Goal - Home

thumbnail Hallo,
 
Abpfiff
August 28, 2013 8:45 nachm. CEST
Stadio Giuseppe Meazza — Milano
Schiedsrichter:‬ M. Clattenburg‎
Zuschauer:‬ 51548‎
 
   
 
 

Einzelkritik Milan 3:0 Eindhoven - Boateng und Balotelli ebnen Weg

Der AC Mailand darf sich auf die Champions League freuen. Durch das 3:0 gegen den PSV Eindhoven, stehen die Italiener in der Gruppenphase. Goal hat die Noten für Euch...

Von Florian Teichert

  • Christian Abbiati
    21
    1
    4.00

    Christian Abbiati

    Der Schlussmann der Hausherren erwischte einen blendenden Tag und parierte einige Male sehr stark.

  • Mattia De Sciglio
    22
    0
    3.50

    Mattia De Sciglio

    Defensiv stark und mit guter Spielübersicht und auch im Angriffsspiel mit einigen guten Aktionen.

  • Philippe Mexes
    16
    2
    3.00

    Philippe Mexes

    Der Franzose bewies beim 2:0 seine enorme Sprungkraft. Defensiv kompromisslos in den Zweikämpfen.

  • Cristian Zapata
    17
    1
    3.00

    Cristian Zapata

    Zapata überzeugte mit starkem Stellungsspiel und lieferte eine sehr sichere Vorstellung ab.

  • Ignazio Abate
    13
    5
    2.50

    Ignazio Abate

    Abate wurde auf seiner Seite einige Male ausgetanzt und hatte so seine Probleme. Offensiv kaum zu sehen.

  • Sulley Muntari
    13
    6
    3.50

    Sulley Muntari

    Agierte als Ballverteiler im Mittelfeld und bestimmte oftmal das Tempo seiner Mitspieler. Souveräner Auftritt.

  • Kevin-Prince Boateng
    22
    0
    4.00

    Kevin-Prince Boateng

    Avancierte durch seinen Doppelpack natürlich zum Matchwinner. Offensiv sehr gefährlich und immer mit Zug zum Tor.

  • Riccardo Montolivo
    17
    3
    3.50

    Riccardo Montolivo

    Der Kapitän hielt das Mittelfeld dicht und wechselte immer wieder vons Zentrum auf die Außenbahn. Sehr flexibel und dadurch unberechenbar.

  • Nigel De Jong
    19
    2
    3.00

    Nigel De Jong

    Der Niederländer fand gegen seine Landsleute etwas schwer ins Spiel, wurde dann aber von Minute zu Minute immer sicherer.

  • Mario Balotelli
    27
    0
    4.50

    Mario Balotelli Topspieler des Spiels

    Ackerte extrem viel für das Team und half sogar bei Defensivaufgaben fleißig mit. Absolut mannschaftsdienlich, dazu noch als Torschütze aktiv.

  • Stephan El Shaarawy
    26
    0
    3.50

    Stephan El Shaarawy

    Hatte natürlich Pech, als sein Lattenschuss vor der Linie aufprallte. Sonst gut in Bewegung und mit starken Tempodribblings.

Eingewechselt

  • Andrea Poli
    21
    0
    3.00

    Andrea Poli

    Bereitete nach seiner Einwechslung den Treffer zum 3:0 vor.

  • Jeroen Zoet
    1
    3
    3.00

    Jeroen Zoet

    Hielt seine Mannschaft im Rennen - bei allen drei Gegentreffern aber machtlos.

  • Karim Rekik
    0
    4
    2.00

    Karim Rekik

    Der talentierte Halbtunese, der von Manchester City ausgeliehen ist, erwischte keinen guten Abend. Beim 1:0 stand er viel zu weit von Boateng weg und auch beim 2:0 war er nicht auf seinem Posten.

  • Jeffrey Bruma
    3
    2
    2.50

    Jeffrey Bruma

    Der ehemalige Hamburger suchte immer wieder die Zweikämpfe und wirkte motiviert. Verlor aber viel zu viele Duelle um den Ball.

  • Jetro Willems
    1
    2
    3.00

    Jetro Willems

    Solidester Part in der niederländischen Abwehr. Konnte die drei Gegentore aber auch nicht verhindern.

  • Joshua Brenet
    0
    2
    2.00

    Joshua Brenet

    Kaum brauchbare Flankenläufe, dazu einige haarsträubende Aussetzer in der Rückwärtsbewegung.

  • Adam Maher
    2
    2
    3.00

    Adam Maher

    Der 20-Jährige begann stark, fiel dann aber fast nur noch durch Verzweiflungsschüsse aus der Ferne auf.

  • Stijn Schaars
    1
    2
    3.00

    Stijn Schaars

    Bester Mann auf der Seite der Gäste. Motivierte sein Team immer wieder aufs Neue und scheiterte selbst nur knapp am starken Abbiati.

  • Ji-Sung Park
    2
    4
    1.50

    Ji-Sung Park Flop des Spiels

    Der Oldie im Team von Philipp Cocu wirkte in vielen Szenen viel zu langsam.

  • Tim Matavz
    0
    3
    2.00

    Tim Matavz

    Im Hinspiel überzeugte er noch als starker Goalgetter, heute war er allerdings kaum zu sehen.

  • Georginio Wijnaldum
    1
    3
    2.50

    Georginio Wijnaldum

    Der Kapitän ließ kurzzeitig sein starkes technisches Können aufblitzen - nur um danach wieder abzutauchen.

  • Memphis Depay
    0
    3
    2.50

    Memphis Depay

    Kaum am Ball und auf ziemlich verlorenem Posten. Wirkte irgendwann sichtlich angefressen.

Eingewechselt

Match-Zentrale
 
Spieler-Bewertung
Wettbewerb
Position
Ranking
Top-Torjäger
Spieler   Tore Elfmeter
Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo
Angriff
Real Madrid
14 1
Zlatan Ibrahimovic Zlatan Ibrahimovic
Angriff
PSG
10 1
Lionel Messi Lionel Messi
Angriff
Barcelona
8 2
Diego Costa Diego Costa
Angriff
Atletico Madrid
7 0
Sergio Agüero Sergio Agüero
Angriff
ManCity
6 2