thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 2. April 2011
  • • 15:30
  • • Stadion am Bruchweg, Mainz
  • Schiedsrichter: M. Schmidt
  • • Zuschauer: 20000
1
ENDE
1

Bricht der SC Freiburg gerade gegen den 1. FSV Mainz 05 den Bann?

Bricht der SC Freiburg gerade gegen den 1. FSV Mainz 05 den Bann?

Getty Images

In Freiburg darf man tatsächlich noch von Europa träumen, dieser Traum könnte bei den Mainzern mit einer Niederlage einen Knacks erhalten.

Mainz. In der Saison 2010/2011 der Bundesliga geht es heiß her um die Plätze in der Europa League und der Champions League. Der 1. FSV Mainz 05 verlor zuletzt mit Punktverlusten gegen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund den Anschluss an die Spitzengruppe und muss vor dem Spiel gegen den SC Freiburg um den fünften Platz bangen.

Sieglose Freiburger wollen punkten

Seit vier Spielen konnte der SC Freiburg nicht mehr gewinnen und auch keine Punkte einfahren. Der letzte Sieg war zu Hause gegen den VfL Wolfsburg, Köln, Bremen, Lautern und die Bayern gewannen gegen die Elf um den Star Demba Cisse. In den letzten beiden Partien konnten sie sogar im ersten Durchgang noch ausgleichen, wurden dann aber letztendlich doch noch bestraft und gingen leer aus.

Die kriselnden Mainzer kommen da gerade Recht. Seit dem siebten Spieltag gewannen sie erst ein Mal vor heimischer Kulisse. Ein weiterer, psychologischer Vorteil. Die letzten beiden Begegnungen gingen an den SC Freiburg, der im direkten Vergleich aufholte. Aus fünf Spielen haben sie nun drei verloren und zwei gewonnen.

Europa League in Gefahr

Trotz der starken Auftritte eines Andre Schürrle gerät die Qualifikation zur Europa League für die Mainzer immer mehr in Gefahr. Der 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV, gegen den sie den letzten Sieg einfuhren, machen Druck und sorgen für Aufregung bei den Rheinland-Pfälzern. Vor allem die eklatante Heimschwäche könnte sie die ersehnte Teilnahme am internationalen Geschäft kosten.

Respekt vor Schürrle

Beide Teams haben keine schwerwiegenden Ausfälle zu beklagen. Den Gastgebern fehlen weiterhin Karhan, Soto, Müller und Szalai, wohingegen Dutt auf Pouplin verzichten muss. Die beiden Teams laufen also in einer Art Bestbesetzung auf, Ausreden sind fehl am Platz. Robin Dutt, der zur kommenden Saison Schürrle bei Bayer Leverkusen trainieren wird, äußerte sich noch vor dem Match zu seinem baldigen Schützling. „Vor ihm habe ich noch mehr Respekt, als vor Ribery. Er ist derzeit einer der gefährlichsten Offensivspieler der Liga“, zitierte ihn die Bild.

Eure Meinung: Können sich die Mainzer gegen Freiburg durchsetzen?

Spieler im Fokus

A. Schürrle

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Der Bald-Leverkusener hat seinen Verein noch nicht abgeschrieben und kann immer wieder durch starke Leistungen überzeugen. Die Freiburger müssen auf ihn besonders aufpassen.

P. Cissé

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Cisse ist derzeit auf dem zweiten Platz der Scorerliste der Bundesliga und kann Mario Gomez mit ein paar Treffern noch den Scheid abkaufen. Gegen Mainz soll der Anfang her.

Redaktionstipp

Die Mainzer können den Schwung aus dem Punktgewinn gegen den souveränen Tabellenführer aus Dortmund nicht ganz mitnehmen und kommen nur zu einem Remis gegen den SC Freiburg. Die Gäste bleiben zwar im fünften Spiel in Folge sieglos, können sich aber immerhin über ein Remis freuen. Gebt jetzt euren Tipp bei Sportingbet ab!

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

1. FSV Mainz 05

SC Freiburg

Siege
3
1
1
Siege

Wetten & Tipps

Leser-Tipps

1. FSV Mainz 05 MAI
1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05
Unentschieden
SC Freiburg SCF
SC Freiburg SC Freiburg
62%
26%

Top 3 Tipps

1. FSV Mainz 05 MAI
2 - 1
SC Freiburg SCF
1. FSV Mainz 05 MAI
0 - 0
SC Freiburg SCF
1. FSV Mainz 05 MAI
2 - 0
SC Freiburg SCF

Dazugehörig