thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 3. Februar 2012
  • • 20:30
  • • Grundig-Stadion, Nürnberg
  • Schiedsrichter: F. Meyer
  • • Zuschauer: 45572
0
ENDE
2

Klopps Hammer-Serie gegen Nürnberg soll dem BVB auch am Freitag treu bleiben

Klopps Hammer-Serie gegen Nürnberg soll dem BVB auch am Freitag treu bleiben

Getty Images

4:0, 3:2, 2:0, 2:0 und 2:0 lauteten die Resultate von BVB-Coach Jürgen Klopp gegen den 1. FC Nürnberg. Kein Wunder, dass der Meister auch dieses Mal als Favorit gehandelt wird.

Dortmund. „Lieblingsgegner“, ein schnell gefundenes und oft zitiertes Wort. Im Falle von Borussia Dortmund trifft dieser Begriff in Bezug auf den 1. FC Nürnberg aber vollends zu. Unter BVB-Coach Jürgen Klopp konnte sich der deutsche Meister in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen über fünf Siege freuen. 4:0, 3:2, 2:0, 2:0 und 2:0 lauteten die Resultate, besser geht es wohl kaum.

Klopp sieht Verbesserungsbedarf

Da kommt es der Borussia wohl sehr gelegen, dass es am Freitagabend zum Duell mit den Franken kommt, denn die Dortmunder haben nach der Winterpause zwei starke Siege eingefahren.

Coach Jürgen Klopp sieht dennoch Verbesserungsbedarf: „In Nürnberg müssen wir vieles besser machen!“ Klopp weiter: „Nürnberg ist beeindruckend mit personellen Problemen umgegangen. Diese Mannschaft ist zu allem in der Lage, wenn man sie lässt!“

Keine personellen BVB-Veränderungen


„Wir müssen eins drauf setzen im Vergleich zu den ersten beiden Spielen. Wenn wir in Nürnberg etwas holen wollen, müssen wir superkonsequent sein und eine große Stabilität auf den Platz bringen“, blickt der Dortmunder Trainer auf das Duell am 20. Spieltag. Auf personelle Veränderungen muss sich der Coach jedoch nicht einstellen. Auch die zuletzt angeschlagenen Kevin Großkreutz und Lucas Barrios sind fit.

Schwere Aufgabe für Nürnberg

Für die Nürnberger ist es zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt die denkbar schwerste Aufgabe. Einem 2:0-Heimerfolg über Hertha BSC folgte am vergangenen Wochenende eine 0:1-Niederlage gegen Hannover 96.

„Wir müssen an unsere Grenzen gehen, um Dortmund etwas entgegenzusetzen. Sie gehen ein enorm hohes Tempo und spielen ein extremes Pressing. Aber in der Bundesliga gibt es keine aussichtslosen Spiele und auch dieses beginnt beim Spielstand von 0:0“, blickt Nürnbergs Coach Dieter Hecking auf das Duell mit dem deutschen Meister.

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Spieler im Fokus

A. Esswein

Position: Mittelfeldspieler

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Vor der Saison wechselte Alexander Esswein von Dynamo Dresden nach Nürnberg. Beim FCN hat er sich mit guten Leistungen in den Vordergrund gespielt - eine starke, dynamische Leistung braucht es auch gegen den BVB!

R. Lewandowski

Position: Stürmer

Spiele: 0

  • 0
  • 0
  • 0
Er trifft und trifft und trifft: Robert Lewandowski ist nicht zu stoppen. Der Pole hat in dieser Saison einen großen Schritt gemacht und ist für die Borussia der absolute Top-Torjäger - auch in Nürnberg?

Redaktionstipp

Keine Frage, der BVB ist einfach in Top-Form. Auch der 1. FC Nürnberg kann den deutschen Meister nicht stoppen. In Nürnberg gewinnt die Borussia auch das dritte Rückrundenspiel ohne größere Probleme!

Letzte fünf Spiele

Direktes Duell

1. FC Nürnberg

Borussia Dortmund

Siege
1
2
2
Siege

Wetten & Tipps

Lesertipps

1. FC Nürnberg FCN
1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg
Unentschieden
BV Borussia 09 Dortmund BVB
BV Borussia 09 Dortmund Borussia Dortmund
91%

Top 3 Tipps

1. FC Nürnberg FCN
0 - 3
BV Borussia 09 Dortmund BVB
1. FC Nürnberg FCN
0 - 2
BV Borussia 09 Dortmund BVB
1. FC Nürnberg FCN
1 - 3
BV Borussia 09 Dortmund BVB

Dazugehörig