thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 24. August 2013
  • • 15:30
  • • Coface Arena, Mainz
  • Schiedsrichter: T. Kinhöfer
  • • Zuschauer: 27103
2
ENDE
0

Mainz-Trainer Thomas Tuchel will sozialen Konkurrenzkampf

FSV Mainz 05: Geht der Höhenflug gegen VfL Wolfsburg weiter?

Mainz-Trainer Thomas Tuchel will sozialen Konkurrenzkampf

AFP

Zwei Spiele, sechs Punkte – nach makelloser Vorbereitung ist der FSV Mainz auch in der Bundesliga unbesiegt. Mit "Heilsbringer" Luiz Gustavo möchte VfL Wolfsburg die Serie brechen.

Mainz. Die Abgänge einiger Eckpfeiler ließen Zweifel über das Leistungsvermögen beim FSV Mainz 05 aufkommen. Nach Erfolgen über Stuttgart (3:2) und Freiburg (2:1) atmete Thomas Tuchel auf: "Wir sind alle sehr erleichtert." Vor der Begegnung mit dem VfL Wolfsburg am Samstag ist besonders Nicolai Müllerin aller Munde.

Mit drei Treffern drängte der 25-Jährige unaufhaltsam in das Rampenlicht. Für den Trainer keine Überraschung, er habe sich dies mit Fleiß und Bodenständigkeit erarbeitet: "Er spielt nicht über einem Niveau, was er nicht halten könnte. Inzwischen ist das einfach sein Standard."

Müller machte Adam Szalai in wenigen Wochen vergessen. Darüber hinaus erfreut sich Mainz der Rückkehr von Elkin Soto und Maxim Chupo-Moting. Und das schürt wiederum den Konkurrenzkampf.

Gustavo: Wolfsburgs neuer Boss

Mit dieser Situation müsse man "sorgfältig umgehen", betonte Tuchel auf der Klub-Homepage. Soziale Kompetenz sei für den Erfolg im Mannschaftssport zwar unabdingbar, allerdings in Maßen.

"Eine gesunde Unzufriedenheit muss das erzeugen, aber man muss auch Rückgrat und Selbstvertrauen entwickeln, um die Ruhe zu bewahren", appellierte er. Mainz scheint derzeit kaum zu erschüttern.

Beim nächsten Gegner herrscht ebenfalls Aufbruchsstimmung. Nicht zuletzt dank Triple-Sieger Luiz Gustavo. Erst kurz vor dem Schalke-Spiel gekommen, wurde er nach dem 4:0 schon als neuer Boss im VfL-Mittelfeld gefeiert.

"Sie werden höllisch Druck machen"

Der Neuzugang von Bayern München hat jedenfalls Großes vor: "Langfristig ist das Ziel, konstant in der Champions League zu spielen." Zunächst soll der positive Trend in Mainz prolongiert werden.

Verzichten muss man dabei auf Bas Dost: Der Angreifer laboriert an einer Zerrung des Syndesmosebandes: "Solange die Verletzung nicht zu 100 Prozent auskuriert ist, macht es keinen Sinn", sagte Dieter Hecking.

Timm Klose, nach seiner Sperre wieder spielberechtigt, erwartet jedenfalls einen heißen Tanz: "Es wird ein super Spiel vor ausverkaufter Hütte", erklärt der Verteidiger. "Sie werden - auch mit ihren Fans im Rücken - in der Anfangsphase höllischen Druck machen."

Die Wölfe dürfen sich jedenfalls berechtigte Hoffnungen auf einen Erfolg machen. In sieben Duellen auf rheinischem Boden verließ man nur einmal als Verlierer den Rasen.


EURE MEINUNG: Können die Mainzer den dritten Saisonsieg perfekt machen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig

Das Goal-Datenblatt
Leser-Tipps
Top 3 Tipps
Direkter Vergleich
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 08.02.2014 VfL Wolfsburg 3 - 1. FSV Mainz 05 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 24.08.2013 1. FSV Mainz 05 2 - VfL Wolfsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 23.02.2013 1. FSV Mainz 05 1 - VfL Wolfsburg 1
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 30.09.2012 VfL Wolfsburg 0 - 1. FSV Mainz 05 2
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
1. Bundesliga ‎(1.BL)‎ 20.04.2012 1. FSV Mainz 05 0 - VfL Wolfsburg 0
  • Einzelkritik
  • Spielbericht
  • Liveticker
  • Vorschau
Fünf-Spiele-Trend
Wetten
Team-News
Kader
1Diego BenaglioTor
25NaldoAbwehr
31Robin KnocheAbwehr
34Ricardo RodriguezAbwehr
8VieirinhaAngriff
9Ivan PerisicMittelfeld
22DiegoMittelfeld
15Christian TräschMittelfeld
13Koo Ja-CheolMittelfeld
22Luiz GustavoMittelfeld
11Ivica OlicAngriff
20Max GrünTor
4Marcel SchäferAbwehr
5Timm KloseAbwehr
6Slobodan MedojevicMittelfeld
15Makoto HasebeMittelfeld
8Jan PolakMittelfeld
30Stefan KutschkeAngriff
Das Duell
Niki Zimling
Niki Zimling
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 7
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Der Däne überzeugte am letzten Spieltag als Antreiber und Torschütze im Mainzer Mittelfeld. Er ist der heimliche Chef der Nullfünfer und wird auch gegen Wolfsburg versuchen, Nicolai Müller mit Zuspielen zu füttern.
Luiz Gustavo
Luiz Gustavo
Position: Mittelfeld
Trikotnummer: 22
Spiele Tore GK RK
0 0 0 0
Starker Auftritt von Luiz Gustavo in seinem ersten Pflichtspiel für die Wölfe. Nun hat er auch die ersten Trainingseinheiten mit der Mannschaft hinter sich und brennt schon auf das Spiel in Mainz.
Der Tipp
Wolfsburgs bärenstarker Auftritt gegen Schalke imponierte ganz Fußball-Deutschland. Bei heimstarken Mainzern muss sich die Elf aus Niedersachsen allerdings mit einem Pünktchen zufrieden geben.
Der Goal-Tipp
Mainz 1