thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 6. Dezember 2013
  • • 20:30
  • • Grundig-Stadion, Nürnberg
  • Schiedsrichter: M. Gräfe
  • • Zuschauer: 31084
1
ENDE
1

Live-Ticker

  • So, Freunde der Sonne. Ich danke Euch fürs Mitlesen. Habt noch einen schönen Freitagabend und wenn Ihr Lust habt, dann lesen wir uns zum morgigen Spitzenspiel des BVB gegen Bayer 04 wieder. Bleibt gesund, haut rein und wir lesen uns - Euer Christian Ehrhardt.
  • Wenn man schon nicht die drei Punkte holt, dann doch bitte einen Bundesligarekord: 15. Spieltag und das ohne Dreier. Das war noch nie da und somit ist Nürnberg Rekordhalter. Dabei sah es lange sehr gut aus. Bis Mainz plötzlich durch Okazaki ausgleichen konnte. Da brachen alle Dämme beim Club. Und Mainz hätte noch gewinnen können, wäre das nicht das Rot gewesen. Es war unter dem Strich ein sehr unterhaltsames Spiel und Nürnberg lange Zeit wirklich überlegen. Aber wenn der Wurm drin ist, dann sieht es am Ende eben aus wie hier und heute.
  • 90' + 6'
    Drmic auf Feulner, er zieht ab, aber daneben und das wars hier. Es bleibt beim 1:1.
  • 90' + 5'
    Mainz kommt nochmals. Aber da fehlt jetzt auch bei den Mainzer der letzte Wille. Dafür hat der Platzverweis gesorgt.
  • 90' + 4'
    Mainz war sicher am Drücker und Chance auf Chance fiel. Nun sind sie in Unterzahl.
  • 90' + 3'
    Mainz war auf dem Weg, hier drei Punkte zu machen und dann diese selten dumme Aktion von Sliskovic. Schlimm.
  • 90' + 3'
    Langes und gestrecktes Bein. Voll in Schäfer gegangen. Das kann nur Rot geben. Dunkelrot.
  • 90' + 2'
    Rote KartePetar Sliskovic
  • 90' + 1'
    Sliskovic wird auf der Bahre rausgetragen. Und im Wegtragen fängt er Rot.
  • 90'
    3 Minuten gibt es Zugabe, aber Sliskovic immer noch am Boden, der sich bei seiner Karate-Einlage selbst verletzt hat.
  • 89'
    Sliskovic geht volles Risiko und in Schäfer. Gestrecktes Bein und Rot! Das war ultrahart, was er da zeigte. Und ja, das Ror brechtigt.
  • 89'
    Die 30.000 in Nürnberg sind erschreckend still geworden, denn sie sehen auch, dass Mainz sich aufhusst.
  • 88'
    Nürnberg wird hier mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrückt. Jetzt hauen sie auf den Pinn, denn sie haben Blut geleckt. Mainz will drei Punkte gegen angeschlagene Nürnberger.
  • 87'
    Mainz saugt sich nun richtig in der Hälfte des Clubs fest. Flanke von links, Müller frei, aber ihm fehlen wenige Zentimeter, den Ball ins Netz zu legen.
  • 86'
    Nürnberg zieht nun die Handbremse an, will das Ergebnis über die Zeit retten. Das 1:1 hilft ihnen zwar nicht wirklich, aber besser man hat einen Punkt, als dass man drei Punkte abgibt.
  • 85'
    Mainz hatte wenige Chancen, aber wie die hier versuchen zu nutzen, das ist schon erstklassig.
  • 84'
    Müller auf Choupo-Moting, der geht alleine auf Schäfer zu, aber der hält wie die Katze! Ganz großer Sport!
  • 84'
    Müller geht ab wie eine Rakete, aber Nilsson stellt ihn auf offener Strecke und das sehr robust. Vorne wie hinten ist Nilsson heute Extraklasse.
  • 83'
    Was kann der Club jetzt noch an Kohlen ins Feuer legen? Oder hat gar Mainz die größere Substanz für einen Spurt kurz vor Spielende?
  • 82'
    Chandler und Frantz fehlen, das kann man sehr deutlich sagen. Denn ohne Chandler kommt nicht mehr viel nach vorne.
  • 81'
    Dem Club rennt nun langsam die Zeit davon und man sieht, der Ausgleich hat Spuren hinterlassen. Macht Mainz den Sack doch noch zum Nikolaus zu?
  • 80'
    Der Club hatte viele Chancen und da liegt das Manko: Man muss einfach energisch nachsetzen, den Sack schließen.
