thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 3. Mai 2014
  • • 15:30
  • • Grundig-Stadion, Nürnberg
  • Schiedsrichter: M. Gräfe
  • • Zuschauer: 46014
0
ENDE
2

Live-Ticker

  • So ist der direkte Absieg des Clubs sehr wahrscheinlich - das könnte das letzte Heimspiel in Nürnberg in der ersten Liga für längere Zeit gewesen sein. Gleich der Spielbericht und die Noten - danke für die Aufmerksamkeit und bis bald!
  • Nürnberg ist am Boden, Stille im Stadion, nicht einmal Pfiffe. Das passt zum Spiel. Das 0:2 spiegelt die Vergältnisse hier absolut korrekt wider. Hannover hätte mit etwas konsequenterem Verhalten sogar mehr Tore schießen können, während es dem FCN nicht gelang, den Zug zu entwickeln, der für den Sieg nötig gewesen wäre.
  • 90' + 2'
    Plattenhardts Freistoß zu Balitsch, der köpft Zieler an - dann ist Schluss!
  • 90'
    Und es gibt noch zwei Minuten drauf.
  • 88'
    WechselArtjoms Rudņevs Valmir Sulejmani
  • 87'
    Es wird immer leerer im Stadion der Nürnberger, während Rajtoral Drmic die Kugel wegnimmt. Tristesse in der Grundig-Arena.
  • 86'
    WechselLeon Andreasen Tim Dierßen
  • 85'
    Drmic noch mal! Kommt zum Abschluss und versucht den Schlenzer, doch etwas zu wenig Drall, vorbei.
  • 84'
    Zumindest der junge Colak, eingewechselt bei Nürnberg, macht einen guten Eindruck, doch ihm fehlt die Unterstützung.
  • 82'
    Nürnberg rackert jetzt weiter, auch wenn der Zug heute zumindest abgefahren scheint. Am Ende stehen die FCN-Angreifer gegen die routiniert auftretende Abwehr 96s wieder zu dritt im Abseits.
  • 79'
    Hlousek setzt mal ein Zeichen, geht und schießt, doch verfehlt mit seinem Flachschuss Zielers Tor.
  • 78'
    WechselSzabolcs Huszti Edgar Prib
  • 76'
    Eine Plattenhardt-Flanke fliegt in Hannovers Strafraum, drei Nürnberger zur Stelle, doch der am schlechtesten postierte Nilsson nimmt den Kopfball.
  • 73'
    Nürnberg hat seine offensiven Optionen nun ausgereizt und den dritten Wechsel vorgenommen. Geht noch was?
  • 72'
    WechselTomas Pekhart Antonio-Mirko Colak
  • 70'
    Und Ecke Nürnberg, die nächste. Zieler greift vorbei, Hlousek überrascht, eine Flanke im Anschluss erreicht niemanden.
  • 67'
    WechselMike Frantz Niklas Stark
  • 67'
    Nürnberg mit der sechsten Ecke, die siebte gibt es gleich hinterher, Hlousek verpasst den Kopfball, im Anschluss Nilsson, Pekhart verpasst, Zieler hat den Ball.
  • 64'
    Kein Konzept, keine Einstellung bei Nürnberg - es ist wie verhext, und 96 kann hier locker aufspielen.
  • 61'
    Starkes Zuspiel von Drmic auf Hlousek, doch Pekhart läuft neben ihm her, anstatt sich in der Mitte anzubieten. Vertan, die Gelegenheit.
  • 60'
    Nach den Gegentoren krachten Böller in der Fankurve der Clubberer, inzwischen ist es ziemlich leise geworden, nur die H96-Fans sind zu hören.
  • 58'
    Und Drmic verpatzt den Pass am Fünfer, bringt den ball nicht zu Pekhart, sondern zu schwach auf Zieler. Der Club braucht hier langsam ein kleines Wunder, um diese Partie noch drehen zu können, in der bisher alles gegen sie läuft - nicht unverschuldet übrigens.
  • 57'
    Damit ist die ohnehin schwache Viererkette des Clubs gesprengt, und in einem möglichen Endspiel auf Schalke werden wohl größtenteils Nachwuchsspieler in der Abwehr auflaufen müssen.
  • 56'
    WechselHiroshi Kiyotake Tobias Pachonik
  • 56'
    Gelbe KarteMarvin Plattenhardt
  • 55'
    Gelbe KarteHoracio Javier Pinola
  • 55'
    Weitere schlechte Nachrichten: Nach Foul sieht Pinola die fünfte Gelbe Karte, kurz später dann auch Plattenhardt, womit Nürnberg zwei weitere Stammspieler im letzten Spiel gegen Schalke fehlen werden. Unfassbar bitter.
