouda traf mit einem Volley zum 1:0 (67.). Danach vergab Fernando Torres gleich drei gute Möglichkeiten, um mit einem zweiten Chelsea-Tor für die Entscheidung zu sorgen. So musste bei den Gastgebern bis zum Ende um den Sieg gezittert werden.

Alle News aus England bei Goal.com

Blackburn Rovers – Birmingham City 1:1 (1:1)

Die Gäste erwischten im Abstiegsspiel in Blackburn den besseren Start und gingen in der 32. Minute durch Lee Bowyer in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte der Ex-Paulianer David Hoilett danach für die Hausherren ausgleichen, die bereits kurz nach dem Rückstand eine gute Möglichkeit vergeben hatten. In der zweiten Halbzeit machte Blackburn viel Druck und hatte bei einem Lattentreffer von Roque Santa Cruz (60.) die beste Möglichkeit. Am Ende waren vor allem die Gäste mit dem einen Punkt zufrieden.

Bolton Wanderers – West Ham United 3:0 (2:0)

Bolton machte schon in der ersten Hälfte alles klar: Der von Chelsea ausgeliehene Daniel Sturridge schoss aus 22 Metern mit links das 1:0 (14.) und Chung-Yong Lee erhöhte kurz darauf freistehend auf 2:0 (20.). Die schwache Abwehr der Gäste machte es den Wanderers sehr einfach. Nach dem Seitenwechsel machte Daniel Sturridge die letzten Hoffnungen der „Hammers“ mit dem frühen 3:0 zunichte (51.).

FC Sunderland – West Bromwich Albion 2:3 (2:1)

Hin und her ging es beim Match in Sunderland. Den besseren Start erwischten die „Black Cats“, die durch ein Eigentor von Shorey in Führung gingen (10.). Peter Odemwingie erzielte nach einer Flanke von Reid das 1:1 für West Brom (28.), bevor wieder Sunderland zuschlug und durch Bardsley das 2:1 erzielte (31.). In der zweiten Hälfte kippte dann das Spiel: Nach einem Doppelpass mit Paul Scharner traf Mulumbu zum 2:2 mit einem präzisen Schuss von der Strafraumkante (54.). Und der Österreicher Scharner wurde schließlich zum gefeierten Mann, denn er erzielte das entscheidende 2:3 in der 72. Minute.

Tottenham Hotspur – Stoke City 3:2 (3:2)

In einem verrückten ersten Durchgang legte Tottenham zunächst zwei Tore vor: Erst machte Peter Crouch seinen ersten Heimtreffer seit Februar (11.) und dann besorgte Luka Modric mit einem Beinschuss gegen Asmir Begovic das 2:0 (18.). Stoke antwortete mit einem tollen Tor von Etherington zum 2:1 (27.), bevor Crouch sein zweites Tor nachlegte (34.). Stoke gab sich aber nicht geschlagen und verkürzte durch einen toll reingezirkelten Versuch von Jones auf 2:3 (41.). Und in der zweiten Hälfte hatte Walters für die Gäste sogar noch die Chance zum Ausgleich, doch er traf nur den Pfosten (55.).

Wolverhampton Wanderers – FC Everton 0:3 (0:3)

Everton machte bei den Wolves schon in der ersten Halbzeit alles klar. Nach einem guten Beginn leisteten sich die Gastgeber zu viele Fehler in der Defensive, die die „Toffees“ gnadenlos ausnutzten. Jermaine Beckford köpfte in der 31. Minute das 0:1 und bis zur Halbzeit legten die Gäste noch zwei Treffer nach: Erst erzielte Phil Neville mit einem Schuss aus 20 Metern das 0:2 (43.) und dann traf Diniyar Bilyaletdinov mit einem Hammer mit links zum 0:3 in den Winkel (45.). Damit war das Spiel entschieden – und in der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel.

Eure Meinung: Was sagt Ihr zu den Ergebnissen vom Samstag?



FC Chelsea

1
Petr Cech
Torhüter
3.00
20
Paulo Ferreira
Verteidiger
75′
3.00
2
Branislav Ivanovic
Verteidiger
67′
3.00
4
David Luiz
Verteidiger
55′
4.00
3
Ashley Cole
Verteidiger
3.50
7
Ramires
Mittelfeldspieler
3.50
12
John Obi Mikel
Mittelfeldspieler
46′
2.50
8
Frank Lampard
Mittelfeldspieler
3.00
15
Florent Malouda
Mittelfeldspieler
67′
3.50
39
Nicolas Anelka
Stürmer
59′
3.00
11
Didier Drogba
Stürmer
4.00

Wigan Athletic

3.50
26
Ali Al Habsi
Torhüter
3.00
17
Emmerson Boyce
Verteidiger
42′
3.50
5
Gary Caldwell
Verteidiger
3.00
32
Antolín Alcaraz
Verteidiger
3.00
3
Maynor Figueroa
Verteidiger
91′
3.50
8
Ben Watson
Mittelfeldspieler
2.50
21
Mohamed Diame
Mittelfeldspieler
85′
3.00
-
Charles N'Zogbia
Mittelfeldspieler
63′
3.00
16
James McCarthy
Mittelfeldspieler
2.50
23
Tom Cleverley
Mittelfeldspieler
3.00
20

Ersatzbank & Wechsel

21
Ross Turnbull
Torhüter
0.00
33
Alex
Verteidiger
75′
3.00
-
Michael Essien
Mittelfeldspieler
0.00
30
Yossi Benayoun
Mittelfeldspieler
46′
2.50
18
Yuri Zhirkov
Mittelfeldspieler
0.00
9
3.50
8
0.00

Ersatzbank & Wechsel

0.00
12
Mike Pollitt
Torhüter
0.00
2
S. Gohouri
Verteidiger
0.00
-
Ronnie Stam
Verteidiger
0.00
12
0.00
14
Jordi Gómez
Mittelfeldspieler
2.50
9
2.50
18

Trainer

-
 - 

Trainer

 - 
-
Owen Coyle
Trainer
 
  • Tor
  • Eigentor
  • Elfmeter
  • Elfmeter verschossen
  • Gelbe Karte
  • Vorlage
  • Elfmeter gehalten
  • Tor Elfmeterschießen
  • Fehlversuch Elfmeterschießen
  • Gelb-Rote Karte
  • Rote Karte
  • Einwechslung
  • Auswechslung
  • Verletzung
  • Goal-Note
  • Man of the Match der Redaktion
  • Flop of the Match der Redaktion
  • Top & Flop Rang
  • Man of the Match der User
  • Flop of the Match der User
Match-Zentrale
 
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Luis Suárez Luis Suárez
Angriff
Liverpool
29 0
Daniel Sturridge Daniel Sturridge
Angriff
Liverpool
20 0
Yaya Touré Yaya Touré
Mittelfeld
ManCity
18 6
Wayne Rooney Wayne Rooney
Angriff
ManUnited
15 2
Sergio Agüero Sergio Agüero
Angriff
ManCity
15 0