  • 79'
    WechselDaniel Ginczek Tomas Pekhart
  • 79'
    Hier kann noch alles passieren. Rund ist der Drops nicht und das 1:1 kein feststehendes Ergebnis. Mainz kann das hier komplett kippen.
  • 78'
    WechselShinji Okazaki Petar Sliskovic
  • 78'
    Gelbe KarteBenedikt Saller
  • 78'
    Und nun darf Okazaki in die Kabine. Mission erfüllt!
  • 77'
    Nürnberg hatte es aber auch längst in der Hand, das Spiel zu entscheiden. Chancen muss man einfach nutzen.
  • 76'
    Es deutete sich an, dass Mainz sich hier nicht so ergibt. Und ihnen war klar, eine echte Situation reicht aus. Das hat Okazaki bewiesen.
  • 75'
    AssistJoo-Ho Park
  • 75'
    TorShinji Okazaki
    GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Toller langer Ball von Park auf Okazaki und der macht das vorne wie der Iceman! Annahme rechts, Abschluss links und das war sein sechstes Saisontor. 1:1.
  • 74'
    Schnell gespielt beim Club, aber wieder ist Ginczek im Abseits. Die Hintermannschaften stehen gut - auch wenns sehr riskant ist.
  • 74'
    Die Fans feiern. Hier ist die Stimmung erstklassig und für die Fans wäre es genial, würde der Club den Dreier holen.
  • 73'
    Im Moment steht das Dingen hier aus Messers Schneide. Das kann schnell in beide Richtungen kippen. Mainz reicht eine Soloaktion.
  • 72'
    Choupo-Moting macht die Bude, aber weit vorher abgepfiffen wegen Abseits. Nur er hat es gezeigt, wenn Mainz will, dann kann man.
  • 71'
    Ginczek will auf und davon gehen, aber wieder stand er im Abseits. Zwar nur einen Schritt, aber das reicht.
  • 71'
    Nürnberg schnell nach vorne. Feulner auf der Außenbahn, aber dein Flankenversuch rast fast bis nach Mainz durch. Junge, der war mal schwer verrissen.
  • 70'
    Kiyotake klasse im Zusammenspiel mit Ginczek, aber der ist knapp im Abseits.
  • 69'
    WechselMike Frantz Robert Mak
  • 69'
    Stellt der Club nun auf dem Feld um? Mak eher nichts fürs zentrale Mittelfeld.
  • 69'
    Und Frantz muss doch gehen. Mak kommt für ihn.
  • 68'
    Der Club lässt nach vorne aber auch das letzte Engagement vermissen. Sie spielen ihre Läufe jetzt nicht immer mit allem Biss durch.
  • 67'
    Und da daddelt Kiyotake an der Box entlang. Da hätte er früher abziehen sollen. Mainz spielt besser mit, aber Nürnberg ist näher am 2:0, als die Mainzer am Ausgleich.
  • 66'
    Okazaki mit dem Versuch aus dem Hintrgrund, aber abgewehrt. Nachgelegt, vorbei.
  • 65'
    Frantz kann weiterspielen und es wäre fatal, würde er im Mittelfeld ausfallen.
  • 64'
    Frantz nach einem Schlag auf den Fuß am Boden.
  • 63'
    Langer Ball der Clubberer in die Box, aber den erreicht niemand, sodass es gefährlich würde.
  • 62'
    Chandler, der bisher mit Nilsson glänzte, hat einen Schlag auf den Oberschenkel erhalten und musste ausgetauscht werden.
  • 61'
    WechselTimothy Chandler Markus Feulner
  • 61'
    Ecke Nürnberg und wieder Nilsson. Den stoppt Mainz nicht.
  • 61'
    Zimling geht, Saller kommt. Chandler geht, Feulner kommt.
  • 60'
    WechselNiki Zimling Benedikt Saller
  • 60'
    Mainz rückt nun weiter auf, aber das macht Platz für den Club. Kiyotake auf Chandler, der holt sich die Ecke.
  • 59'
    Müller mit dem Versuch Zimling anzuspielen, aber der war zu offensichtlich und Pogatetz hat die Pille. Es scheitert am letzten Tick Unpräzision.
  • 58'
    Drmic gegen Diaz, aber der Mainzer bleibt diesmal Sieger und es geht wieder nach vorne.