  • 53'
    Raijtoral rauscht mit Schäfer zusammen, doch beide können weitermachen.
  • 51'
    AssistArtjoms Rudņevs
  • 51'
    TorManuel Schmiedebach
    UND GOOOOOOOOAAAAAAL Hannover! Deja vu! Wieder einmal die ganz kalte Dusche für die Nürnberger. Schnelle Attacke H96, Stindl initiiert, Rudnevs nimmt Schmiedebach mit, der Schäfer umspielt und den Ball durch die Beine von Balitsch ins leere Tor schiebt.
  • 50'
    Da geht es mal schnell beim FCN! Kiyotake initiiert eine schnelle Attacke, Franz kann den Ball nicht konzentrieren, und Avevor klärt schließlich gegen Drmic.
  • 49'
    Den Angriffen des Clubs fehlt weiter die Präzision.
  • 48'
    Nürnberg kann klären, Nilsson prügelt den Ball aus der Gefahrenzone.
  • 47'
    Ecke für 96, die nichts einbringt. Nürnberg versucht aufzubauen, doch postwendend kommt der Ball zurück, Stindl mit dem Distanzschuss, Schäfer zur Ecke.
  • 46'
    Weiter geht's!
  • Damit endet die erste Halbzeit. Der frühe Rückstand war natürlich Gift fürs Nervenkostüm der Nürnberger, die danach zwischendurch konfus wirkten, doch sogar eine gute Chance zum Ausgleich in Person von Hlousek hatten, doch der vergab. Wir melden uns gleich zurück!
  • 45' + 1'
    Der letzte Freistoß der ersten Hälfte für Nürnberg wieder ins Nichts - und Pause.
  • 45'
    Eine Minute gibt es drauf.
  • 43'
    Kiyotake sehr bemüht, fast an allen Angriffen der Gastgeber beteiligt, aber ohne die Präzision, die den FCN-Stürmern mal eine richtige Chance eröffnen würde. Just verpasste seine Flanke Pekhart um einige Meter.
  • 42'
    Ecke FCN. Kiyotake an den Fünfer, Zieler ohne Fehl und Tadel, faustet den Ball weg.
  • 41'
    Nilssons langer Ball ins Nichts. Drmic wirkt bereits leicht frustriert.
  • 40'
    Hlousek mit der Flanke, die fast parallel zur Torlinie an Freund und Feind vorbeifliegt.
  • 39'
    Hannovers Angriffe nicht mehr so gefährlich wie zu Beginn, aber die Niedersachsen sind derzeit auch nicht wirklich in der Pflicht - ganz im Gegensatz zu den Gastgebern.
  • 37'
    Kiyotakes Passversuch im letzten Drittel endet beim Gegner, doch Hannovers Konterversuch wird unterbunden.
  • 36'
    Gelbe KarteManuel Schmiedebach
  • 36'
    Nun holt sich Schmiedebach ebenfalls den Karton nach Handspiel ab.
  • 34'
    Gelbe KarteTimothy Chandler
  • 34'
    Chandler fällt Andreasen, wieder mit dem Fuß voraus - nun zeigt Schiri Gräfe die Gelbe gegen den US-Amerikaner, dessen fünfte, was die Sperre für den letzten Spieltag bedeutet.
  • 33'
    ... und der Japaner bleibt an der Mauer hängen.
  • 33'
    Frantz holt den nächsten Freistoß für Nürnberg. Kiyotake am Ball, 30 Meter ...
  • 32'
    Konterversuch Nürnberg über Hlousek, der auf Frantz, dessen Ball in die Spitze auf Drmic wieder einen Tick zu spät - Abseits.
  • 31'
    Dazu viele Unterbrechungen, die richtigen Spielfluss hier nur bedingt aufkommen lassen.
  • 30'
    Vorn tut sich der Club schwer, und kommt Hannover mal nach vorn, gleicht die Abwehr der Nürnberger einem Hühnerhaufen.
  • 28'
    Drmic! Auf rechts durch, aus ganz spitzem Winkel der scharfe Abschluss, doch vorbei, und am langen Pfosten verpasst Pekhart.
  • 26'
    Doch Kiyotake in die Arme von Zieler.
  • 26'
    Und gleich noch mal.
  • 25'
    Chandler tankt sich auf dem Flügel durch und holt die Ecke für Nürnberg.
