thumbnail Hallo,
Live

Bundesliga

  • 12. Februar 2012
  • • 17:30
  • • RheinEnergieStadion, Köln
  • Schiedsrichter: F. Meyer
  • • Zuschauer: 46500
0
ENDE
1

Live-Ticker

  • Ende in Köln. Durch ein Tor von Guerrero gewinnt der HSV mit 1:0 beim 1.FC Köln. Ein nicht unverdienter Sieg, weil die Gäste am Ende die aktivere Mannschaft waren. Gleich gibt es noch den Spielbericht, die Einzelkritik und Stimmen zum Spiel.
  • 90' + 2'
    WechselDavid Jarolim Michael Mancienne
  • 90' + 2'
    WechselJacopo Sala Heung-Min Son
  • 90'
    Das ist natürlich ein Genickschlag für die Gastgeber,die nun noch einmal alles nach vorne werfen
  • 88'
    Assist Mladen Petric
  • 88'
    Tor Paolo Guerrero
    TOR für den HSV. Tatsächlich fällt hier doch noch ein Treffer. Guerrero hebt den Ball nach feinem Zuspiel von Petric am herausstürzenden Rensing ins Tor.
  • 83'
    Tolle Parade von rensing. Aogo kommt nach Kopfballablage von Guerrero aus fünf Metern frei zum Schuss , doch der Kölner Keeper wehrt den Ball im Stile eines Handballtorhüters ab.
  • 81'
    WechselMartin Lanig Kevin Pezzoni
  • 80'
    Der HSV setzt sich nun in der Kölner Hälfte fest. Die Gastgeber scheinen konditionell etwas nachzulassen
  • 79'
    Wieder Petric frei vor Rensing, doch diesmal stand er im Abseits
  • 73'
    Petric mit der Chance zum Führungstreffer. Doch der Kroate setzt den Ball nach feinem Doppelpaß mit Guerrero dann doch deutlich neben das Tor.
  • 70'
    Lanig mit einem Schuß aus etwa 25 Metern, doch Drobny hält den Ball sicher.
  • 64'
    Gelbe Karte Pedro Geromel
  • 62'
    Da hallte der Torschrei durch die Arena, doch Lanig stand bei seinem Kopfballtreffer im Abseits.
  • 60'
    Gelbe Karte Jacopo Sala
  • 59'
    WechselGojko Kacar Robert Tesche
  • 59'
    Peszko versucht mit einer Schwalbe, Stimmung im HSV Strafraum zu erzeugen, doch Schiri Meyer winkt ab.
  • 55'
    Köln wirkt etwas aktiver, doch Torchancen gibt es bisher dennoch nicht zu vermelden
  • 52'
    WechselAmmar El Jemal Odise Roshi
  • 52'
    Für Jemal ist die Partie beendet. Der Verteidiger kann verletzungsbedingt nicht weiterspielen und wird durch Roshi ersetzt
  • 48'
    Gelbe Karte Ammar El Jemal
  • 46'
    WechselChristian Eichner Kevin McKenna
  • 46'
    Das Spiel läuft wieder
  • Ein Langweiler geht in die Pause. 0:0 steht es in Köln- kein Wunder, denn beide Teams boten bisher wenig bis gar nichts, um ein Tor zu erzielen....
  • 43'
    Gelbe Karte Martin Lanig
  • 33'
    Das Spiel bleibt leider immer noch eine schwache Darbietung. Köln hat Probleme im Spielaufbau, der HSV schafft es nicht, eigene Angriffe zu wirkungsvollen Abschlüssen zu bringen.
  • 27'
    Guerrero zieht nach Kopfballablage von Petric von der Strafraumgrenze ab, trifft den Ball aber nicht richtig- kein Problem für Rensing
  • 20'
    Durcheinander im HSV Strafraum und Novakovic kommt am Elfmeterpunkt zum Schuß, doch Westermann kann den Ball abblocken und es gibt Eckball für Köln, der jedoch nichts einbringt.
  • 18'
    Bisher ist es eine mäßige Partie. Köln scheint noch nicht richtig im Spiel angekommen zu sein, die Gäste wirken zwar aktiver, haben aber auch noch einige Ungenauigkeiten im Spiel.
  • 14'
    Köln meldet sich im Spiel an. Ein Befreiungsschlag landet bei Peszko, der sich schön gegen zwei Verteidiger durchsetzt, den Ball aber dann doch weit über das Tor schießt.
  • 9'
    Erste gute Chance im Spiel. Jansen zieht aus 13 Metern, hablinke Position, ab, doch er verfehlt das Tor nur knapp.
  • 7'
    Petric kommt überraschend frei an den Ball, doch Eichner kann ihm die Kugel gerade noch vom Fuß spitzeln.
  • 5'
    Verhaltener Beginn beider Mannschaften, die gehörigen Respekt voreinander zu haben scheinen.
  • 1'
    Das Spiel läuft
  • Schiedsrichter der Partie ist Florian Meyer. Seine Assistenten heissen Frank Willenborg und Christoph Bornhorst.
  • Die Aufstellungen: Köln: Rensing- Eichner, Jemal, Geromel, Sereno- Riether, Lanig, Peszko, Jajalo, Clemens-Novakovic HSV: Drobny- Diekmeier, Westermann, Rajkovic, Aogo- Kacar, Jarolim, Jansen, Sala- Guerrero, Petric
  • Beim HSV fehlen der gelbgesperrte Tomas Rincon und der verletzte Jeffrey Bruma.
  • Kölns Trainer Stale Solbakken kann gegen den HSV wieder auf den vom Afrika Cup zurückgekehrten Ammar Jemal und den wieder genesenen Sascha Riether zurückgreifen.
  • Im Hinspiel ging es ja durchaus turbulent zu. Die Kölner gewannen durch späte Treffer mit 4:3. Beide Mannschaften feierten zuletzt Erfolge, Köln gewann in Kaiserslautern, der HSV spielte remis gegen den FC Bayern. Wir dürfen also gespannt sein, welche Mannschaft heute weiter am eigenen Punktekonto bastelt.
  • Herzlich Willkommen aus Köln. Mit dem Spiel des heimischen FC gegen den Hamburger SV wird der 21.Spieltag der Bundesliga beendet. Beide Teams trennt nur ein Punkt und ein Sieg würde beide Teams im Tabellenmittelfeld etablieren.