  • 57'
    Jetzt ist es hier ein recht offener Schlagabtausch. Nürnberg steht wirklich hoch, verteidigt sehr hoch und Mainz riecht da die Lücken, die sich auftun. Das Spiel ist hier noch nicht entschieden.
  • 56'
    Aber auch Mainz spielt mit. Zimling ist plötzlich da, aber wieder steht der Club gut.
  • 55'
    Gelbe KarteJoo-Ho Park
  • 55'
    Ecke. Nilsson am Ball und wieder auf der Linie gerettet. Da überwindet der Club seine Schlafphase aber sehr schnell.
  • 54'
    Nürnberg steht nun mehr, als dass man rennt. Darum kann sich Mainz stellen. Und da kommen sie doch wieder schnell. Bell muss da auf der Linie den Schuss von Drmic klären, der von Kiyotake klasse in Szene gesetzt wurde.
  • 53'
    Zimling ganz alleine nach bombigem Zuspiel vor Schäfer - aber wieder kommt der Abseitspfiff. Das war hauchdünn und eine geniale Aktion bis zum Pfiff.
  • 53'
    Nürnberg steht sehr hoch, denn sie stürmen ja auch. Aber da hat eben seine Risiken, wenn Okazaki sich in Stellung bringt.
  • 52'
    Okazaki versucht es schnell, aber er steht dann im Abseits. Aber so muss es gehen: Bam, bam, bam und vorne rein.
  • 51'
    Choupo-Moting geht, Frantz fährt den Huf aus und das ist gefährlich mit der Gelben im Nacken. Nürnberg klärt die Situation.
  • 50'
    Mainz schaltet zu langsam um und die Laufwege sind zu verschnörkelt. Da fehlt die Linie und die Zuspiele kommen nicht an. Egal was sie tun, es ist zu ungenau.
  • 49'
    Pogatetz erobert den Ball. Hasebe und dann ist vorne dicht. Man muss nach hinten spielen. Aber sie führen und haben es nicht so eilig.
  • 48'
    Ecke kommt, Querschläger, Drmic kommt ans Leder, wird aber abgeblockt.
  • 47'
    Und jetzt die 10. Ecke für den Club. Zweistellig ist es schon.
  • 47'
    Und der Club knüpft da an, wo sie aufgehört haben: Forsch nach vorne und mit viel Einsatz. Man merkt, sie wollen die drei Punkte.
  • 46'
    Beide Teams gehe unverändert in die zweite Spielhälfte. Park ist angeschlagen, aber er will es versuchen.
  • 46'
    Nürnberg jetzt von rechts nach links und mit dem Anstoß. Auf geht es. Ball läuft wieder.
  • Nürnberg dominiert hier nach Belieben, denn Mainz ist völlig neben der Spur - oder hier fast Loipe. Nürnberg müsste eigentlich höher führen, aber man schaffte es nicht, die zahlreichen Chancen ins Netz zu legen. Mainz hatte bis auf eine kleine Drangperiode wenig zu bieten. Geht das so weiter, knackt Nürnberg die Serie auf und holt daheim den Dreier. Ich melde mich zum Beginn der 2. Hälfte wieder.
  • 45' + 1'
    Gelbe KarteMike Frantz
    Foul an Park
  • 45' + 1'
    Und Halbzeit. Nürnberg führt knapp zur Pause.
  • 45'
    Konter über Müller, aber er wird zu weit nach außen abgedrängt. Das ging flott.
  • 45'
    Drmic setzt sich durch, will flanken, aber wird abgewehrt.
  • 44'
    Mainz ist hier doch ziemlich von der Rolle und kein Vergleich zum Spiel gegen den BVB, dem man alles abverlangte.
  • 43'
    Kiyotake mit der Ecke, Pogatetz fliegt ran, aber Karius diesmal sehr sicher bei der Abwehr.
  • 43'
    Mainz wackelt immer wieder, wenn Nürnberg die Standards bringt. Und wieder Ecke.
  • 42'
    Ecke kommt, Nilsson mit der Birne dran und Karius rutscht der Ball durch die Hände - aber knapp drüber.
  • 42'
    Drmic marschiert und da muss Bell wirklich alles geben, den Ball zur Ecke zu fummeln.
  • 41'
    Ecke für den Club, aber Pogatetz verpasst das Dingen und setzt es neben die Kiste.
  • 40'
    Kiyotake auf Drmic in die Schnittstelle, aber Pospech riecht den Braten und verhindert da Schlimmes.
  • 39'
    Holla. Nilsson prüft nach der Ecke Schäfer, seinen eigenen Keeper, aber der macht das sehr souverän.
