thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 15. Dezember 2012
  • • 15:30
  • • OPEL ARENA, Mainz
  • Schiedsrichter: F. Brych
  • • Zuschauer: 31376
3
ENDE
1

Mainz gegen Stuttgart oder Adam Szalai gegen Vedad Ibisevic

Mainz gegen Stuttgart oder Adam Szalai gegen Vedad Ibisevic

Bongarts

Die Truppe von Thomas Tuchel empfängt die Schwaben zum Duell um die Europacup-Plätze.

Mainz. Zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde empfängt der FSV Mainz 05 den VfB Stuttgart. Beide Mannschaften sind Aspiranten auf das internationale Geschäft und wollen Punkten, um eine gute Ausgangslage für die Rückrunde zu haben. Dabei nehmen mit Adam Szalai auf Mainzer Seite und Vedad Ibisevic bei den Schwaben zwei Torjäger eine besondere Rolle ein: Ein Großteil der Saisontore ihrer jeweiligen Teams geht auf ihr Konto.

Die Torjäger ohne Alternative

Ibisevic treibt es dabei auf die Spitze: Die Hälfte der 20 Tore, die Stuttgart in der Bundesliga bislang bejubeln durfte, erzielte der Bosnier. Das macht die Schwaben abhängig, auch, weil es im Kader keinen adäquaten Ersatz für den 28-jährigen Stürmer gibt. Cacau liegt weiter im Stuttgarter Lazarett, die Jugendspieler aus der zweiten Mannschaft sind offenbar noch nicht so weit und die Experimente mit Harnik oder Okazaki in der Sturmspitze gingen fehl.  

Ebenso ergeht es dem Team von Thomas Tuchel. In Mainz übernimmt der Ungar Adam Szalai die Rolle des Top-Torjägers und erzielte neun der 21 Mainzer Saisontore. Auch hier fehlt im Ernstfall ein Ersatzmann. Talent Shawn Parker bewies gute Ansätze, ist aber unerfahren. Eric Maxim Choupo-Moting laboriert weiter an einer Knieverletzung. Und Routinier Ivan Klasnic kämpft mit seiner Fitness.  

Zwei Stuttgarter Verteidiger fehlen gesperrt

Umso besser, dass sowohl Ibisevic als auch Szalai einsatzbereit sind. Bei Mainz kann zudem Jan Kirchhoff ins Team zurückkehren und den gelbgesperrten Nikolce Noveski ersetzen. Dagegen fehlen neben dem Makedonier und Choupo-Moting weiterhin Nico Bungert und der gesperrte Christian Wetklo. Offen ist, ob Tuchel dem gegen Gladbach unsicheren Heinz Müller eine weitere Bewährungschance gibt oder auf Talent Loris Karius baut.

Bei Stuttgart sind die Sorgenfalten von Bruno Labbadia wohl tiefer. Mit Gotoku Sakai fehlt nach Serdar Tasci ein weiterer Verteidiger gesperrt. Denkbar wäre ein Seitenwechsel von Arthur Boka, weil mit Tim Hoogland auch der zweite Rechtsverteidiger im Kader ausfällt.

EURE MEINUNG: Holt Mainz den Heimsieg oder dürfen Ibisevic und co. über drei Zähler jubeln?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Spieler im Fokus

Á. Szalai

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Top-Stürmer suchte zuletzt seine Top-Form, nur ein Treffer gelang ihm in den letzten sechs Partien. Gegen einen direkten Konkurrenten könnten seine Treffer entscheidend sein.

V. Ibišević

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Bosnier präsentierte sich zuletzt in bestechender Form und schoss Schalke mit einem Dreierpack im Alleingang ab. Auch in Mainz baut Stuttgart wieder auf seinen Top-Torjäger.

Redaktionstipp

Die Schwaben reisen mit drei Bundesliga-Siegen in Serie im Gepäck nach Mainz. Das musste vergangenes Wochenende eine Niederlage gegen Gladbach einstecken, ist aber dafür umso motivierter, das Jahr mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen. Szalai und Parker knacken die anfällige, weil ersatzgeschwächte Viererkette der Gäste und gewinnen knapp.

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

1. FSV Mainz 05

VfB Stuttgart

Siege
2
2
1
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

1. FSV Mainz 05 M05
1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
Unentschieden
VfB Stuttgart 1893 VFB
VfB Stuttgart 1893 VfB Stuttgart
22%
68%

Top 3 Tipps

1. FSV Mainz 05 M05
0 - 2
VfB Stuttgart 1893 VFB
1. FSV Mainz 05 M05
1 - 2
VfB Stuttgart 1893 VFB
1. FSV Mainz 05 M05
1 - 3
VfB Stuttgart 1893 VFB

Dazugehörig