  • 24'
    Balitsch holt sich die Kugel - und passt in die Füße des Gegners. Huszti baut den schnellen Angriff auf, doch der versandet.
  • 22'
    Dem FCN scheint nicht so richtig klar zu sein, wie er hier die Partie in den Griff kriegen soll. Da stimmen viele Zuordnungen nicht, Unsicherheit beim Passspiel, Aufteilungen wirken nicht durchdacht.
  • 21'
    Und Frantz mit wenig Rücksicht am eigenen Strafraum gegen Andreasen, der nächste Freistoß. Huszti in die Mauer.
  • 20'
    Freistoß für Nürnberg, Plattenhardt führt aus, findet Nilssons Kopf, doch zu wenig Wucht hinter dem Ball.
  • 19'
    Kiyotake auf der Gegenseite mit schöner, aber zu später Vorbereitung: Pekhart stand im Abseits.
  • 18'
    Bittencourt mit dem nächsten Versuch aus der Distanz, flach, Schäfer sicher.
  • 15'
    Viel Hektik in der ersten Viertelstunde. Nürnberg mit Problemen im Aufbau.
  • 14'
    H96 versucht, das Spiel mal etwas zu beruhigen. Nun versucht Huszti den Kunstschuss mit dem Außenrist, der verhungert.
  • 12'
    Wieder Ecke, diesmal für Hannover, bringt nichts ein. Hlousek legt im Anschluss Schmiedebach, Freistoß - der nächste Pander-Standard, doch Nürnberg ist da.
  • 10'
    Ecke von links für Nürnberg, der Ball kommt hoch herein, und Schmiedebach klärt. Hier ist richtig was los.
  • 9'
    Wahnsinn! Hlousek mit der Riesenchance zum Ausgleich aus vier Metern - doch er scheitert an Zieler!
  • 7'
    Und Hannover kommt weiter, erst Freistoß, dann Ecke Pander, Pinola klärt per Kopf, aber Nürberg schwimmt weiter.
  • 5'
    AssistArtjoms Rudņevs
  • 5'
    TorSzabolcs Huszti
    Und der Albtraumstart für Nürnberg - - GOOOOOAAAAL Hannover! Frantz vertändelt den Ball, Rudnevs und Huszti im Doppelpass, der Ungar vollendet nach vier Minuten zum 0:1!
  • 3'
    Die recht hoch stehenden Hannoveraner erobern an der Mittellinie gleich mal einige Bälle, in diesem Fall schnappt Bittencourt Hlousek die Kugel weg.
  • 2'
    Erstes Foul nach wenigen Sekunden, Freistoß Nürnberg im Mittelfeld, doch weg ist die Kugel.
  • 1'
    Der Ball ist frei, das Spiel läuft.
  • Zumindest auf seine Fans kann sich der FCN verlassen: Aus vollen Kehlen wird in vollen Kurven die Vereinshymne geschmettert.
  • Sollte es den 1. FC Nürnberg am Ende erwischen, wäre es der achte Abstieg der Franken, die dann Rekordhalter in dieser Kategorie wären. Es gibt sicher Schöneres.
  • Und mit dieser Elf versucht sich Hannover: Zieler - Rajtoral, Avevor, C. Schulz, Pander - Schmiedebach, Andreasen - Huszti, Stindl, Bittencourt - Rudnevs
  • Mit diesem Team will Nürnberg heute den Heimsieg schaffen: Schäfer - Chandler, Nilsson, Pinola, Plattenhardt - Frantz, Balitsch - Drmic, Kiyotake, Hlousek - Pekhart
  • Vor der Partie gab sich Nürnbergs Frantz kämpferisch: "Wir haben gegen Hannover das absolute Endspiel. In diesem Spiel muss jeder für sich sagen: Ich werde alles reinschmeißen und das Herz in die Hand nehmen. Wenn wir nicht an die letzte Chance glauben, können wir den Laden zusperren."
  • Hannover muss auf die gesperrten Hoffmann und Marcelo verzichten, das Stürmerduo Ya Konan und Diouf ist verletzt.
  • Den Franken fehlt im vorletzten Spiel der Saison Feulner, der seine Oberschenkelprobleme nicht rechtzeitig auskurieren konnte, dazu sind Gebhart sowie Hasebe und der langzeitverletzte Ginczek nicht dabei.
  • Hallo und herzlich willkommen zum Abstiegskampf! Der 1. FC Nürnberg will heute die Hausaufgaben gegen bereits gerettete 96er erledigen und mit einem Heimsieg die Konkurrenz aus Braunschweig und Hamburg unter Druck setzen.