  • 38'
    Park fängt die Kugel im Mittelfeld ab, Choupo-Moting haut drauf und da blockt Pogatetz gut ab.
  • 37'
    Mainz lang aus dem Mittelfeld nach vorne, Okazaki alleine auf weiter Flur, aber eben auch im Abseits.
  • 36'
    Geis, der Standprobleme zu haben scheint, auf Pospech. Die Flanke kommt, aber dann steht da Schäfer und nimmt die Murmel mit der Kappe auf.
  • 35'
    Drmic zu Hasebe, der flankt, aber in der Mitte kann Pospech eben noch klären. Nürnberg ist extrem gefährlich, wenn sie über rechts kommen.
  • 34'
    Mainz wirkt sehr nervös und selbst Zuspiele auf kurze Distanz sehen nicht wirklich sicher aus.
  • 33'
    Es wirkt so, als habe sich der Club wieder gefestigt.
  • 32'
    Und wieder Chandler auf rechts. Der geht hier Wege, das ist unglaublich.
  • 31'
    Nein, das war hier kein echter taktischer Wechsel, denn Polter und Choupo-Moting sind nun einmal Stürmer.
  • 30'
    Nach knapp 30 Minuten vom Feld zu müssen, das nennt sich fast Höchststrafe.
  • 29'
    WechselSebastian Polter Eric Maxim Choupo-Moting
  • 29'
    Mainz reagiert schon und nimmt Polter runter, der wirklich gnadenlos schlecht war bisher. Choupo-Moting kommt.
  • 29'
    Chandler macht hier einen hervorragenden Eindruck. was der auf der rechten Seite die Linie rauf und runter wetzt, das ist aller Ehren wert.
  • 28'
    Nürnberg muss nun wieder Ruhe ins Spiel bringen. Chandler wieder auf rechts. Flankt und dann fast ein Eigentor von Pospech. Karius hält aber gegen den eigenen Mann grandios.
  • 27'
    Chandler auf rechts. Hebt das Ei in den 16er, aber dann wird abgepfiffen - Drmic foult vorne drin.
  • 26'
    Ganz leichter Fehler im Mittelfeld durch Franz. Wackeln die Clubberer nun, weil Okazaki fast getroffen hätte? Angst vor der eigenen Courage?
  • 25'
    Das Schneetreiben hört auf und Mainz kommt. Da wirds in Nürnberg nun eher Regentänze geben.
  • 24'
    Nürnberg sollte sich nun nicht auf Hau-Ruck-Fußball einlassen und vorne das an Treffern machen wollen, was man vorher verpennt hat. Dann wird man hinten offen und Mainz kann auch vor den Ball treten, wie man an der Tabellensituation sieht.
  • 23'
    Bell spielt nach vorne. Okazaki im 16er und drauf mit der Kugel - aber Schäfer macht das dann grandios. Und nach der Ecke dann wieder Okazaki. Per Kopf haudünn am Pfosten vorbei. Nun wird Mainz wach.
  • 22'
    Nillsson macht die Pille lang, Karius aus dem Kasten und klärt so gerade eben noch. Nürnberg spielt hier optisch sehr gut.
  • 21'
    Schnelles Spiel, Hlousek in der Box und da haut der einen raus, dass es nur so scheppert. Aber Karius steht gut und pariert gut.
  • 21'
    Müller versucht das Spiel nach vorne, aber Pogatetz ist da und klärt sehr gut.
  • 20'
    Und schon ist Noveski wieder auf dem Platz. Alles halb so wild hier.
  • 20'
    Noveski wird nach einem Schlag auf den Knöchel draußen behandelt.
  • 19'
    Und als wenn alle Wettergötter Spaß am Spiel der Nürnberger haben würden, nimmt das Schneetreiben nun etwas ab.
  • 18'
    Mainz mit dem langen Spiel nach vorne, aber das ist alles zu ungenau und wirkt wenig durchdacht. Immer nach dem Motto: Hauptsache sie ist weg, die Murmel.
  • 17'
    Franz versucht es aus spitzem Winkel im Strafraum, aber da wird er abgeblockt. Das war schnell und sehr gut gespielt.
  • 16'
    Nürnberg wirkt einfach frischer und Mainz leistet sich zu viele Fehlpässe. Polter wars diesmal. Flanke in den Strafraum, Hlousek haut sich rein, aber er verpasst knapp.
  • 15'
    Kiyotake zu Chandler, dessen Flanke wird aber geblockt. Nun mal Mainz über Diaz. Aber sofort steht Nürnberg gut und haut die Kugel ins Aus.
  • 14'
    Mainz schlägt die Kugel weg, aber sofort kommt Nürnberg wieder.
  • 13'
    Ecke kommt. Chandler am Strafraum aus dem Hinterhalt, doch der rutscht ihm über den Socken. Weit vorbei.
  • 13'
    Platenhardt haut da mal fröhlichen raus - aber zur Ecke abgeblockt. Man sieht deutlich, Mainz schmeckt der Platz nicht. Es ist aber auch seifig.
  • 12'
    So langsam nimmt auch das Grün hier ein zartes Weiß an. Der Schnee schafft es tatsächlich auf dem Platz liegen zu bleiben.
  • 11'
    Der Club arbeitet sehr gut nach vorne, aber da rutscht dann Hlousek weg. Das ist der Nachteil bei diesem Wetter.
  • 10'
    Mainz hatte bisher nur ein kurzes Wetterleuchten durch Müller, der aber dann von Nilsson gestoppt wurde.
  • 9'
    Und ja, die Clubberer sehen hier gut aus. Sie arbeiten gut nach vorne, laufen viel - klar bei dem Wetter - und arbeiten klasse mit und ohne Ball.
  • 8'
    Nun müssen wir mal schauen, was die frühe Führung wert ist. Eigentlich sollte das dem Club etwas Sicherheit geben und sie nun gemäß ihrer Klasse spielen.
  • 7'
    Bei den Temperaturen passt die platte Floskel: Da hats die Mainzer aber richtig kalt erwischt!
  • 6'
    Teufel, das ging echt fix. Liegts bei Nürnberg am Glühwein mit Schuss?
  • 5'
    AssistHiroshi Kiyotake
  • 5'
    TorPer Nilsson
    GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Nilsson macht die Bude. Freistoß Plattenhardt, Hasebe flankt erneut und da steht Nilsson parat. Karius war die Sicht versperrt.
  • 4'
    Ball kommt hoch, aber Mainz arbeitet gut hinten drin und köpft die Nurmel aus dem Gefahrenbereich.
  • 4'
    Und Ecke Nürnberg.
  • 3'
    Hasebe auf links, Pogatetz bei ihm, Drmic zu Chandler, Flanke kommt, wird abgeblockt. Hasebe in die Box und Nürnberg reklamiert Handspiel von Park. Das war aber gar nichts.
  • 2'
    Die Fans sind da, sie singen und Nürnberg arbeitet nach vorne. Aber dann darf Karius vom Tor abschlagen.
  • 1'
    Mainz versucht ganz unkonventionell nach vorne zu spielen. Aber hinten steht Nürnberg recht aufmerksam zu Beginn.
  • 1'
    Mainz von rechts nach links mit dem Anstoß. Ball läuft. Gutes Spiel.
  • Mächtiges Sauwetter hier in Nürnberg. Da willst du eher einen Glühwein, anstatt hier zu kicken. Schneeregen, kalt sieht es aus und das ist wirklich eher was für daheim auf dem Sofa oder mit Innenwärmer auf dem Christkindl-Markt.
  • Gut 5 Minuten noch. Auf geht es.
  • Mainz möchte mit dieser Startelf beim Club siegen und danach vielleicht auf dem Christkindl-Markt feiern: Karius - Pospech, Bell, Noveski, Park - Geis, Zimling - Polter, Diaz, N. Müller - Okazaki
  • Nürnberg will mit dieser Startelf den Grundstein für einen Dreier legen: Schäfer - Chandler, Nilsson, Pogatetz, Plattenhardt - Hasebe - Drmic, Frantz, Kiyotake, Hlousek - Ginczek
  • Kommen wir sofort und ohne lange Vorreden zu den Lineups:
  • Hallo, Freunde der Sonne. Ich wünsche Euch einen schönen Nikolausabend und hoffe, Ihr habt alle Xaver sowie die WM-Auslosung eben unbeschadet überstanden. Ist die deutsche Gruppe ein Knaller oder ist die ein Knaller? Portugal, USA und Ghana - das ist ein echtes Brett! Egal, wir kümmern uns hier und heute mal um den Club, der endlich einmal siegen muss, will man die rettenden Ufer nicht ganz aus den Augen verlieren. Aber ob Mainz da der richtige Gegner ist? Wir werden es sehen. Ich, Christian Ehrhardt, werde am heutigen Abend Euer Host sein. Hoffen wir auf ein stürmisches Spiel.